Jump to content
Soundtrack Board
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sebastian Schwittay

Der beliebteste Soundtrack 2018 / "SIEGEREHRUNG"

Empfohlene Beiträge

Da unser Stechen das schlussendliche Meinungsbild im Board nun noch weiter verkompliziert hat, gibt es nun mehrere Ergebnisse unserer diesjährigen Jahresumfrage. 

 

Ergebnis der FINALRUNDE

1. Platz: SOLO: A STAR WARS STORY (John Powell, John Williams) und OUT OF THE SHADOWS (Christopher Gordon)

(jeweils 8 Stimmen)

2. Platz: BLACK PANTHER (Ludwig Göransson) und 11-11: MEMORIES RETOLD (Olivier Derivière)

(jeweils 2 Stimmen)

3. Platz: FANTASTIC BEASTS: THE CRIMES OF GRINDELWALD (James Newton Howard) und RED SPARROW (James Newton Howard)

(jeweils 1 Stimme)

 

Ergebnis des STECHENS

1. Platz: SOLO: A STAR WARS STORY (John Powell, John Williams)

2. Platz: BLACK PANTHER (Ludwig Göransson)

3. Platz: FANTASTIC BEASTS: THE CRIMES OF GRINDELWALD (James Newton Howard) und RED SPARROW (James Newton Howard)

 

Ergebnis des STECHENS (in absoluten Stimmzahlen): 

1. Platz: SOLO: A STAR WARS STORY (John Powell, John Williams)

(12 Stimmen)

2. Platz: BLACK PANTHER (Ludwig Göransson)

(11 Stimmen)

3. Platz: OUT OF THE SHADOWS (Christopher Gordon)

(9 Stimmen)

 

Zu bemerken ist bei den Ergebnissen des Stechens, dass sich einige Stammuser ihrer Stimme enthalten haben, was zu verfälschten Ergebnissen im Vergleich zur eigentlichen Finalrunde geführt hat. Da dieses Stechen letztlich nur einer Wahlverlängerung entsprach, habe ich mich entschieden, in Zukunft kein Stechen mehr zu veranstalten, auch wenn es zu Gleichständen kommen sollte. Ihr habt in der Finalrunde alle die Gelegenheit, abzustimmen - danach ist Sense. 

Alternativ kann die Jahresumfrage auch ganz eingestellt werden, denn das Interesse schwindet eh immer mehr. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich plädiere auch hier nochmal dafür, Jahresumfragen in Zukunft sein zu lassen. Wie Sebastian richtig sagt, schwindet das Interesse dafür immer mehr und in 1-2 Jahren stimmen dann nur noch fünf Mitglieder über die Scores des Jahres ab. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BLACK PANTHER hat sich auch hier gut geschlagen :)

Ich freuen mich sehr über die Abstimmungen, jeder kann mitmachen wenn er Zeit und Lust hat. Wenn nicht, einfach weiter klicken ;)

Ich würde nur zwischen der ersten und zweiten Abstimmung nicht mehr wie 10 Tage (inkl. zwei Wochenenden) verstreichen lassen, sonst verlieren die Leute das Interesse und vergessen nach drei Wochen an der zweiten Runde mit zu machen ... In der Kürze liegt die Würze. :P

Vielen Dank für all die Mühen, Sebastian!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎22‎.‎03‎.‎2019 um 21:40 schrieb Soundtrack Composer:

Ich plädiere auch hier nochmal dafür, Jahresumfragen in Zukunft sein zu lassen. Wie Sebastian richtig sagt, schwindet das Interesse dafür immer mehr und in 1-2 Jahren stimmen dann nur noch fünf Mitglieder über die Scores des Jahres ab. 

Alles etwas widersprüchlich, was du so schreibst. Einerseits sprichst du dich ganz gegen die Umfragen aus, andererseits musste unbedingt ein Stechen sein...

Wir versuchen es jetzt nochmal mit den vierteljährlichen Umfragen und einer dementsprechend verkürzten Jahres-Gesamtumfrage im Februar. Vielleicht bringt's ja was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn wir ehrlich sind, dann weißt du genau wie ich dass die ganze Umfragerei irgendwann zu nichts mehr führt. Schon jetzt werden die Stimmen doch laut dass es immer weniger Mitglieder gibt die sich daran beteiligen und der Trend wird auch weiter dahin führen dass es immer weniger werden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau, und darum wundere ich mich, wieso ausgerechnet du unbedingt ein Stechen wolltest...

@ Oli und Anne: Die Threads können dann ins entsprechende Unterforum verschoben werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ging mir darum, dass es nur Einen! Score gibt der gewinnt. Von geteilten Plätzen halte ich persönlich recht wenig, wenn es einen Score des Jahres geben soll der von unserer Gemeinschaft gewählt wird, dann muss am Ende einer übrig bleiben. Deswegen war mir das Stechen so wichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum