Jump to content
Soundtrack Board

HamburgerSchueler

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    808
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

400 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über HamburgerSchueler

  • Rang
    Registrierter Benutzer

Contact Methods

  • ICQ
    311430875

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling

Soundtrack Board

  • Lieblingskomponist
    Elliot Goldenthal, Bernhard Herrmann, Don Davis, Jerrey Goldsmith. . .
  • Anzahl Soundtracks & Scores
    ~120, hab noch nie gezählt...

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. HamburgerSchueler

    GLASS von West Dylan Thordson

    Dem kann ich mich eigentlich ungeschränkt anschließen. Seine Filme bis einschließlich THE VILLAGE schau ich mir eigentlich immer wieder gerne mal an. Hübsch gemacht sind sie bis dahin alle IMO und haben auch eine recht dichte Atmosphäre. Irgendwie mag ich auch gerade SIGNS, abseits von der Glaubenssache halt, aber mich haben die humoristischen Einwürfe nie gestört, im Gegenteil, es hat IMO das Gefühl so einer paranoiden Panik im Kammerspiel durchaus gut weiter transportiert und kontrastiert. So Wahnhafte zustände haben durchaus was groteskes, was bizarres an sich und können fast schon in eine ungute Albernheit rüberkippen. Wenn sich Erwartungshaltung und erlebtes spießen entsteht eben der Wiederspruch zwischen dem Vernünftigen "Sowas kann ja nicht passieren" und zwischen dem was dann hier tatsächlich erlebt und erfahren wird, das Ganze versuchen sich logisch herzuleiten und sich selbst zu beruhigen, ich finde das kommt schon ganz gut rüber. Gestört hat mich eigentlich nur diese Glaubensebene.
  2. Mal was anderes, aber passt hier wahrscheinlich am ehesten hin.
  3. HamburgerSchueler

    Trauriges aus aller Welt

    Na geh! ❤️
  4. HamburgerSchueler

    CD-Läden in New York City

    Witzig, scheint das Jahr für New York zu sein. Gleich drei Freunde von mir sind bzw waren um diese Zeit in NY. Na sapperlot!
  5. Ja, das kann ich nur so unterschreiben. Verhält sich bei mir ähnlich! Hast du auch Beyond the Black Rainbow von ihm gesehen? Ich mochte den ja auch sehr, der lässt sich halt sehr viel Zeit.
  6. HamburgerSchueler

    Gitarren Musik "OST" Breaking Bad,...

    !!
  7. HamburgerSchueler

    Popped! Songs & Videos

    Uh!
  8. Der Film hat mich als Kind richtig fertig gemacht. Ich fand so ziemlich alles gruselig und grausig an dem Film. Die Art der Zeichnung, die Figuren, die Musik und dann diese fürchterlich lange Sequenz mit den Rosa Elefanten, die gefühlt endlos dahinwabert - eines meiner ersten Filminduzierten "Kindheitstraumata", aber da gabs dann noch so einige haha. Ich hab den auch seit damals nicht mehr gesehen und wenn ich Dumbo im Trailer schon seh, nochdazu in diesem gummiartigen "Pseudorealistischen" Look, aber trotzdem der gezeichneten Vorlage folgend, zieht sich bei mir alles zusammen. Ganz komisch. Wegen dem Grusel passts ja irgendwie zu Burton, aber mich hat eigentlich seit Big Fish kein Burton (Real)Film mehr auch nur ansatzweise begeistern können.
  9. Ich muss mir den Film wohl echt mal bei Zeiten anschauen.
  10. Dem stimme ich uneingeschränkt zu.
  11. Gerade auf der Facebookseite von Nick Cave gelesen: Habe weder Film gesehen, noch Musik gehört, aber alle die den Film gesehen haben erzählten mir, dass er sehr gut sei und Nick Cave mag ich sowieso.
  12. Wie klingt ein typisches Sport - Thema? Ich hab bei diesen Fanfaren und Musiken für Events eh immer das Gefühl, es ist halt immer einfach das was es ist (meistens sehr nüchtener aber dick aufgetragener Pathos) und man lädt die dann selber mit Inhalten und Assoziationen auf. Egal ob das das Championsleague Thema ist, das klingt für mich nicht mehr nach Fußball bzw Sport nur weil der Chor Champions oder sowas ähnliches singt, egal ob Vangelis' Olympia-Ding oder eben das jetzt. Aber ich muss dazusagen, ich bin der Sportuninteressierteste Mensch den es wohl gibt. Ich werde die Faszination bzw das Interesse an Sport(veranstaltungen), nie nachvollziehen können. Keine Ahnung, war schon als Kind für mich ein Rätsel, wieso ich mich für irgendwelche Leute die gewinnen oder verlieren, besonders schnell laufen oder hoch springen, auch nur ansatzweise Interessieren oder gar Gefühle hineininvestieren sollte. Vielleicht bin ich deshalb nicht der geeignetste um da irgendwas zu sagen haha.
  13. HamburgerSchueler

    John Williams

    Ach das Internet ist ein Feines Ding. Da stoße ich zufällig auf Youtube auf die Playlist, die den Inhalt einer verschollenen CD von mir wiedergibt. Keisuke Wakao Plays Williams. Sehr nette Kammermusikartige Arrangements einiger Themen von Williams mit Keisuke Wakao an der Oboe und Williams am Piano. Hab ich früher sehr gerne immer wieder mal gehört bis die CD irgendwo in den Unweiten meines Kinderzimmers oder im Umzug aus diesem verschluckt wurde. Hier falls das jemand noch nicht kennt.
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum