Jump to content
Soundtrack Board

Prey (Predator-Prequel) 2022 (Sarah Schachner)


Empfohlene Beiträge

Der neue Predator-Score zum hulu-Streamingdienst Film PREY wurde von Sarah Schachner komponiert.

Jetzt habe ich etliche Titel von ihr angehört und muss gestehen, daß ihre Musiken zwar solide sind, mich aber nicht abholen. Die Titel hätten auch von jedem anderen Komponisten sein können.

Vielleicht habe ich auch ein Problem damit, daß ich mit neuen Scores und neuen Komponisten nicht mehr viel anfangen kann. Gefühlt kommt es mir meist (Ausnahmen bestätigen die Regel) so vor, als komponieren die heutigen Nachwuchsmusiker "drauf los" mit den Bausteinen und dem, was sie im Studium gelernt haben.

Bei den "Altmeistern" der Branche steckt für mich immer eine gewisse Raffinesse dahinter, daß man sich mehr über die Figuren im Film Gedanken machte, als über das Geschehen im Film.

Wie Jerry Goldsmith einmal (nicht sinngemäß) sagte, daß wenn er eine Szene vertont in der ein Reiter auf dem Pferd von einem anderen verfolgt wird, so vertont er nicht die offensichtliche Rasanz und Action der Szenerie, sondern die Angst des Reiters / Panik des Pferdes.

Ich habe PREY noch nicht gesehen und werde mangels Streamanbieter diesen auch nie sehen können, aber ich unterstelle, daß in dem Film zu 80% Suspense-Szenen vorkommen und nur 20% Action.

Ist halt die Frage, ob es Sarah Schachner gelingt, neue Ideen wie sie Alan Silvestri beim ersten PREDATOR-Film entsprungen sind, für diesen Film zu finden?

Die Figuren und die Landschaft geben laut Trailer jedenfalls extrem viel her für Instrumente aus aller Welt und nie dagewesene Klangfarben.

Bin mal gespannt, ob es den Score dann wenigstens als Download gibt. An eine CD Auswertung glaube ich kaum.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb ronin1975:

Sonderlich gefallen tut mir von der auch nichts. Ich rechne diesmal auch nicht mit, dass wieder ‚nur‘ Silvestris Musik adaptiert wird.

 

Ich unterstelle, daß überhaupt kein Silvestri-Element enthalten sein wird.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mir fast sicher, dass irgendwas von der Silvestri-Musik mit eingebunden wird und spätestens im Abspann dann auch sein Thema zu hören ist. Irgendwas kann ich mir da schon sehr gut vorstellen..  aus meiner persönlichen Sicht würde der Chor aus Predator 2 gut reinpassen, aber natürlich viel moderner und auch nur angedeutet.. vielleicht nur als Echo platziert. 
Ja, die Trommeln und diese (ich glaube) Voice-Effekte, die auch die Teile immer stark begleitet haben, die können bestimmt reinpassen, aber auch hier eher modernisiert. 
Klar ist, und das ist auch bestimmt filmbedingt... es wird wohl keine reine Kopie der Predator-Scores von Silvestri werden, aber bisher war in der Musik zu den Predator-Solo-Filmen und im zweiten Teil von Alien vs. Predator immer auch der Predator-Sound von Silvestri mit dabei. Es scheint so, dass das denen wichtig ist, dass es da einen musikalischen Bezug gibt. Soweit ich gesehen habe, ist sogar mit Lawrence Gordon der Produzent der ersten beiden Predator-Filme wieder mit an Bord. Bei den vorherigen zwei Teilen und den Alien Vs. Predator.-Filmen war er nicht dabei. Natürlich ist auch John Davis, der bisher alle Predator-Filme und auch die beiden Alien vs Predator-Teile mit produziert hat, wieder mit dabei. 

Gut, in spätestens 2-3 Wochen weiß man mehr.. 

Irgendwie freue ich mich auf den Film, weil das alles sehr interessant klingt und auch im erster Teaser auch interessant ausschaut. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 weeks later...

ganz nett geworden, im ersten Cue ist eine nette Variation auf Silvestri, das kommt irgendwann nochmal vor, aber im Film hört man das überhaupt nicht.

Fands aber nicht schlimm, son wuchtiger Militäractionscore hätt auch nicht gepasst. Der Score war gut, aber fiel nicht wirklich auf... die ruhigen Passagen sind nett, am Ende des (zugegeben echt superfetzigen) Films hätte der Score etwas mehr wumms gebrauchen können. Die harschen, kratzigen Klänge, die der Score überwiegend hat hätten für mich irgendwann eine Steigerung gebraucht. Aber gut, geht eh alles im Krach unter.

Definitv der beste Predator Film seit dem Ersten... geht echt irre ab. Freu mich auch mehr von dem Regisseur.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum