Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Auf aintitcool gibt es ein Interview mit Snow, bei dem er unter anderem folgendes verlauten liess:

SK: What about the series (X-Files)? I remember when THE TRUTH AND THE LIGHT CD came out. I was very excited they finally released your music from the show. Any future plans of releasing more?

MS: I understand that there's going to be CDs released on the other series that Chris did: MILLENNIUM, THE LONE GUNMEN, and HARSH REALM. They're talking about this massive compilation of THE X-FILES too. But nine years times…it could be ten thousand minutes of music! That would be a real challenge to choose from that much music but I understand that that is in the works too.

Das wäre ja echt der Hammer, Score-CDs von MillenniuM, Lone Gunmen und Harsh Realm, dazu eine "massive" Compilation(!) der X-Files-Musik...:D...besser heute als morgen...:eek:

Frank Spotnitz, einer der Produzenten von X-Files, MillenniuM, Harsh Realm und Lone Gunmen bestätigt dies auch:

We couldn't agree more about Mark's music. Yes, plans are in the works to release a lot more of it, hopefully before the end of this year. As always, we'll let you know details as soon as we can.

:)

bearbeitet von Alexander Grodzinski

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Sayarin

Wow...das würde sogar mich in Sachen Synthie-Scores vom Hocker reissen. Snows Musik ist fantastisch. :eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch ein bisschen mehr dazu:

Michael Beek: You obviously wrote a lot of music for the original series’ – will any more of that become commercially available do you think? It seems a shame that it won’t be heard outside the series…

Mark Snow: Well I’ve got good news on that; I think they’re going to be doing that, releasing another CD…"

MB: That will be great – who’s doing that?

MS: Well certainly through Fox, but I think it’s going to be on the Decca label that this soundtrack is on.

MB: And will you have input in its production, selecting pieces and such?

MS: Yes indeed, I will…

MB: In which case you have to include the vocal theme you wrote for Scully in one of the later seasons!

MS: Oh right! Yeah certainly… That’s a good point because that ‘Surgery’ piece and that Scully thing, there might be I think a similar emotional feel. But the ‘Surgery’ thing is much more detailed and much more colour and much more going on."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Prinz
Noch nie was von Mark Snow gehört? :) Seine Musik oder seinen Namen? :D Und ja, er komponierte auch die Musik zum Alf-Film, aber bekannt wurde er mit seiner Musik zu den X-Akten, wobei er schon seit den 70ern Musik für Film und Fernsehen schreibt. T. J. Hooker, Max Headroom, Smallville, Harsh Realm, Lone Gunmen, MillenniuM, Ghost Whisperer, das sind nur einige Serien, für die er Musik komponierte. Leider konnte er sich im Kinobereich nie durchsetzten, seine bekannteste Arbeit in dem Bereich dürfte deshalb die Musik zum Akte-X-Kinofilm sein. Aber ich kann auch seine Musik zur Fernsehversion von "20.000 Meilen unter dem Meer" empfehlen, grossorchestral und heroisch. Leider wurden die meisten Sachen von Snow nie offiziell veröffentlicht. Von seiner Akte-X-Serien-Musik gibt es eine CD, "The Truth and the light", mit Musik aus den ersten drei Staffeln. Ausserdem ist ein Mark-Snow-Sampler mit dem Titel "The Snow-Files" erhältlich und natürlich die Akte-X-Kinofilmmusik. Arg viel mehr gibt es leider nicht von Snow auf CD, seine Musik zur Charles-Manson-Doku "Helter Skelter" erschien als limitierte CD.

Ebenfallls traumhafte Scores von ihm sind "Born to be wild" (hat nichts mit der Travolta-Komödie zu tun) und "Crazy in Alabama". Das ist der sphärische Snow at it´s best.

Snows musik für die X-akten ist elektronisches scoring in perfektion. Einige der episoden hatten echt coole und verdammt effektive scores. Ich denke da an anasazi. Als ich damals die episode gesehen habe dachte ich: sehr genial. Snow benutzt rhythmen wie motive und zwar so geschickt, dass seine episodenmusik immer durchweg interessant war. Einige orchestralere sachen aus der serie waren mir dagegen zu simpel gestrickt während andere so dermaßen unter die haut gingen, z.b. die art wie er die aliens musikalisch darstellt. In dieser einen folge mit den geheimakten in dem alten bergwerk zum Beispiel als die aliens den stollen langrennen und snow die pizzicato streicher quält. Sehr verstörend das ganze.

Eine komplette x-files score box wäre doch mal was feines.

Danke für die Info's. Da muss ich dann wohl mal ein Ohr riskieren :D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin wirklich mal gespannt, ob Snows Musik noch dieses Jahr veröffentlicht wird, der finanzielle Flop des neuen Akte-X-Filmes hat hoffentlich keinen Einfluss auf die geplanten Veröffentlichungen. Bei "MillenniuM" bin ich sogar doppelt gespannt, was da an Musik veröffentlicht wird. Hoffentlich sind es nicht einfach nur die Tracks, die es bereits seit Jahren als "Best of MillenniuM" auf iTunes gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mario

Hi,

MARK SNOW hat ja auch den tollen

Soundtrack zu 20.000 MEILEN UNTER DEM MEER

gemacht. Die CD ist echt klasse !!! Kann ich nur

empfehlen !!!

cd_20k-tv_composer-marksnow_performedbyutahstudiosymphoneyorchestra.jpg

.. habe auch noch die LP von JAKE SPEED,

die ist auch sehr col.. volle BEATS.. cool

Jake_Speed_STV81284.jpg

bearbeitet von Mario

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider ist die CD aber nicht mehr so einfach zu bekommen, da sie schon lange ausverkauft ist. Aber es lohnt sich tatsächlich, Snow ist mit diesem Score wohl eine der besten TV-Musiken der letzten Jahre gelungen, einige Passagen erinnern in Instrumentierung und Melodieführung sogar etwas an John Barry.

"Jake Speed" ist natürlich 80er-Jahre pur, aber dennoch sehr unterhaltsam, zumal auf der zweiten Seite der LP (weiss nicht mehr, welches Stück) eine Passage kommt, in der man bereits einige spätere Sounds von Snow, die er beispielsweise für die X-Files verwendete, zu Gehör bekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mario

ALEX, du bist gut :lol2:

So sehe ich das genauso !!!

Daher mag ich auch diese Scores :lol2:

SNOW ist klasse...

Mag auch seine MILLENIUM, habe davon auch

ein paar PROMO SCORES, die sind klasse.

Der mystische Sound.. hammer...

Gruß, Mio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bezüglich Promos verweise ich nochmal dezent auf unsere Forenregeln...:lol2:

Aber die geplanten Veröffentlichungen von Snows Musik aus den X-Files, MillenniuM, Harsh Realm und Lone Gunmen machen die Promos dann hoffentlich überflüssig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, dann auch hier nochmal:

Frank Spotnitz told in his blog that some of your X-Files works will be released in a new album. Could you say us something about that?

Mark Snow: In this spring, La La Land records will release a 4 CD boxed set of the X-Files music from the TV shows only. It will have all the shows that I have been nominated for plus probably pieces from episode, I'm sure some of your favorites will be included.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grandios!!! :P

Ein verspätetes Geburtstagsgeschenk. Oh Mann, kanns kaum erwarten. Wann ist es endlich soweit?!?

Nachtrag: Also hab mal die Emmy-Nominierungen rausgekramt und entdeckt, dass Mark Snow für folgende Episoden nominiert war:

7x14 Zauberstab (Theef)

9x19/9x20 Die Wahrheit - Teil 1 / 2 (The Truth Part 1 / 2)

6x9 Giftanschlag (SR 819)

5x5 Der große Mutato (Post-Modern Prometheus)

4x10 Die Sammlung (Paper Hearts)

Rein rechnerisch wären das eventuell 3 CDs plus 1 CD mit Stücken von verschiedenen Episoden auf die ich mich am meisten freue und hoffe dass viele Verschwörungsfolgen dabei sind.

Das Ding ist ungesehen bestellt :D

Vier CDs oh mann, Gott meint es wirklich gut mit mir ;)

Ich freu mich so, ich freu mich so :confused:

bearbeitet von Nightwalker
Nachtrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja, ich glaube nicht, dass die kompletten Folgen-Scores veröffentlicht werden, sondern nur zwei, drei Stücke pro Episode, wie bei MillenniuM eben auch. :P Aber die Box kommt ja erst im Spätsommer, zumindest laut La-La-Land, so lange müssen wir uns noch gedulden. Ich hoffe ja, dass beispielsweise die Schlussmusik aus der Folge "Release" aus der neunten Staffel ebenfalls dabei ist, "Scully´s Theme" aus der achten Staffel darf natürlich auch nicht fehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus "The Red and The Black" hätte ich gerne die Eröffnungsmelodie und das Stück (glaub das ist sogar fast das gleiche) als Mulder zu der leeren Telefonzelle kommt und sich das schwarze Öl daran anschaut.

Ach es gibt schon 'ne ganze Menge gute Stücke die noch veröffentlich werden müssten.

Naja, für mich las sich die Aussage "It will have all the shows that I have been nominated for plus probably pieces from episode" als ob alle kompletten Folgen-Scores seiner Nominierungen enthalten seien plus ein paar Stücke von anderen Episoden. Aber ich denke dass du eher Recht hast.

Spätsommer.. na tol.. Mark meinte doch im Frühjahr :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du auch die beiden Scores gesehen, die BSX gerade von Snow veröffentlicht hat? CONUNDRUM ist ein Thrillerscore und dürfte genau deinen Geschmack treffen, JAKE SPEED ist ein Actionscore von 1986, bei dem man in der zweiten Häflte Snow aber schon durch seine Sounds erkennt, die er später auch bei den X-Files verwendet hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich hab es in dem entsprechenden Topic gelesen, aber ohne dienen Tipp wäre ich auf den Conundrum nie gekommen. Gibt ja sicher die Möglichkeit da mal reinzuhorchen, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier nochmal ein paar News von LaLaLand Records zu der kommenden 4-CD Box aus dem FSM Board:

Let me shed a little truth and light on the subject matter now that the "cat is out of the bag."

Yes, we are doing a 4 disc set of music from the immortal X-Files. Its still a work in progress. It will cover all 9 seasons and will more than likely feature music from 40 to 60 different episodes. The best cues... plain and simple just like we did with Millennium. There will be no dialog on it.

Its expected to be out in August... maybe September, but don't hold your breath. A project like this takes a lot of time to work on so please be patient. We have a plethora of titles coming out before this one so there is a lot of work ahead for us.

So now that the truth is out there have fun speculating on our approach!

Quelle: FSM Board: NEW X-Files compilation this summer!!

Grandios. Alle 9 Staffeln... 40 - 60 Episoden... ich kann es kaum noch erwarten. Das wird ein Festmahl ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann stehen doch prinzipiell die Chancen nicht unbedingt schlecht, daß Gleiches mal für SMALLVILLE veröffentlicht wird. X-FILES ist sicherlich allgemein wesentlich populärer, aber wenn der Absatz der X-FILES-Sets positiv ausfällt, geht mein Wunsch vielleicht irgendwann doch noch in Erfüllung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das wäre sicherlich auch interessant ;)

Gibt noch so einige Sachen (nicht nur von Mark Snow) die einer adäquateren Veröffentlichung (oder überhaupt einer Veröffentlichung) bedürften. Nicht nur im Serienbereich.

Ach ich bin so happy, dass auch die ersten 3 Staffeln Beachtung finden, da ich diese Musik zwar thematisch nicht allzu eingängig aber klangteppich-mäßig absolut grandios finde. Hoffe der Pilot erfährt eine Suite :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Über oben bereits genannten Link kann man ersehen, dass der Erscheinungstermin nun auf Sommer 2010 verlegt wurde. Debütieren wird die, von LaLaLand Records selbst als "massive" Kollektion bezeichnete Box wohl auf der nächstjährigen ComicCon.

Sehr schade. Und wieder ein Jahr warten auf die Musik. Könnt mich schwarz ärgern darüber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum