Jump to content
Soundtrack Board
Oliver79

Music Box Records: La lune dans le caniveau (2 CDs) - Gabriel Yared

Empfohlene Beiträge

Zitat

In collaboration with Yad Music, Music Box Records presents the remastered and expanded edition of Gabriel Yared’s score to the 1983 drama film The Moon in the Gutter (La Lune dans le caniveau), starring Gérard Depardieu, Nastassja Kinski, Victoria Abril and Vittorio Mezzogiorno, and directed by Jean-Jacques Beineix (Diva, Betty Blue).

The Moon in the Gutter is Jean-Jacques Beineix’s second feature film, after Diva (1980), a work that paved the way for a new aesthetic movement in French cinema. Shot in the Cinecittà studios, this extremely ambitious film, adapted from David Goodis’ eponymous novel, tells the story of a docker who wants to find the man who raped his sister, an assault that caused her to commit suicide.

For the score, Gabriel Yared mixes artfully languages (acoustic and electronic sounds) as well as genres coming from various periods and countries (a flamboyant fugue, a strange and heart-breaking Argentinean tango, a neo-romantic waltz, exotic textures, experimental pieces with a larger ensemble of strings). Gabriel Yared provides blending melodies that speak directly to the heart with more atmospheric themes/orchestrations, at the frontier of the “ambient” genre.

The Moon in the Gutter was issued on various LP and CD editions with 34 minutes of music organized into 11 tracks. In 2005, Cinéfonia label released an expanded edition of his score with 44 minutes of music. This current 2 CD edition has been fully restored and remastered by Christophe Hénault from the recording session tapes and adds about 40 minutes of brand new material featuring pre-production demos, film version cues and additional source cues. The sound has been also greatly improved. The 12-page booklet by Gabriel Yared gives insight into the scoring process. This is a limited edition of 500 units.

 

la-lune-dans-le-caniveau-expanded.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, mein Lieblingsscore von Yared. Da komme ich nicht drumherum, obwohl ich nicht glaube, dass sich da wirklich etwas Essenzielles hinter den neuen Tracks verbirgt. Zumal die Cinefonia-CD ja bereits um 10 Minuten erweitert war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für alle, die ihn noch garnicht kennen:

Ein faszinierender Score, der akustisches und synthetisches Instrumentarium mischt. Lyrische Themen von großer, poetischer Ausdruckskraft stehen rhythmischen und disharmonischen Klangexperimenten gegenüber. Musikalisch ergibt das einen denkbar großen Kontrast, wie Nastassja Kinskis roter Ferrari, der sich durch das schmuddelige Hafenarbeitermilieu bewegt. Im Spannungsfeld dazwischen erzeugt Yared mit Streichorchester, Klavier, Solo-Violine, Synthesizer und Keybord ein ebenso eigenwilliges wie pittoreskes Porträt von Beineix´ ambitioniert in Szene gesetzter, überstilisierter und mit Märchenmotiven angereicherten Welt der sozialen Konflikte.

Auf der Musicbox-Edition gibt es in der Bonus-Abteilung erwartungsgemäß nichts Neues zu hören, doch sind mir alle alternativen Versionen ausdrücklich willkommen. Diese zweite CD (41 min) läßt sich wunderbar als eigenständiges, alternatives Soundtrack-Album genießen, und außerdem bekommen wir hier ein feines Booklet mit Anmerkungen von Yared selber geboten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum