Jump to content
Soundtrack Board
Trekfan

Sony Classical: John Williams - A Gathering of Friends

Empfohlene Beiträge

71jaJV4lKnL._AC_SL1200_.jpg
Zitat

John Williams

Yo-Yo Ma

New York Philhrmonic

Cello Concerto (2021 Revision)
1 I. Theme & Cadenza
2 II. Blues
3 III. Scherzo
4 IV. Song


Three Pieces from Schindler's List
5 I. Theme
6 II. Kraków Ghetto - Winter '41
7 III. Remembrances


8 Highwood's Ghost
9 With Malice Toward None from Lincoln
10 A Prayer for Peace from Munich

 

https://www.amazon.de/dp/B09TWRQ6DT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

John Williams legt wirklich eine beachtliche Spätkarriere hin. Und dabei frönt er wieder seiner Freude am Überarbeiten älterer Werke, nun das Cellokonzert. Das 1. Violinkonzert hat er mindestens dreimal überarbeitet. Wäre schön, wenn er seine Symphonie mal hervorkramen würde, die vor Urzeiten unter der Leitung von Andre Previn in Houston und London gespielt wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Mann ist unglaublich. Ein Konzertwerk (Überarbeitung) folgt den anderen. Dann noch die vielen Konzerte auf zwei Kontinente verteilt. Zusätzlich soll bereits ein Filmscore fertig geschrieben sein und die Arbeit am nächsten bereits angefangen haben. Daneben gibt es noch Pläne für ein weiteres Konzert (Klavierkonzert). Mit 90 Jahren ist John Williams aktiver und inspirierter als die meisten seiner halb so alten Kolleginnen und Kollegen. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Official Press Release from Sony Classical:

New Album Features Premiere Recording of a Revised Version of Williams' Cello Concerto, Plus New Arrangements of Selections from Schindler's List, Lincoln, and Munich

NEW YORK, April 1, 2022 /PRNewswire/ -- John Williams and Yo-Yo Ma renew their celebrated, decades-long collaboration and friendship with A Gathering of Friends, an all-new recording from Sony Classical set for release on May 20, 2022 and available now for preorder. The album is comprised of two acclaimed concert works the composer wrote for the cellist, plus selections from his film scores for Schindler's List, Lincoln, and Munich. Featuring Williams himself conducting the New York Philharmonic, A Gathering of Friends also includes special appearances by the Spanish guitarist Pablo Sáinz-Villegas and harpist Jessica Zhou. Accompanying today's album announcement is the first track release, Theme from Schindler's List along with a visualizer featuring John Williams and Yo-Yo Ma discussing the poignant theme.

John Williams and Yo-Yo Ma first met some four decades ago, when the Oscar-winning composer became conductor of the Boston Pops Orchestra and Ma was just beginning his remarkable solo career. Their creative collaboration has extended from the concert hall to the scoring stage to the 2008 inauguration of President Barack Obama, all anchored by an abiding personal connection and mutual regard. From their first encounters, each recognized in the other an understanding that, as Williams simply puts it, "music is our oxygen."

The centerpiece of A Gathering of Friends is the first recording of Williams' newly revised version of his Cello Concerto, a work composed for Ma in 1994 and originally recorded for Sony Classical in 2001. As the four-movement concerto was performed over the last three decades, Williams made significant revisions to the score. Ma noted that the new version incorporates even "bigger changes, structural changes," with a final movement that turns into "one glorious song, spinning and spinning, spinning to the very end."

Also heard on A Gathering of Friends are new arrangements Williams created for Ma of three selections from his Oscar-winning score for Schindler's List and a new arrangement for cello and strings of "With Malice Toward None" from his score for the 2012 film Lincoln. The album concludes with a duo arrangement for Ma and guitarist Pablo Sáinz-Villegas of "Prayer for Peace" from the 2005 film Munich. All three film scores are part of Williams' enduring partnership with director Steven Spielberg.

The other concert work on A Gathering of Friends – Highwood's Ghost – reaffirms the Williams-Ma friendship in the context of the Tanglewood Music Festival and in the spirit of the legendary composer/conductor Leonard Bernstein. Williams composed the work to celebrate the Bernstein centennial at Tanglewood in the summer of 2018, evoking the legend of a ghost said to haunt the Highwood Manor House on the Tanglewood grounds – a ghost that Bernstein memorably encountered. Williams wrote haunting solo roles for Ma and the Boston Symphony Orchestra's principal harp, Jessica Zhou, who reunite for this recording with the New York Philharmonic.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schätze Mal, das Album dürfte um die 65 Minuten lang sein. 

Cello Concerto (2021 Revision) ca. 25 Minuten

Three Pieces from Schindler's List ca. 15 Minuten

Highwood's Ghost ca. 15 Minuten

With Malice Toward None from Lincoln ca. 5 Minuten

A Prayer for Peace from Munich ca. 5 Minuten

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieses Video ist wunderschön und sehr berührend. Man spürt welche starke Auswirkung diese Musik auch nach so vielen Jahren und Jahrzehnten auf die Künstler und auch auf uns (zumindest auf mich) haben. Mir fällt es auch heute noch schwer das SCHINDLER'S LIST Album komplett anzuhören, ohne an die Schrecken des Krieges zu denken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Yo-Yo Ma & John Williams - A Gathering of Friends, CD (Rückseite)

 

Hier ist die Trackliste mit Zeitangaben:

John Williams: Cello Concerto (2021 Revision)
I. Theme & Cadenza (10:26)
II. Blues (3:23)
III. Scherzo (4:42)
IV. Song (10:12)
John Williams, Yo-Yo Ma, New York Philharmonic

John Williams: Three Pieces from Schindler's List
I. Schindler's List Theme (4:24)
II. Krakow Ghetto - Winter '41 (4:16)
III. Remembrances (6:35)
John Williams, Yo-Yo Ma, New York Philharmonic

John Williams: Highwood's Ghost (15:13)
John Williams, Yo-Yo Ma, New York Philharmonic, Jessica Zhou 

John Williams: With Malice Toward None from Lincoln (4:11)
John Williams, Yo-Yo Ma, New York Philharmonic

John Williams: A Prayer for Peace from Munich (4:32)
John Williams, Yo-Yo Ma, Pablo Sainz-Villegas 

 

Hörproben gibt es hier: https://www.jpc.de/jpcng/classic/detail/-/art/a-gathering-of-friends/hnum/10888357

 

A Prayer for Peace from Munich mit John Williams, Yo-Yo Ma und Pablo Sainz-Villegas:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe die CD mittlerweile hier und habe dieses fulminante Album gerade zum ersten Mal gehört. Ich weiß nicht warum, aber das grandiose Cellokonzert war bisher an mir vorbeigegangen. Ein Werk, das in Williams' "Überarbeiteritis" seiner Konzertwerke mittlerweile die 5. Fassung erreicht hat, wie ich gelernt habe. Ein herrlich instrumentiertes, zugängliches Werk.

Auch die weiteren Stücke sind durchweg exzellent. Obwohl so oft gehört, hat mir die Suite aus Schindlers Liste, die hier auch überarbeitet ist, sehr gefallen. Ein Highlight der Platte dann die wunderbare Williams-Americana in Lincoln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum