Jump to content
Soundtrack Board

Mephisto

Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    4277
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

905 Excellent

14 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Mephisto

  • Rang
    Moderator

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. So, ich wollte @Angus Gunn nochmal kurz Bescheid geben, dass ich endlich den Previn bestellt habe! Deine Mühe hat sich also gelohnt, denn das ist schon die zweite CD, die ich Deiner Texte wegen bestelle. Die anderen habe ich Gott sei Dank schon
  2. Zumal die "personal message" doch nicht händisch unterschrieben ist, oder?
  3. Die 6. ist ganz fantastisch und klingt auch sehr anders als das typische "Little-England"-Schema, das man von Vaughan Williams so kennt. Besonders das groteske Saxophon-Scherzo, dass dann vom ganzen Orchester überrolt wird, sodass auch im vierten Satz kein Grashalm mehr wachsen kann - nur noch ein kleine Melodiezelle, die suchend, tastens, schwebend erglüht und wieder verlischt... Ganz groß! Ich habe das Werke Gott sei Dank live in der Berliner Philharmonie (mit dem Deutschen Symphonieorchester) und einem Forenkollegen hören können. Wann wird so etwas wieder möglich sein?
  4. Fantastisch! Intrada zieht ja wieder gewaltig an, was Veröffentlichungen angeht.
  5. Danke für diese Ausführung, nach der WAXMAN-CD nun das nächste Pflicht-Album von Dragon's Domain für mich
  6. Ich finde die Idee sehr schön, aber ich bin mittlerweile berufsmäßig ziemlich eingespannt und habe darüber hinaus das Gefühl, die meisten Grabenkämpfe hier schon ausgetragen zu haben. Das Forum ist immer noch sehr wertvoll für mich, da noch interessante Filme erwähnt werden (vor allem Dank an @Angus Gunn), aber ich merke, dass ich selbst kaum Zeit habe, die Empfehlungen anzuschauen und kann daher schlecht mitdiskutieren. Darüber hinaus habe ich fast jede CD, die ich in meiner Sammlung (und gehört) habe, in meiner aktiven Phase hier bereits vorgestellt. Es fehlen noch einige Peplum-Texte, die bei mir schon auf der Platte liegen, aber sonst bin ich auch etwas "leergeschrieben".
  7. Intrada hat schon Tolles im Golden-Age-Bereich geleistet, insbesondere um 2010. Was da alles für Perlen rausgekommen sind! Danke, Angus für die ganzen Vorstellungen. Ich komme mit dem Gucken leider nicht hinterher, konnte aber letzten Freitag endlich mal THE CAT PEOPLE (in der hervorragenden Criterion-Collection) sichten. Wirklich interessant, wenn auch voller Küchenpsychologie ("Wir alle wollen insgeheim nur Unheil über die Welt bringen und sehnen uns auch nach dem Tod") und moralisch überaus fragwürdig (die Katzenfrau kann halt nicht naders, muss dann aber auch sterben und der Protagonist holt sich die nächste ran). Aber inszenatorisch (Schwimmbad) ist der Film ganz groß!
  8. Krass! Wurde vor dem ROBIN-HOOD-Ausverkauf gewarnt?
  9. Verdammt, jetzt habt Ihr mich so angefixt und dann gibt's die CD nur noch zu absoluten Mondpreisen!
  10. Also ich weiß von nichts. Gibt es Bear-Famil überhaupt noch? Mir sind kaum Stellen in Erinnerung, die nicht auf der Box enthalten sind, nur ein paar küzere Varianten von Passagen, die in der Langfassung auf der Box sind (Angriff der Kiowas aus WINNETOU I oder die Musik zu Tscho-tschi an Shatterhands Krankenbett). Mal ganz ehrlich: Braucht man da noch mehr Musik? War mit dem 8-CD-Set immer sehr glücklich.
  11. Tausend Dank, Stefan! Schön, dass Du noch im Forum aktiv bist.
  12. Spätestens mit 2001 wär's das ja gewesen... Frieds Musiken sind wirklich faszinierend, ungemein perkussiv und fetzig. Den Film habe ich erst letzte Woche gesehen. Wirklich ein brillantes und packendes Frühwerk.
  13. DARK PASSAGE hat mich unglaublich beeindruckt, als ich den letztes Jahr gesehen habe. Ohnehin haben mich bisher sehr sehr wenig Noirs kalt gelassen. Denkt Ihr, es besteht noch Hoffnung bezüglich einer CD-Ausgabe der Musik oder sind die Bänder eventuell gar verschollen oder vernichtet? Interessant, dass auch THE BIG SLEEP bisher nicht in einer vollständigeren Fassung verfügbar ist.
  14. Also FIERCE CREATURES und MURITURI schätze ich sehr, aber bei WARLOCK müsstest Du mir nochmal erklären, was daran so interessant ist. So sehr ich EXTREME PREJUDICE als Musik mittlerweile liebgewonnen habe, so sehr lässt mich die dröge WARLOCK-Musik kalt - wobei ich den Film immerhin charmant finde.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum