Jump to content
Soundtrack Board

Oliver79

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    130
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

9 Neutral

Über Oliver79

  • Rang
    Alter Forumshase
  1. CD kommt nun doch noch. https://www.musicbox-records.com/en/cd-soundtracks/6435-les-levres-rouges-daughters-of-darkness.html
  2. Dito... da ich Guaraldis Weihnachtsalbum ganz gerne mag. Die Tapes von "Pumpkin" galten ja ohnehin als verloren, daher nicht ganz verwunderlich, wenn da jetzt wirklich so ein Kompromiss-Album kommt.
  3. Scheint aber wohl von den Music-and-Effects-Tapes zu stammen, wenn ich das bei FSM richtig verstanden habe.
  4. Ich denke, dass sich 1000 Exemplare eben auch mit der Popularität unter Genre-Fans erklären lässt. Und De Roubaix ist ein Komponist, der eben auch Hörer jenseits der kleinen Filmmusik-Welt anspricht.
  5. Ja, könnte sein... sind ja in letzter Zeit so ein paar Scores auf LP only erschienen, bei denen sich vermutlich auch eine Zweitauswertung auf CD auch noch gelohnt hätte. Aber auch da ist bisher nix gekommen. Ob da jetzt auch noch Delerues "Malpertuis" kommt? Eine LP gab es ja, auf CD bisher nur die Suite auf dem Universal-France-Sampler.
  6. Das wäre vor allem auch etwas für mich... einer meiner Lieblings-Scores von De Roubaix für einen meiner Lieblingsfilme. Aber mit LPs fange ich jetzt erst gar nicht mehr an. Würde mich auch wundern, wenn da nicht auch noch mal eine CD von einem anderen Label folgt.
  7. Oliver79

    Intrada: RAVENWOLF TOWERS (Richard Band)

    Vermute eh, dass es sich hier auch wieder um eine Art Freundschaftsdienst für Band handelt. Es sei ihm auch gegönnt.
  8. Der Film lief ja neulich erst auf Tele 5 und da frage ich mich, ob da nicht schon die 40-minütige Albumversion nicht schon womöglich zu lang ist.
  9. Oliver79

    Osteuropäische Filmmusik

    Wenn man allerdings manisch, hysterisches Kino mag (like moi), ist dessen Filmschaffen natürlich eine Goldgrube (mir fehlt aber auch so manches aus seiner Filmografie. Habe gerade erst vor einigen Wochen seiner Opernverfilmung "Boris Godunov" geschaut. Den Puristen wird es schütteln, ich fands dufte. ^^
  10. Oliver79

    Fanderson: Barry Gray - Doppelgänger

    Wäre ja super, wenn es nicht eine Fanderson-Erpresser-Edition wäre.
  11. Ich glaube, der Score könnte dich auch ansprechen... schöner 70s-Modernism...scheint auch ein Sonderfall in Colombiers Schaffen darzustellen. Bei youtube hat jemand Musik-und-Fox-Aufnahmen reingestellt: https://www.youtube.com/watch?v=3fUd4EpzHYE
  12. Großartig! Und gleich bei den ersten Ankündigungen 5-6 Must-haves und einen zumindest schon mal potentiell interessanten Titel für mich dabei! Nur den Faltermeyer... da lass ich anderen Fans gerne den Vortritt.
  13. Und die Verfilmung von Jaffes Romans wurde seinerzeit von Thomas' Vater Alfred vertont.
  14. Ja, war auch erst positiv überrascht, aber war ja wieder irgendwie klar, dass dieses Album wieder eine Lafond-Schöpfung ist.
  15. Das war schon länger klar, dass der erstmal Netflix exklusiv kommt. Wenn ich mich recht erinnere, war Netflix auch an den Kosten der Restaurierung beteiligt. Ich denke, der wird sich er noch eine begrenzte Kinoauswertung bekommen. Jedenfalls nett, das mit Legrand der letzte noch lebende Welles-Komponist den Film vertont.
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum