Jump to content
Soundtrack Board

Mephisto

Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    3.865
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

819 Excellent

14 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Mephisto

  • Rang
    Moderator

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling
  1. Also "Thriller Volume 2" wird definitiv kommen, soweit ich weiß.
  2. Wobei "Archival Edition" wirklich zutrifft. Das Tadlow-Album habe ich mir glücklicherweise noch kurz vor seiner Abmeldung sichern können (ist ja immer das Blöde, dass man solche scheinbar auf ewig verfügbaren Ausgaben stets auf die lange Bank schiebt). Ich empfehle zur Tadlow-Ausgabe zu greifen sofern man kein Komplettist ist.
  3. Das ist die Fortspinnung des ACHILLES-Themas. Das geht plötzlich in ein Thema aus dem letzten Satz der Fünften über. Das Liebesthema ist Tschaikowskys "Tonanenwald" aus dem Nussknacker.
  4. Das ist mir sehr wohl bewusst. Dennoch suche ich die alte Ausgabe. Also wenn Du aufstocken willst und einen Zuschuss brauchst, sag' Bescheid (Gilt auch noch für andere Forennutzer!)
  5. Gute Frage. Also ich habe mir nur die Harkit vor Jahren zugelegt. Da haben mich die ewigen Crossfades zwischen den einzelnen Stücken schon stark genervt. Hat jemand die Varèse und kann mir sagen, ob das da behoben wurde?
  6. Danke Sami! Vollkommen unnötig, Sebastian... Wer Troja "versteht", "versteht" dann ja auch automatisch das "Sanctus". Für den Rest gibt's die Untertitel.
  7. Ich halte von TROJA in der Kinofassung nicht viel. Den Director's Cut finde ich aber ausgesprochen gelungen, denn hier wird der Film wirklich zu einem Epos - auch, was die viel brutaleren Schlachten angeht. Da wäre Yareds Musik auch angemessen gewesen. Die Kinofassung ist nunmal - leider auch musikalisch - einfach nur schwach in jeder Hinsicht. Der Titel hieß "Troy" und unterlegt die Ankunft von Paris, Hector und Helena. Horner klaut da dreisterweise die "Sanctus"-Fanfare aus Brittens War Requiem.
  8. Tatsache! "Troy" hat es ja wirklich nicht aufs Album geschafft. Aber wie kann das denn sein, wenn es auf dem regulären Album erschienen ist bzw. wer kann denn da noch sein Veto einlegen?
  9. Ich wollte es ja nicht schreiben...
  10. Da hätte ich mich wahrscheinlich mehr über NARNIA gefreut... Schade, dass letzten Endes nur KING ARTHUR und TROJA infrage kamen. Ich habe mich nun lange genug über die Musik aufgeregt und werde das jetzt hier nicht alles wiederkäuen, finde aber auch abgesehen von den Frechheiten, die Horner sich da geleistet hat, einfach nicht, dass das eine so nennenswerte Musik in seinem Oeuvre ist. In zwei Wochen zusammengeschustert mit billig klingenden Synthstreicherteppichen und ewigen Jammerimprovisationen. Ja, klar, es gibt auch Orchester, aber all das scheint mir ziemlich blass und viele Actionpassagen auch recht zerfahren und ziellos. Dass Intrada da nichts anderes auf der Agenda hatte... mit dem ursprünglichen Album waren doch alle gut bedient.
  11. Suche SHOGUN (altes Intrada-Album)

    Liebe Leute! Wenn einer von Euch in Anbetracht der neuen 3-CD-Fassung sein altes Intrada-Album zu SHOGUN loswerden möchte und einen Zuschuss für die Neuanschaffung braucht, findet in mir einen dankbaren Abnehmer!
  12. Sehr beeindruckende "definitive" Edition. Wer übrigens "upgraden" will und etwas Regalplatz braucht, kann sich gerne an mich wenden: Ich würde das alte Intrada-Album nehmen!
  13. Also bei KING ARTHUR fehlt ungefähr die Hälfte, aber meines Erachtens ist da nichts bei, was man icht auf dem normalen Album hätte. Frage mich dann aber, welche Stücke nicht mehr bei der Intrada-Version aus lizenzrechtlichen Gründen sein dürfen. Wie wäre es vielleicht mit AUSTRALIA von Hirschfelder? Naja, morgen wissen wir mehr
  14. Intrada: ROBOT JOX (Frederic Talgorn)

    Das sind doch tolle Neuigkeiten - Hildegunst hat dieses Album ja mehrfach beworben, wenn ich mich nicht irre. Dann werde ich jetzt endlich einmal zuschlagen, Talgorn hat mich, ähnlich wie Robert Folk, noch nie enttäuscht.
  15. Ich höre gerade folgendes Album...(Teil 2)

    Vielen Dank für Deine Empfehlung. DRAGON SEED steht hier bei mir noch verschlossen rum - freue mich jetzt aber umso mehr auf den ersten Hördurchgang.
×