Jump to content
Soundtrack Board

Csongor

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    7.333
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Csongor

  1. Die ersten 16 Minuten von dem Film kann man sich gut ansehen, da wird wenig gesprochen, es ist ziemlich selbsterklärend, die indischen Stimmen sind angenehm und die Musik ist gut abgemischt.
  2. WOLF TOTEM - James Horner - 11 (+1) GODZILLA: KING OF MONSTERS - Bear McCreary - 11 JESUS LIEBT MICH - Marcel Barsotti - 11 HELLBOY: CALL OF DARKNESS - Benjamin Wallfisch - 08 (-1) SEBASTIAN - Jerry Goldsmith - 10 BAD BOYS - Mark Mancina - 12 1941 - John Williams - 11 (+1) EL CID - Miklos Rozsa - 10
  3. Das Child's Play Video ist einfach genial ... so wie das Stück auch! ... es scheint das Jahr von Bear McCreary zu sein!
  4. Jammerschade, dass gerade "Markings" fehlt, dafür hätten sie ruhig Schindler's List weglassen können, denn niemand spielt das Stück so genial wie Itzhak Perlman. Ich denke zu Weihnachten erscheint das Album erneut in einer Deluxe-Version, sonst kann ich mir nicht erklären, warum so viele Stücke weggelassen worden sind ... oder es wird eine weitere Aufnahme geben mit weiteren Stücken und ein zweites Album folgt, denn beim Mutter-Konzert, wird es Stücke geben, die auf der ersten Veröffentlichungs-Liste auch nicht drauf waren. Diese Yoda-Version hätte mir irgendwie besser gefallen, wenn die Geige im Mittel-Stück eine Oktave tiefer gespielt hätte. Das Potter-Stück finde ich persönlich wesentlich interessanter und stärker.
  5. Der zweite Monkey King Score ist zu den Bildern komponiert worden. Ich war bei den Aufnahmen dabei in Bratislava und da ist der Film synchron zu der Musik gelaufen. Die Musik hat bereits zu den Bildern gepasst. Mir gefällt sowohl der Score als auch der Film zum zweiten Teil wesentlich besser.
  6. Ach herrje ... ... ich bleibe lieber bei The DaVinci Code, The Power of One und bei Beyond Rangoon!
  7. Meiner Meinung nach haben diese bekannten Themen die Momente in dem Film erhellt und waren wohl das Beste an dem Streifen, denn auch die haben den schwachen, langweiligen Film nicht retten können. Die Produzenten sollten junge Komponisten an diese Franchises heran lassen, die noch mit Begeisterung an die Sache herangehen und gierig darauf sind sich zu beweisen ... bestes Beispiel ist der Oscar-prämierte Score von BLACK PANTHER Bei MIB4 erwarte ich keinen großen Wurf!
  8. Horner konnte den Score auch nur mit seeeeeehr viel "Hilfe" schaffen. Es war kein Bootleg sondern ein Promo-Album, veröffentlicht von dem Komponisten ohne die Zustimmung des Studios ... der ganze Rummel inkl. dieser Veröffentlichung soll damals beim Studio nicht so gut angekommen sein. Deshalb glaube ich nicht, dass das Album in nächster Zeit offiziell veröffentlicht wird ... vielleicht in 25 Jahren, wenn die damals zuständigen in Pension gegangen sind und es keinen mehr interessiert. Aber jeder von uns müsste die Musik bereits kennen, sie konnte damals auf der Seite des Komponisten offiziell runtergeladen werden. Ist ein sehr schöner Score, eigentlich Yared's beste Arbeit, nur etwas zu schwerfällig für den Film.
  9. Das Studio hat die Rechte an der Musik. Fast alle Komponisten treten die Rechte an ihrer Filmmusik in Amerika ab (sie haben keine andere Wahl, außer das Projekt an einen anderen Komponisten abzugeben) ... dafür werden sie, zumindest die namhaften, ordentlich entlohnt.
  10. Universal wolle den Score nicht veröffentlichen ... das lege an dem Studio laut Komponisten. Yared hat den Großteil des Scores bereits aufgenommen, inkl. Chor ... er hat ja auch ein fast 80 Minuten langes Promo-Album veröffentlicht, ob das dem Studio gefallen hat wäre eine andere Frage.
  11. Wow! MONSIGNOR ist ein wunderschöner Score ... wer die erste Pressung nicht besitzt sollte hier zugreifen.
  12. Wer würde bitte ein Buch über die HOBBIT-Scores lesen wollen? Es fällt schon schwer nach den starken und beeindruckenden LORD OF THE RING-Scores sich die uninspirierten HOBBIT-Scores anzuhören, geschweige denn darüber zu lesen. ... ich kann immer noch nicht glauben, dass ich mir die 3 Hobbit-CDs zugelegt habe ... na wenigstens haben sie nur je € 5,99 gekostet
  13. Csongor

    Schnäppchen-Thread (ebay, Amazon, SAE etc.)

    Wahrscheinlich weil Varese es nicht geschafft hat innerhalb von 3 Jahren die relativ kleine Menge von 1.000 CDs an den Mann zu bringen.
  14. Das ist wirklich wunderschön. Wem die Musik von Godzilla gefällt, sollte sich mal diesen Score anhören:
  15. Wow! Was für ein geiler Song!!!! ... Kommt auf meine Playlist! Ich mag den Chor besonders gern. Teile des Scores gefallen mir überraschend gut. Die Chöre sind richtig geil, wesentlich besser als Desplat's Werk.
  16. Csongor

    BSX Records: THE JERRY GOLDSMITH SONGBOOK

    Oh, diesen Song kannte ich bislang noch nicht! Es ist unglaublich, dass man nach all den Jahren immer noch auf weitere Perlen aus der Schöpfung von Maestro Goldsmith stößt. Bestenk Dank!
  17. Csongor

    BSX Records: THE JERRY GOLDSMITH SONGBOOK

    Das ist sehr cool, gefällt mir! Kommt auf die Playliste Hugo hat auch Our Man Flint eingespielt ... aber ohne Gesang. und hier ist eine coole Aufnahme von The Man from UNCLE
  18. Csongor

    BSX Records: THE JERRY GOLDSMITH SONGBOOK

    12. PLAYERS: Meant To Be (3:34) klingt hier mit dem Orchester noch ganz annehmbar.
  19. Csongor

    BSX Records: THE JERRY GOLDSMITH SONGBOOK

    "We were lovers" wurde auch nicht für den Film komponiert, oder?
  20. Csongor

    BSX Records: THE JERRY GOLDSMITH SONGBOOK

    Ich mag oft Songs, die vom Komponisten selbst stammen, oder auf Themen basiert arrangiert und gut interpretiert werden ... diese Aufnahmen treffen mein Geschmack jedoch nicht wirklich, da bleibe ich lieber bei den Originalen und anderen guten Einspielungen ... davon gibt es bei Goldsmith reichlich. Hier einige gute Beispiele von Neu-Einspielungen:
  21. Viele der Songs hat Disney bereits auf YouTube veröffentlicht ... Wie erwartet fällt die Gesangs-Qualität im Gegensatz zum Zeichentrickfilm deutlich zurück, einzig die Sänger des End Credits Songs wissen zu überzeugen.
  22. Wow! Ich dachte die Aufnahmen würden erst im nächsten Monat starten. Ich freue mich sehr auf den kommenden Film und Score!
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum