Zum Inhalt springen
Soundtrack Board

Mark Snow


Bernd Junker
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Snow Files of the Week: "Jack O' Lantern/Battery/790 Days" aus "MillenniuM", Episode "The Curse of Frank Black" (1997).

Was wäre Halloween ohne "The Curse of Frank Black"? Diese sehr beliebte Folge unter "MillenniuM"-Fans hat alles, was man für diese Nacht braucht: Seltsame Ereignisse, Dämonen, schwarze Katzen, Hexen, Geister und eine insgesamt düstere und unheimliche Atmosphäre. Mark verstärkt diese noch mit seiner düsteren und spukigen Musik. Am Ende der Episode baut Mark sogar ein klassisches Stück in seine Musik ein, die "Sarabande" von Georg Friedrich Händel.

Die Musik wurde auf dem ersten Volume von LLL veröffentlicht, welches ausverkauft war und 2015 neu aufgelegt wurde, limitiert auf 1000 Stück.

Happy Halloween!

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
Snow Files of the Week: "My Name Is Not Buddy/Rod Serling Appears/A True Fan/Dr. Wuzzle/ Dr. Thaddeous They/The Untold History of The X-Files/To Find Each Other/Remember How It Was" aus The X-Files, Episode "The Lost Art of Forehead Sweat" (2018).
 
Eine weitere abgedrehte Episode aus der Feder von Darin Morgan. Darin geht es um den "Mandela Effekt". Oder den "Mengele Effekt", was euch lieber ist. Dieser beschreibt das Gefühl, sich an etwas auf eine gewisse Art zu erinnern, was aber tatsächlich nie so war. Die Episode ist ein weiteres Beispiel für Darin Morgans Humor, da er sich mal wieder augenzwinkernd aktuellen Ereignissen und damit auch der Show nähert, dabei diese aber noch respektvoll behandelt.
 
Es war außerdem eine weitere Möglichkeit für Mark, eine etwas ausgefallenere Musik zu schreiben. Wie das Thema für Reggie, der plötzlich auftaucht und Mulder erzählt, dass er und Reggie einst Partner waren bei den X-Akten, woran sich Mulder aber nicht erinnert, was für Reggie der Beweis dafür ist, dass jemand versucht, die Erinnerungen der Menschheit zu manipulieren. Oder auch die etwas parodistischen Hommagen an The Twilight Zone. Am Ende der Folge erklingt auch das "Home"-Thema von Snow aus dem zweiten Kinofilm "I Want To Believe".
 
Die Musik stammt vom 2CD-Set von LLL. Das Set ist auf 3.000 Exemplare limitiert.
 
Viel Spaß beim Hören!
 
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Snow Files of the Week: "Ernest saves Christmas/Christmas Spirit" aus dem Film "Ernest Saves Christmas" (1988).

Die Vorweihnachtszeit ist bereits in vollem Gange, Zeit auch für Mark Snow, um ein wenig "Christmas Spirit" zu verbreiten. Der Score zu "Ernest Saves Christmas" ist wohl einer von Snows leichtfüßigsten Scores, eingespielt mit Orchester und voller weihnachtlicher Stimmung. Die "Ernest"-Reihe ist in Amerika sehr populär, es gibt eine ganze Reihe von Filmen davon (z. B. "Ernest Goes To Camp" oder auch "Ernest Goes To Jail").

Marks Score wurde bisher nicht offiziell veröffentlicht, es existiert nur eine Promo-CD davon. Vielleicht wird sich eines der kleinen Label irgendwann mal dieses Scores annehmen.

Viel Spaß beim Hören!

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Snow Files of the Week: "Santos Elves/The Way it was" aus "MillenniuM", Episode "Omerta" (1998).

"Omerta" ist die Weihnachtsfolge der dritten Staffel von "MillenniuM". Darin geht es um zwei junge Frauen, die in den Wäldern leben, fernab der Zivilisation. Ihre Namen sind Lassa und Rose, Lassa hat heiliende Kräfte.

Für seine Musik benutze Mark opernhafte Gesang-Samples, die der Musik einen magischen Touch verleihen. Mark kombiniert seine düsteren Klanglandschaften mit dem wundervollen Thema für Lassa und Rose, womit "Omerta" eine der "MillenniuM"-Folgen mit der aussergewöhnlichsten Musik ist.

Die Tracks befinden sich auf dem ersten Volume mit "MillenniuM"-Musik von LLL, limitiert auf 1000 Stück.

Viel Spaß beim Hören!

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung