Jump to content
Soundtrack Board

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'alhambra records'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Von Euch / Für Euch
    • Neuigkeiten / Feedback / Begrüßung
    • Alles neu macht 2018
    • Musiklexikon
  • Forum für Filmmusik
    • Scores & Veröffentlichungen
    • Filmmusik Diskussion
    • Komponisten Diskussion
    • CINEMA WORLD - Die Filmmusik-Oase im Internet
  • Erweitertes Musik Forum
    • Klassische Musik & Orchester
    • Game Scores, Trailer- und Hörspielmusik
    • Der musikalische Rest
    • Musiksuche aus Filmen
  • Verschiedenes
    • Off Topic
    • Film & Fernsehen
    • Flohmarkt
  • Soundtrack-Board-Schätze
    • Mitglieder-Reviews
    • Soundtrack-Board-Awards
    • Markus' Filmmusik-Kalender

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interests


Lieblingskomponist


Anzahl Soundtracks & Scores


Richtiger Name

32 Ergebnisse gefunden

  1. Neu bei uns eingetroffen und somit bereits lagernd: ROCCA VERÄNDERT DIE WELT https://alhambra-records.de/portfolio/rocca-veraendert-die-welt/ Sie ist mutig, witzig, hat das Herz am rechten Fleck und ist erst elf Jahre alt: Rocca. Ihre Mutter starb bei der Geburt, der Vater ist Astronaut und sie selbst kümmert sich um das Eichhörnchen Klitschko, schließt Freundschaft mit dem Obdachlosen Caspar und geht das erste Mal auf eine normale Schule. Rocca verändert die Welt ist ein erfrischend frecher sowie gleichzeitig tief berührender Film über ein starkes Mädchen, dem Menschlichkeit und Freundschaft wichtiger sind, als nur oberflächliche Konventionen. Die Herausforderung an die Musik bestand darin, nicht nur den passenden Orchester-Score, sondern auch die richtigen Songs zu finden. Mit Wer mich nicht kennt und Milchstraßenflug entstanden gleich zwei Songs von Tobias Kuhn und seinem Team, die das positive Lebensgefühl, aber auch die Emotionalität von Rocca in die Songtexte und Melodien überführen konnten. Selbstverständlich sind beide Songs auch auf der CD enthalten. Den einfühlsamen Orchester-Score schrieb Annette Focks (Ostwind, Romy, Molly Monster) und konnte hierbei auf das Berlin Session Orchester und den Dirigenten Joris Bartsch Buhle zurück greifen. Mit großer Leichtigkeit gelingt es ihr hierbei die unterschiedlichen Stimmungen aufzugreifen, sei es frech-humorvoll – traurig – und vor allem auch lebensfroh und optimistisch. Wir wünschen viel Freude mit der Musik aus Rocca verändert die Welt. Die Laufzeit der CD beträgt ca. 47 Minuten, das CD-Booklet umfasst 12 Seiten mit zahlreichen Abbildungen aus Rocca verändert die Welt und einem Vorwort des Produzenten Tobias Rosen. Tracklisting: Die Original-Songs 01. Wer mich nicht kennt (Performed by Jonathan Express feat. Lilli) 3:27 02. Milchstraßenflug (Performed by Jonathan Express) 3:45 Der Original-Score 03. Die Landung 1:41 04. ROCCA 3:17 05. Rocca trifft auf Caspar 1:11 06. Ein Spiegel voller Erinnerungen 2:02 07. Sternklare Nacht – Rocca telefoniert mit ihrem Vater 1:29 08. Hilfe! Ein Eichhörnchen! 1:35 09. Rocca tauft Klitschko 1:20 10. Mobbing 1:49 11. Das Wollknäuel Spiel 2:01 12. Rocca hat eine Idee 1:05 13. Roccas Oma muss ins Krankenhaus 2:32 14. Rocca ist traurig 3:54 15. Träume 4:08 16. Caspars Schicksal 1:22 17. Das Gericht 3:26 18. FINALE 4:57 Track 1: Text und Komposition – Tobias Kuhn, Peter Brugger Track 2: Text und Komposition – Tobias Kuhn, Peter Brugger, Dave Anderson Track 3 – 18: Musik komponiert von Annette Focks, eingespielt mit dem Berlin Session Orchester unter der Leitung von Joris Bartsch Buhle Hier eine Hörprobe:
  2. Ende Oktober / Anfang November 2018 erscheint unsere neueste Veröffentlichung:  Der Bestatter: Der Soundtrack zur SRF-Serie – Die Musik aus Staffel 1-5 Zu den erfolgreichsten Schweizer Serien der letzten Jahre gehört sicherlich auch DER BESTATTER des SRF mit Mike Müller, Barbara Terpoorten, Reto Stalder, Suly Röthlisberger, Samuel Streiff und Martin Ostermeier in den Hauptrollen. Mike Müller spielt den Bestatter mit Namen Luc Conrad, ehemals ein leitender Polizeibeamte bei der Aargauer Kantonspolizei, der es auch im neuen Beruf nicht lassen kann, bei außergewöhnlichen Todesfällen selbst zu ermitteln. Ein wichtiges Erfolgsgeheimnis der Serie, die unter anderem auch nach Deutschland, nach Kanada und in die USA exportiert wurde, ist die Musik von Raphael Benjamin Meyer (der für Detective Grimoire: Secret of the Swamp mit dem Jerry Goldsmith Award 2011 nominiert wurde). Gleich mit der Bestatter-Titelmelodie komponierte er ein Stück, das sich nicht nur als großartiger Ohrwurm entpuppte, sondern auch als perfekt wandelbar für die Abenteuer von Luc Conrad – sei es als Orgelmusik, als Swing, als Polka oder als Tarantella um nur einige Beispiele zu benennen. Neben der Titelmelodie schrieb Raphael Benjamin Meyer noch zahlreiche weitere Themen für ruhige, dramatische, humorvolle und düstere Momente. Die Höhepunkte hieraus von Staffel 1-5 sind nun in einem bei Alhambra Records erschienenen CD-Set vereint, insgesamt ca. 237 Minuten an Musik auf 3 CDs. Wir sind sehr glücklich Ihnen einen umfangreichen Einblick in die wunderbare musikalische Welt des BESTATTERS bieten zu können und wünschen viel Freude beim Hören. Das Booklet zum 3-CD-Set umfasst 16 Seiten mit zahlreichen Abbildungen und Texten des SRF-Redakteurs Thomas Lüthi und auch des Komponisten Raphael Benjamin Meyer selbst. Das vollständige Tracklisting gibt es auf unserer Homepage: http://alhambra-records.de/portfolio/der-bestatter-der-soundtrack-zur-srf-serie-die-musik-aus-staffel-1-5/ Hier gibt es schon einmal einen kleinen Einblick in die Musik - wünsche viel Freude beim Hören und Sehen: 
  3. Ab dem 02. Mai als Download/Stream erhältlich: RUDI ASSAUER. Macher. Mensch. Legende. Rudi Assauer ist als Spieler und als Manager zu einer Legende des deutschen Fußballs geworden. Seine Geschichte wurde unter dem Titel „RUDI ASSAUER. Macher. Mensch. Legende.“ von Don Schubert verfilmt und mit einem Weltrekordversuch am 04.05.2018 in der VELTINS-Arena auf die große Leinwand gebracht. Die emotionale Musik hierzu schrieb Carsten Rocker (Prager Botschaft, Torwächter, Held der Gladiatoren). Tracklisting: 01. Triumph Theme from Rudi Assauer [Short Version] 3:44 02. Main Titles 1:35 03. Kindheit am Katzenbusch 1:55 04. Vater und Tochter 3:02 05. Rudi, Blau-Weiß Forever 1:38 06. Bittere Niederlagen und große Siege 2:18 07. Abschied 2:41 08. Triumph Theme from Rudi Assauer [Long Version] 3:58 http://alhambra-records.de/portfolio/rudi-assauer-macher-mensch-legende/ Weitere Informationen zum Weltrekordversuch gibt es hier: http://www.rudi-assauer-der-film.de/#/news/145/Die_groesste_Film_Premiere_aller_Zeiten Share this Post
  4. In Kürze erscheint unsere neueste Veröffentlichung: ANNETTE FOCKS - FILM MUSIC COLLECTION VOL. 2 http://alhambra-records.de/portfolio/annette-focks-film-music-collection-vol-2/ Alhambra Records ist sehr glücklich, nach zwei beeindruckenden Einzel-Veröffentlichungen von Annette Focks mit Alles ist Liebe und Molly Monster nun auch endlich die Fortsetzung der 2014 erschienenen Film Music Collection Vol. 1 (3-CD-Set) präsentieren zu können: Annette Focks – Film Music Collection Vol. 2. Die CD enthält drei Filmscores der Komponistin: Die göttliche Ordnung (2017), Der Architekt (2008) und Die Blumen von gestern (2016). Mit diesen drei Scores beweist Annette Focks erneut ihre Vielseitigkeit und ihr Talent für große Filmmusiken: Die göttliche Ordnung (2017) handelt von den gesellschaftlichen Umwälzungen der 68er-Bewegung, die in einem beschaulichen Schweizer Dorf für Aufregung sorgen, als Nora (gespielt von Marie Leuenberger) beginnt, sich für das Frauenstimmrecht einzusetzen. Annette Focks ließ ihre Filmmusik, die sowohl den Enthusiasmus der Frauen ebenso wie die zu erleidenden Rückschläge musikalisch widerspiegelt, mit dem Wroclaw Score Orchester, dirigiert von Joris Bartsch Buhle einspielen. Der Architekt (2008) erzählt von Familienverwicklungen, die in einem verschneiten Heimatdorf in den Bergen zu Tage treten und aus denen es nach einem Schneelawinen-Unglück kein Entkommen gibt. Annette Focks intensive Komposition wird dargeboten von dem Gamben-Ensemble Arno Jochem de la Rosée sowie Annette Focks selbst am Klavier. Was passiert, wenn der deutsche Völkermord von Leuten erforscht wird, die emotional labil, durch Herkunft und Lebensart auf unvereinbare Weise getrennt und dennoch ineinander verliebt sind? Hiervon handelt der Kinofilm Die Blumen von gestern (2016). Für die warmherzige Musik konnte Annette Focks neben dem Berlin Music Ensemble auch Anikó Kanthak (Vocals), Andi Reisner, Pit Hupperten und Michael Rodach (Gitarren/E-Bass) sowie Alex Vesper (Drums/Percussion) gewinnen. Der Umfang der CD beträgt ca. 68 Minuten, das umfangreiche Booklet umfasst 20 Seiten mit Texten und Abbildungen. Wir wünschen allen Hörern viel Freude mit dieser Veröffentlichung. Tracklisting: Die göttliche Ordnung (2017) 01. Opener 1:23 02. Globus 1:17 03. Ausflug 1:30 04. Traum 1:35 05. Das Amt 1:55 06. Einsamkeit 2:48 07. Abtransport 0:42 08. Mobbing 1:44 09. Der Tod 3:18 10. Trauer 2:43 11. Die Wahl 1:56 12. Ein Sieg der Frauen! 2:46 13. Epilog (Demo) 1:27 Der Architekt (2008) 14. Opener 1:47 15. Der Architekt 1:38 16. Leere 0:42 17. Einsamkeit 1:20 18. Streit 2:04 19. Das Haus 0:28 20. Im Schnee 0:51 21. Kälte 2:12 22. Schneelandschaft 3:08 23. Drama 3:09 24. Credits 1:13 Die Blumen von gestern (2016) 25. Opener 1:55 26. Blumen I 2:38 27. Fahrt 1:14 28. Im Flugzeug 1:27 29. Riga 1:34 30. Holocaust 1:39 31. Alte Schule 2:00 32. Annäherung 2:57 33. Gräber 2:14 34. Sex 1:25 35. Blumen II 4:42
  5. Morgen Abend im ZDF - Ende November/Anfang Dezember 2017 dann auf CD: Spreewaldkrimi - Die Filmmusiken Vol. 2 - Zwischen Tod und Leben http://alhambra-records.de/portfolio/spreewaldkrimi-die-filmmusiken-vol-2-zwischen-tod-und-leben/ Zwischen Tod und Leben ist der zehnte Spreewaldkrimi und als Jubiläumsfolge gespickt mit zahlreichen Referenzen an die ersten neun Filme der Reihe, er enthält aber auch zugleich viele neue Ideen und überraschende Wendungen: Knut Hellstein steht vor der Tür von Kommissar Krügers Wohnwagen und bittet ihn um Hilfe. Krüger, der sich immer noch für den Selbstmord von Knuts Vater mitverantwortlich fühlt, will dem jungen Mann helfen und stößt bei den Recherchen auf Machenschaften eines Energie-Kartells. Bevor Krüger einen wichtigen Informanten trifft, wird auf ihn ein Attentat verübt und er muss ins künstliche Koma versetzt werden. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, während Krüger zwischen Tod und Leben wandelt. Nachdem Alhambra Records mit Spreewaldkrimi – Die Filmmusiken Vol. 1 (Doppel-CD) acht der ersten neun Spreewaldkrimi-Scores veröffentlichen konnte, sind wir nun sehr glücklich, Ihnen auch die Musik zum zehnten Spreewaldkrimi unter dem Titel Spreewaldkrimi – Die Filmmusiken Vol. 2 – Zwischen Tod und Leben präsentieren zu können. Die Musik stammt von Ralf Wienrich, der zuvor bereits aus der Reihe Das Geheimnis im Moor (2006), Die Tränen der Fische (2011), Feuerengel (2013) und Mörderische Hitze (2014) vertont hatte. Alle diese vier Scores sind jeweils in Form einer Bonus-Suite inklusive unveröffentlichter Musik auf der neuen CD enthalten. Für Spreewaldkrimi X – Zwischen Tod und Leben konnte Ralf Wienrich erneut auf das Deutsche Filmorchester Babelsberg mit Dirigent Sebastian Krahnert zurück greifen und schrieb eine eindrucksvolle Musik, die gekonnt den Bogen spannt von epischer Tragik über geheimnisvolle Suspense bis hin zu einer schrulligen Kunstpfeifer-Melodie als Referenz zur mythologischen Handlungsebene. Bestandteil der CD ist ein 16-seitiges Booklet, die Laufzeit beträgt ca. 78 Minuten. Tracklisting: Spreewaldkrimi X – Zwischen Tod und Leben (2017) 01. Der Fährmann und der Kommissar 4:52 02. Familientherapie 2:07 03. Helfen sie uns 1:09 04. Der vernünftige Erpresser 3:20 05. Locked-in Syndrome 2:37 06. Staying Alive 3:37 07. Heute – Gestern – Morgen 2:03 08. Fichte kontrolliert Blumentöpfe 2:39 09. Zapf in der Falle 6:10 10. Knut schlägt zu 2:15 11. Es ist vorbei 2:01 12. Krüger begreift 2:36 13. Zwischen Tod und Leben 6:21 14. Eine kleine miese Ratte 2:36 15. Erstaunlich gute Laune 1:48 Deutsches Filmorchester Babelsberg, Dirigent: Sebastian Krahnert Bonus-Tracks: 16. Suite aus „Das Geheimnis im Moor“ (2006) * 8:07 17. Suite aus „Die Tränen der Fische“ (2011) * 10:10 18. Suite aus „Feuerengel“ (2013) * 7:35 19. Suite aus „Mörderische Hitze“ (2014) * 6:16 * = enthält zuvor unveröffentlichte Musik Musik: Ralf Wienrich
  6. In Kürze erscheint unsere neueste Veröffentlichung: OSTWIND - AUFBRUCH NACH ORA http://alhambra-records.de/portfolio/ostwind-aufbruch-nach-ora/ Zu neuen Abenteuern verschlägt es Mika und Ostwind nach Spanien, denn in Andalusien vermutet Mika Ostwinds Wurzeln. Hier trifft sie tatsächlich auf eine Gruppe von Wildpferden die Ostwinds Familie sind. Aber die Tiere schweben in höchster Gefahr, denn das Land mit der überlebenswichtigen Quelle namens Ora wurde an einen ausbeuterischen Unternehmer verkauft. Es gibt nur eine Hoffnung auf Rettung: eine uralte und fast vergessene Tradition wieder aufleben lassen – das Rennen von Ora. Doch die größte Herausforderung steht Mika und Ostwind erst noch bevor... Wie schon bei Ostwind 1 und 2 schrieb Annette Focks auch für Teil 3 eine eindrucksvolle Musik, gleichermaßen bestehend aus bekannten aber auch neuen Themen, die gemeinsam ein einzigartiges Hörerlebnis bilden. Zu den Höhepunkten des Scores gehört beispielsweise die eingängig-melodische Charakterisierung von Spanien oder aber auch das auskomponierte, ca. 7-minütige schwungvoll-dramatische Rennen von Ora. Die Musik wurde eingespielt mit dem Wroclaw Score Orchestra unter dem Dirigat von Joris Bartsch Buhle. Neben dem Score aus Ostwind 3 (Das Rennen von Ora) enthält die CD auch eine längere Suite aus Ostwind 2, beides eine Weltpremiere. Wir wünschen viel Freude beim Hören und beim Betrachten des 16-seitigen CD-Booklets. Tracklisting: Ostwind – Aufbruch nach Ora 01. Opener 2:22 02. Ostwind 2:05 03. Spanien 0:53 04. Mika reitet durch die Berge 1:54 05. Spanische Dressur 1:30 06. Bedrohung 1:50 07. Mika und Ostwind 1:27 08. Brandzeichen 2:43 09. Das Gestüt 1:28 10. Die Quelle Ora 3:56 11. Freundinnen 0:33 12. Wildpferde 2:04 13. Tara 1:17 14. Tara ruft die Wildpferde 1:57 15. Das alte Gestüt 2:17 16. Mika und Tara 3:21 17. Taras Pferd ist krank 6:03 18. Tara ist zurück 2:35 19. Der Stein 1:30 20. Sam auf dem Esel 1:55 21. Ora wird eingezäunt 0:39 22. Das Rennen 7:04 23. Der Abschied 2:48 24. Ostwind in Freiheit 5:14 25. Andalusien 4:27 Bonus-Track: 26. Suite aus OSTWIND 2 -------------------------------------------------------- Mit der CD rechnen wir im August, online ist die Musik aber bereits jetzt erhältlich - z. B. hier: https://www.amazon.de/Ostwind-Aufbruch-nach-Original-Soundtrack/dp/B0746KCQ2Z https://play.google.com/store/music/album/Annette_Focks_Ostwind_Aufbruch_nach_Ora_Original_S?id=Bbvw2heylmb2ylgwjjgfcevr3bm https://itunes.apple.com/de/album/ostwind-aufbruch-nach-ora-original-soundtrack/id1263035941?app=itunes&ign-mpt=uo%3D4
  7. Um die Clues und Teaser hinsichtlich anstehender Alhambra-Veröffentlichungen zukünftig nicht auf viele Stellen zu verteilen, sondern um das Ganze zu bündeln, werde ich in Kürze ausschließlich diesen einen Beitrag hier nutzen um erste Hinweise auf unsere Veröffentlichungen zu geben. Mit heutigem Tage (03.12.2013) ist das Ganze sicherlich eher wenig spannend, aber diese Woche noch wird der Beitrag erstmals richtig mit Leben gefüllt werden - schließlich hat Alhambra für 2013 seine Aktivitäten noch nicht eingestellt...
  8. Voraussichtlich noch im Laufe dieses Monats erscheint bei uns sowohl als Doppel-CD als auch als digitale Veröffentlichung: SPREEWALDKRIMI - DIE FILMMUSIKEN Seit 2006 fesselt die Krimireihe um Kommissar Krüger den Zuschauer mit spannenden Fällen, geschickt konstruierten Rückblenden und vor allem mit der einzigartig-beeindruckenden Landschaft des Spreewalds. Jede Folge setzt dabei neue inhaltliche Akzente, so auch in der Musik, welche jeweils auf beeindruckende Weise ganz eigene packende musikalische Stimmungen entwickelt, die den Bogen spannen von meditativ-melancholisch über geheimnisvoll-treibend bis hin zu morbid-beklemmend. Alhambra Records hat sich nun den musikalischen Höhepunkten aus acht der Folgen angenommen und veröffentlicht sie in Form einer Doppel-CD. Enthalten sind die Highlights aus den Originalmusiken von Ralf Wienrich, Ulrich Reuter (Donna Leon – Brunetti, Pest – Die Rückkehr), Thomas Osterhoff und Fabian Römer (Gotthard) zu den Episoden Das Geheimnis im Moor (2006), Der Tote im Spreewald (2010), Die Tränen der Fische (2011), Eine tödliche Legende (2012), Feuerengel (2013), Mörderische Hitze (2014), Die Sturmnacht (2015) und Spiel mit dem Tod (2017). Das umfangreiche CD-Booklet umfasst 20 Seiten, die Laufzeit beider CDs zusammen beträgt ca. 160 Minuten. Tracklisting (Zusammenfassung) CD1 Track 01 – 13: Der Tote im Spreewald (2010) – Musik: Ulrich Reuter 33:40 Track 14 – 23: Mörderische Hitze (2014) – Musik: Ralf Wienrich 24:08 Track 24 – 34: Die Sturmnacht (2015) – Musik: Thomas Osterhoff 22:40 CD2 Track 01 – 07: Das Geheimnis im Moor (2006) – Musik: Ralf Wienrich 17:05 Track 08 – 14: Die Tränen der Fische (2011) – Musik: Ralf Wienrich 18:45 Track 15: Eine tödliche Legende (2012) – Musik: Fabian Römer 7:11 Track 16 – 22: Feuerengel (2013) – Musik: Ralf Wienrich 17:23 Track 23 – 30: Spiel mit dem Tod (2017) – Musik: Ulrich Reuter 20:03 Das vollständige Tracklisting findet sich hier: http://alhambra-records.de/portfolio/spreewaldkrimi-die-filmmusiken/ Ein youtube-Video mit der Vorstellung der Musik folgt in der kommenden Woche.
  9. Ende Januar erscheinen bei uns zwei Veröffentlichungen von Marius Ruhland (bekannt durch Anatomie, Die Fälscher...). Eine Veröffentlichung hiervon ist: DURCH LIEBE ERLÖST - BÖSES ERWACHEN - LINDE SUITE II http://alhambra-records.de/portfolio/durch-liebe-erloest-boeses-erwachen-linde-suite-ii/ Im Jahr 2015 veröffentlichte Alhambra Records ein 3-CD-Set mit zahlreichen Höhepunkten im Schaffen des Komponisten Marius Ruhland wie beispielsweise Anatomie 1+2, Glücksbringer, Die Fälscher oder Kennedys Hirn. Diese Zusammenarbeit wurde 2017 fortgesetzt mit der Veröffentlichung der Musik zum Kinofilm Die Hölle – Inferno (Alhambra A 9037) und sie erfährt eine weitere Fortsetzung durch diese Doppel-CD mit Fokus auf zwei TV-Produktionen und einem Konzertwerk des Komponisten: Durch Liebe erlöst – Das Geheimnis des roten Hauses (2005) ist ein aufwändiger Zweiteiler nach Hedwig Courths-Mahler. Für die Filmmusik, eingespielt mit dem National Slovak Radio Orchestra unter Nic Raine, verband Marius Ruhland zwei Erzählstränge, nämlich die Liebesgeschichte, als auch die Thriller-Elemente zu einem eindrucksvollen Ganzen mit großen Themen, aber auch dramatisch bedrohlichen Klängen. Böses Erwachen (2009) ist eine bitterböse Krimikomödie über die Dreiecksbeziehung des egoistischen Frederik (gespielt von Uwe Ochsenknecht) zu seiner Frau und seiner Geliebten, die von Marius Ruhland gekonnt in eine liebenswert bissig-ironische Klangsprache übersetzt wird. Nachdem Alhambra Records 2015 im 3-CD-Set bereits die “Linde Suite” präsentieren konnte, sind wir sehr froh, diese Veröffentlichung nun mit Linde Suite Part II – The journey continues, Shanghai 2012 abzurunden, ein eindrucksvolles Konzertwerk für Chor und Orchester, welches im Auftrag der Linde AG entstanden ist. Das Booklet dieser Doppel-CD zu Durch Liebe erlöst, Böses Erwachen und der Linde Suite Part II umfasst 12 Seiten, die Laufzeit beträgt ca. 134 Minuten. Tracklisting CD1 DURCH LIEBE ERLÖST 01. Ankunft auf Plessentin 2:33 02. Eva’s Thema 1:42 03. Diener unter sich 0:43 04. Das Kind aus der Vergangenheit 3:25 05. Sophie 1:02 06. Tennisspiel mit einer angenehmen Unterbrechung 2:12 07. Eine erste Annäherung 1:38 08. Ich denke Dein 1:28 09. “Bürgerlich!” 1:11 10. Bangen um Sophie 5:56 11. In der Gartenlaube 2:08 12. Der Brand 5:31 13. Der erste Kuss 0:59 14. Die Wahrheit 2:38 15. Ein Abschied für immer? 4:02 16. Ankunft in Leipzig 2:10 17. Eva allein im Zirkus 1:03 18. Marie gibt einen wichtigen Hinweis 1:47 19. “Du bist schamlos!” 1:19 20. Hans entsagt Hella 1:19 21. “Ich liebe Eva!” 2:37 22. Das Geheimnis des roten Hauses 3:02 23. Starke Liebe 1:07 24. Martin überfällt Eva nachts 3:27 25. Eine fingierte Nachricht 2:06 26. Rudolph sucht Eva in den Sümpfen 1:59 27. “Eva ist in Gefahr!” 3:34 28. Eva flieht vor Martin 3:10 29. Rettung in letzter Not 3:16 CD2 BÖSES ERWACHEN 01. Böses Erwachen – Moritat 2:17 02. Freddie bei der “Arbeit” 0:59 03. Casino Musik (Source) 2:19 04. Die Bankvollmacht 0:57 05. Beziehungsprobleme 1:41 06. Detektivarbeit 4:13 07. Verfolgungsjagd 4:54 08. Schlechte Nachrichten 2:30 09. Jablonksys Thema 2:36 10. Zeugenvernehmung und Gegenüberstellung 3:17 11. Im Liebesnest 2:44 12. Birgit folgt Ilonas Spur 1:06 13. Zentralfriedhof 1:13 14. Geheimes Gespräch in der Tiefgarage 0:46 15. Fingerabdrücke 0:21 16. Birgit wickelt Czerny um den Finger 2:54 17. “Die Verschwesterung” 0:55 18. Aus dem Koma erwacht 1:37 19. Schrottplatz 0:37 20. Die Erinnerung kehrt zurück 0:48 21. Freddie wird zum Philosophen 2:21 22. Das Ende der G’schicht 2:19 DURCH LIEBE ERLÖST 23. Suite aus “Durch Liebe erlöst” 11:23 LINDE SUITE II 24. Linde Suite II – Shanghai 2012 – The Journey Continues 9:00
  10. Ende Januar erscheinen bei uns zwei Veröffentlichungen von Marius Ruhland (bekannt durch Anatomie, Die Fälscher...). Eine Veröffentlichung hiervon ist: DIE HÖLLE - INFERNO http://alhambra-records.de/portfolio/die-hoelle-inferno/gallery/cds/ Am 19. Januar 2017 startete Die Hölle – Inferno in den Kinos. Inszeniert von Oscargewinner Stefan Ruzowitzky und hochkarätig besetzt mit Violetta Schurawlow, Tobias Moretti, Robert Palfrader und Friedrich von Thun erzählt der Film eine knallharte Thriller-Story: Özge führt ein normales Leben in Wien – sie arbeitet als Taxifahrerin, besucht eine Abendschule und trainiert Thaiboxen. Als sie unverhofft einen Mord im Nachbarhaus beobachtet, ändert sich alles – denn der Killer ist nun auch hinter ihr her. Für die Filmmusik zu Die Hölle – Inferno konnte niemand geringeres als Marius Ruhland gewonnen werden, der bereits gemeinsam mit Ruzowitzky unter anderen bei Anatomie 1+2 oder aber auch Die Fälscher zusammengearbeitet hat. Eingespielt in Wien mit dem Synchron Stage Orchestra bereichert die Musik den Film um einen packenden, dramatisch-pulsierenden Score, der es versteht den Hörer in seinen Bann zu ziehen. Nach dem 3-CD-Set Musik für Film, Fernsehen und Konzertsaal handelt es sich bei Die Hölle – Inferno um die zweite Veröffentlichung von Marius Ruhland im Katalog von Alhambra Records. Tracklisting 01. Vorspann 2:08 02. Gescheitert 1:35 03. In der Umkleide – “Bei mir zu Hause war was” 1:21 04. Eine furchtbare Entdeckung 1:29 05. Türspion 3:00 06. Sturz in die Donau 1:04 07. Der nächste Morgen – Öl und Feuer 2:45 08. In der Taxizentrale 0:58 09. Die Notunterkunft 1:56 10. Ranyas Ermordung 2:02 11. Zu spät 1:56 12. Wieder im Dienst – “Bei Ihrer Familie?” 1:28 13. Verfolgungsjagd auf der Ringstrasse 3:03 14. Benommen 1:40 15. Delirium 1:49 16. Im Spiegel 1:00 17. Flucht aus dem Krankenhaus 2:19 18. Bei den Eltern 2:08 19. Endlich in Sicherheit 1:04 20. Dem Mörder auf der Spur 1:10 21. Schäferhund – Flucht vor der Polizei 1:59 22. “Die UNO!” – Koran – Gerettet 3:47 23. U-Bahn Verfolgung 3:03 24. Flucht aus der UNO 2:18 25. Mit dem Mörder in der Wohnung 1:45 26. Özge brennt 4:50 27. Rache – Rettung in letzter Sekunde 3:00 28. “Ich kann das nicht” – Nocturne d’amour 2:42 []
  11. Unsere letzte Veröffentlichung in 2016 ist gleichzeitig die erste Zusammenarbeit mit Fabian Römer ("Unsere Mütter, unsere Väter"). Hier schon einmal die Vorankündigung (ein youtube-Video findet sich am Ende des Beitrags): GOTTHARD (2016) - Alhambra Records A 9036 http://alhambra-records.de/portfolio/gotthard/ Der Zweiteiler GOTTHARD (2016) erzählt die packende Geschichte vom Bau eines Eisenbahntunnels durch das Schweizer Gebirgsmassivs im Frühjahr 1873 anhand der Ménage-à-trois von Anna, Max und Tommaso. Getragen werden die Arbeiten von einer elektrisierenden Aufbruchstimmung, aber schwere Rückschläge und der Beginn der industriellen Revolution mit seiner Arbeiterbewegung beeinflussen den Bau nachhaltig – ebenso wie auch die Beziehung von Anna, Max und Tommaso. Die Filmmusik zu GOTTHARD stammt von dem renommierten Komponisten Fabian Römer und wurde eingespielt mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg unter dem Dirigat von Bernhard Wünsch sowie zusätzlichen Solisten für Klangschale, Hackbrett, Vibraphon, Santur, Flöten, Glocken sowie vielen Perkussionsinstrumenten. Der Score wird geprägt von einem großen Hauptthema und etlichen Nebenmotiven – durch dramatische Rhythmen und weiteren Klangebenen gelingt es Fabian Römer darüber hinaus, die Ambivalenz vieler Szenen zu betonen. Wir wünschen dem Hörer viel Freude beim Eintauchen in die spannende und facettenreiche Musik. Das 8-seitige Booklet enthält neben vielen Filmbildern unter anderem auch Anmerkungen von Fabian Römer zur Musik. Tracklisting 01. Auf nach Göschenen 2:47 02. Jahrhundertbaustelle 2:21 03. Fremde Welt 1:38 04. Eine andere Möglichkeit 0:51 05. Granit 1:59 06. Schmierlappen 2:25 07. Gemeinsam 2:08 08. Dynamit 3:44 09. Trümmerfeld 4:10 10. Una Donna 3:30 11. Ménage-à-trois 2:07 12. Wasser und Fels 4:35 13. Zwei kleine Kiesel 1:08 14. Nur noch Vorhänge 1:35 15. Abschied 1:55 16. Flucht 1:29 17. Wie die Schneider 2:08 18. Im Innern des Berges 1:16 19. Unter anderen Vorzeichen 2:04 20. Hilfe eines Freundes 2:03 21. Anna und Max 2:10 22. Staub und Schweiß 2:08 23. Betrogen 1:52 24. Basta! 2:46 25. Aufmarsch 4:28 26. Aufstand niedergeschlagen 1:32 27. Weit abgelegen 1:24 28. Der Patron ist tot 1:31 29. Lichtmikroskop 2:00 30. Tragt es in die Welt 2:25 31. Abspann 5:03 Musik: Fabian Römer Eingespielt mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg Dirigent: Bernhard Wünsch Hier schon einmal eine Hörprobe:
  12. Unsere beiden neuesten Veröffentlichungen sind dem frisch gestarteten MOLLY MONSTER Kinofilm gewidmet. Eine dieser Veröffentlichungen ist die Song-CD. Diese wird vermutlich bei uns in knapp einer Woche eintreffen und kann derzeit hier vorbestellt werden (Amazon-Seite ist noch im Aufbau): https://www.amazon.de/Molly-Monster-die-Original-Songs-Zum-Kinofilm/dp/B01LREUUOS Hier unser Ankündigungstext: Ted Siegers liebevoll gezeichnete Figuren erlebten 2016 ihre Kinopremiere. Die kleine Molly und ihr Kumpel Edison begeben sich auf eine große Reise durch das Monsterland. Molly sucht ihre Eltern, die sich auf die Eierinsel, weit weg von zu Hause, zurückgezogen haben, um ihr Ei auszubrüten und Molly ein Geschwisterchen zu bescheren. Auf der abenteuerlichen Reise begegnen Molly und Edison eine Reihe ungewöhnlicher Gestalten. Monster singen sehr gerne – deshalb haben Ted Siegers Songs eine wichtige Funktion im Film: Die Lieder erzählen die Geschichte auf ihre eigene Weise. Sie handeln beispielsweise von Geborgenheit, Vorfreude oder vom Bestreben nicht aufzugeben – und sie regen zum mitsingen an. Deshalb sind alle auf der CD enthaltenen Songs in zwei Versionen zu Hören, zum einen mit den Original-Stimmen der deutschen Kinofassung, sowie zum anderen instrumental als Karaoke-Version. Des Weiteren enthält die CD eine Suite des Original-Soundtracks von der Komponistin Annette Focks. Hierzu noch ein besonderer Hinweis: Ebenfalls bei Alhambra Records erschien eine CD nur mit dem Original-Soundtrack zum Film, welche bitte nicht mit der hier angesprochenen Song-CD verwechselt werden soll aber gleichermaßen empfohlen werden kann. Tracklisting: 01. Anfangslied 1:32 02. Papas Schlaflied 1:07 03. Eilied 1:05 04. Zug- und Mut-Lied 2:47 05. Hick und Hack 1:37 06. Mollys Lied 2:34 07. Käpt‘ns Lied 2:51 08. Lied zur Rückfahrt 2:21 09. Schlusslied 0:46 10. Abspann 2:38 11. Molly Monster Suite 13:24 12. Anfangslied (KARAOKE-VERSION) 1:32 13. Papas Schlaflied (KARAOKE-VERSION) 1:07 14. Eilied (KARAOKE-VERSION) 1:05 15. Zug- und Mut-Lied (KARAOKE-VERSION) 2:47 16. Hick und Hack (KARAOKE-VERSION) 1:37 17. Mollys Lied (KARAOKE-VERSION) 2:34 18. Käpt‘ns Lied (KARAOKE-VERSION) 2:51 19. Lied zur Rückfahrt (KARAOKE-VERSION) 2:21 20. Schlusslied (KARAOKE-VERSION) 0:46 21. Abspann (KARAOKE-VERSION) 2:38 Track 1-10, 12-21: Musik: Ted Sieger, John Chambers Track 1-10: deutsche Textbearbeitung: Bernd-Wolf Dettelbach Track 11: Musik: Annette Focks Weitere Informationen finden sich hier: http://alhambra-records.de/portfolio/molly-monster-die-original-songs-zum-kinofilm/
  13. Unsere beiden neuesten Veröffentlichungen sind dem frisch gestarteten MOLLY MONSTER Kinofilm gewidmet. Eine dieser Veröffentlichungen ist die Score-CD. Diese wird vermutlich bei uns in knapp einer Woche eintreffen und kann derzeit hier vorbestellt werden (Amazon-Seite ist noch im Aufbau): https://www.amazon.de/Molly-Monster--Original-Soundtrack-Zum-Kinofilm/dp/B01LREUULG/ Hier unser Ankündigungstext: Ted Siegers liebevoll gezeichnete Figuren erlebten 2016 ihre Kinopremiere. Die kleine Molly und ihr Kumpel Edison begeben sich auf eine große Reise durch das Monsterland. Molly sucht ihre Eltern, die sich auf die Eierinsel, weit weg von zu Hause, zurückgezogen haben, um ihr Ei auszubrüten und Molly ein Geschwisterchen zu bescheren. Auf der abenteuerlichen Reise begegnen Molly und Edison eine Reihe ungewöhnlicher Gestalten. Für den original Soundtrack zu Ted Siegers Molly Monster konnte die erfolgreiche Komponistin Annette Focks (Night Train to Lisbon, Ostwind) gewonnen werden, die nach “Oh, wie schön ist Panama” erneut eine zauberhaft, bezaubernde Filmmusik geschrieben hat, welche vom Ensemble Cinéphonique und weiteren Künstlern zum Leben erweckt und mit dieser CD von Alhambra Records dem Hörer zugänglich gemacht wurde. Ebenfalls bei Alhambra Records erschien eine CD mit den Songs zum Film, welche bitte nicht mit der hier angesprochenen Original-Soundtrack CD verwechselt werden soll aber gleichermaßen empfohlen werden kann. Tracklisting: 01. Opener 2:55 02. Molly Monster 2:44 03. Edison 2:10 04. Gute Nacht Musik 2:56 05. Eine Reise steht bevor 2:02 06. Molly in Vorfreude 3:13 07. Die Onkel 2:00 08. Molly packt 2:07 09. Molly darf nicht mitfahren 1:34 10. Die Spiele 2:22 11. Allein 1:10 12. Sehnsucht 1:46 13. Molly und Edison auf großer Reise 0:44 14. Wild Wild Hill 1:57 15. Rasante Autofahrt 2:24 16. Blumen 3:07 17. Wanderung 2:22 18. Freunde 1:02 19. Nebelbank 2:32 20. Streithähne 2:08 21. Raumschiff 0:54 22. In den Bergen 4:24 23. Rutschpartie 3:38 24. Kapitän 1:58 25. Das Wiedersehen 3:32 26. Finale 4:46 Weitere Informationen finden sich hier: http://alhambra-records.de/portfolio/molly-monster-der-original-soundtrack-zum-kinofilm/
  14. Hier schon einmal die Vorankündigung für unsere neueste Veröffentlichung. Diese ist derzeit noch nicht bei Online-Shops gelistet, werden wir aber natürlich zeitnah nachreichen, wenn es soweit ist: http://alhambra-records.de/portfolio/donna-leon-brunetti-vol-2/ DONNA LEON - BRUNETTI Vol. 2 A 9031 - Alhambra Records Mit Donna Leon – Brunetti veröffentlichte Alhambra Records im Jahr 2013 erstmals Musik aus der erfolgreichen, in Venedig angesiedelten Krimi-Reihe, damals mit besonderem Fokus auf die Joachim-Król-Ära und den Scores von Ulrich Reuter (Vendetta, Venezianische Scharade) und Florian Appl (In Sachen Signora Brunetti, Nobilità) sowie der beliebten Titelmelodie von André Rieu in zwei Versionen. 2016, drei Jahre später, sind wir nun sehr stolz, Ihnen als Fortsetzung Donna Leon – Brunetti Vol. 2 präsentieren zu können. Auf zwei CDs wurden die musikalischen Höhepunkte aus 14 Folgen der Reihe mit Uwe Kockisch als Commissario zusammen getragen, die allesamt von Stefan Schulzki als neuen Stammkomponisten der Reihe vertont wurden. Der Zeitrahmen hierbei beginnt bei Sanft entschlafen (2004) und reicht bis Das goldene Ei (2016). Stefan Schulzki schuf für jede seiner Folgen einen eigenen Vertonungsansatz mit neuen packenden, dramatischen, einfühlsamen, aber auch humorvollen Ideen, die zudem mit wiederkehrenden Themen und Melodien angereichert wurden und so gemeinsam die Identität der Reihe prägten. Beispielsweise arbeitete er für Blutige Steine (2008) mit Njamy Sitson (Mbira und Gesang) zusammen um der Tragik des Bürgerkrieges in Afrika, welcher in dieser Folge thematisiert wird, die richtige musikalische Note zu geben. Aber auch bei den weiteren Scores konnte Stefan Schulzki immer wieder auf großartige Solisten zurück greifen. Selbstverständlich sind diese einzigartigen Momente Bestandteil der Doppel-CD, welche die musikalischen Höhepunkte aus den Folgen Sanft entschlafen – Beweise, dass es böse ist – Verschwiegene Kanäle – Endstation Venedig – Die dunkle Stunde der Serenissima – Blutige Steine – Wie durch ein dunkles Glas – Lasset die Kinder zu mir kommen – Das Mädchen seiner Träume – Schöner Schein – Auf Treu und Glauben – Reiches Erbe – Tierische Profite sowie Das goldene Ei beinhaltet. Wie bereits bei Vol. 1 darf auch bei Vol. 2 ein Name nicht fehlen: André Rieu. Seine erfolgreiche und berühmte Titelmelodie “Autumn in Venice” ist natürlich ebenfalls auf dieser Doppel-CD enthalten. Das umfangreiche 20-seitige Booklet präsentiert zahlreiche Abbildungen und Informationen zu jeder der 14 vertretenen Episoden. Die Laufzeit beider CDs zusammen beträgt ca. 160 Minuten. Wir wünschen dem Hörer viel Freude mit dieser Veröffentlichung. ÜBERBLICK: CD1 mit Musik aus den Folgen 01 – 10. Sanft Entschlafen (2004) 13:35 11 – 16. Beweise, dass es böse ist (2005) 11:00 17 – 21. Verschwiegene Kanäle (2005) 7:50 22 – 28. Endstation Venedig (2006) 16:45 29 – 37. Die dunkle Stunde der Serenissima (2008) 12:35 38 – 46. Blutige Steine (2008) 17:20 BONUS-TRACK 47. Vianellos Jüngster (aus “Blutige Steine”) 0:21 CD2 mit Musik aus den Folgen 01 – 06. Wie durch ein dunkles Glas (2009) 11:55 07 – 12. Lasset die Kinder zu mir kommen (2010) 7:50 13 – 17. Das Mädchen seiner Träume (2011) 9:20 18 – 21. Schöner Schein (2012) 5:55 22 – 26. Auf Treu und Glauben (2013) 11:05 27 – 34. Reiches Erbe (2014) 12:40 35 – 42. Tierische Profite (2015) 11:35 43 – 48. Das goldene Ei (2016) 8:35 BONUS-TRACK 49. Der Fall ist gelöst (aus “Reiches Erbe”) 2:03 Hier noch der link zu Vol. 1: http://www.soundtrack-board.de/topic/13427-alhambra-florian-appl-ulrich-reuter-und-andre-rieu-donna-leon-brunetti/
  15. Als kleine Überraschung sind wir sehr froh, den exklusiven Download-only von Carsten Rockers Musik zu "Der Torwächter" anzukündigen. Carsten Rocker, bekannt für seine Scores wie die "Prager Botschaft", oder aber auch den epischen "Held der Gladiatoren" (beide bei Alhambra Records erschienen), schuf eine einfühlsam, mysteriös-spannende Komposition für den packenden Roman des beliebten Autors Markus Stromiedel. Der Download ist bei Amazon und itunes erhältlich: http://www.amazon.de/Torwächter-Original-Soundtrack-Carsten-Rocker/dp/B016B7HT40/ https://itunes.apple.com/de/album/torwachter-original-book-soundtrack/id1046895788 Ergänzend zur Ankündigung selbst sei noch angemerkt, dass es sich hierbei um die Musik zum Roman (und nicht zu einem Film) handelt, vergleichbar mit Joel McNeely und "Star Wars - Shadows of the Empire". Hier mehr Informationen über die Roman-Reihe: http://www.dressler-verlag.de/buecher/specials/der-torwaechter.html Bei Alhambra Records auf CD erschien Carsten Rockers Musik zur "Prager Botschaft", gekoppelt mit "Held der Gladiatoren": http://www.soundtrackcorner.de/prager-botschaft-p3008.htm http://www.amazon.de/Prager-Botschaft-Carsten-Rocker/dp/B000VYYZZ6 https://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/-/art/Prager-Botschaft-Held-der-Gladiatoren/hnum/4604008
  16. Alhambra wird die Musik von Marcel Barsotti für die Parodie DIE UDO HONIG STORY veröffentlichen. Inspiriert wurde die Story übrigens von einem echten Udo, der vor ein paar Jahren in den Schlagzeilen war Marcel hat für den Score 15 Instrumente live eingespielt. Hier zwei Fotos und Aussagen von Marcel über den Score: Auf seiner Seite befindet sich auch ein Musiktrailer.
  17. Ein kleiner filmmusikalischer Beitrag zu 25 Jahre Mauerfall: Alhambra Records ist stolz mit "Berlin is in Germany" (2001) und "Das Konto" (2004) zwei bemerkenswerte Filmmusiken des Komponisten Florian Appl erstmals auf CD zu veröffentlichen. Beide Scores wurden eingespielt mit dem Filmorchester Babelsberg unter der Leitung von Bernd Wefelmeyer und überzeugen durch ihre großen, unverwechselbaren Melodien, aber auch durch ihre jeweilige dramaturgische Musik-Konzeption. "Berlin is in Germany" (2001) erzählt eindrucksvoll vom Schicksal des Ostberliners Martin Schulz, der den Mauerfall 1989 und die Wendejahre im Gefängnis verbracht hat. Als er frei kommt, muss er sich in einer vollkommen neuen Welt zurecht finden, schließlich existiert die Mauer nun nicht mehr. Regisseur Hannes Stöhr inszenierte einen warmherzigen, ehrlichen Film, der bis heute zurecht viel Lob und Anerkennung erfahren hat. So schrieb die Hamburger Morgenpost: "Ein Meilenstein der jüngeren deutschen Filmgeschichte" und Spiegel-Online ergänzte "Eine sensible, zärtliche Geschichte [...] Jörg Schüttauf spielt den Martin, als kenne er ihn sein ganzes Leben lang. Sein Charme, seine Courage, sein durch nichts zu erschütterndes Weltvertrauen wirken wie Balsam". Neben zahlreicher weiterer Preise wurde auch die Filmmusik zu "Berlin is in Germany" von Florian Appl mit dem Rolf-Hans Müller Preis für die beste Filmmusik 2001 ausgezeichnet. Dies liegt sicherlich mit an der großen, einprägsamen Hymne für Martin oder aber auch den ruhigen, wunderschönen Klängen für Manuela, welche natürlich auf der CD enthalten sind. Prägen in der ersten Hälfte des Scores positive und verspielte Töne die Musik, so folgen im weiteren Verlauf auch ernsthafte und nachdenkliche Klänge. Am Ende aber setzt sich der Optimismus musikalisch durch. Die CD komplettiert dann der Score zum Wirtschaftsthriller "Das Konto" (2004). Neben dem Komponisten und dem Filmorchester Babelsberg verbindet beide Filme die weibliche Hauptdarstellerin Julia Jäger (bekannt aus u. a. Donna Leon). Im Zweiteiler "Das Konto" spielt sie die Frau des erfolgreichen Managers Michael Mühlhausen, dargestellt von Heino Ferch. Dessen Leben ändert sich schlagartig, nachdem eine geplante Firmen-Übernahme scheitert. Er gerät in ein Netz von Intrigen, wird fälschlicherweise als Mörder beschuldigt und sucht inkognito nach der Wahrheit um seine Unschuld zu beweisen. Florian Appls Musik wird dominiert von geheimnisvollen Suspense-Passagen, dramatischer-“goldsmith‘esquer“ Actionmusik und dem großen, unverwechselbaren Noir-Hauptthema. Nach "Donna Leon - Brunetti" (A 9016) ist diese CD die zweite Veröffentlichung einer Musik von Florian Appl im Katalog von Alhambra Records. Das informative Booklet mit zahlreichen Fotos aus beiden Filmen umfasst 16 Seiten, die Laufzeit der CD beträgt circa 80 Minuten. Die CD wird voraussichtlich in knapp einer Woche lieferbar sein und ist schon jetzt im Soundtrack-Club vor-bestellbar.
  18. Hallo zusammen, es war natürlich klar, dass das SoundtrackBoard schnell die kleinen Hinweise entschlüsseln wird. Hier nun die Ankündigung der CD: ALLES IST LIEBE (Annette Focks) Alhambra A 9025 Regisseur Markus Goller ("Friendship", Frau Ella") erzählt in dieser turbulenten Weihnachtskomödie die Geschichte von fünf Paaren. KIKI (Nora Tschirner) ist eine freche junge Frau, die nach zehn Jahren unverhofft ihre erste Liebe JAN wiedertrift. Die betrogene CLARA (Heike Makatsch) steht vor den Trümmern ihrer Ehe. Doch der Sohn Boris wünscht sie nichts sehnlicher als ein harmonisches Weihnachtsfest, doch dazu müsste CLARA ihrem Mann HANNES (Wotan Wilke Möhring) verzeihen. Familienvater KEREM (Fahri Yardim) verliert vor Weihnachten seinen Job und versucht die Pfändung abzuwehren. KLAUS und VIKTOR sind unsicher, ob sie sich trauen sollen und MARTIN (Elmar Wepper) findet sich in einem Weihnachtsmannkostüm wieder und trifft ALICE, die versucht das Geheimnis von MARTIN zu ergründen. Annette Focks ("Ostwind","Dschungelkind") begleitet die vielen Handlungsstränge mit einer orchestralen Musik, die es versteht eine eigene Sprache zwischen Komödie und Weihnachtszeit zu finden, ohne jemals Gefahr zu laufen in ein Klischee zu verfallen. Eine Musik, die nicht nur zum Nachfühlen des Films einlädt, sondern auch unabhängig vom Film sich für einen gemütlichen Winterabend mit einem guten Buch eignet. Es ist die mittlerweile elfte CD, die das ALHAMBRA Label mit Annette Focks veröffentlicht. 01 Alles ist Liebe 2:02 02 Bald ist Weihnachten! 1:44 03 Ein Sarg als Bett 1:13 04 Auftritt Burgschauspieler 0:39 05 Das Geheimnis 1:21 06 Der Deal 1:26 07 Der Traum vom Glück 1:08 08 Weihnachtszauber 2:33 09 Wassersprung 3:44 10 Victor ist einsam 1:32 11 Die Flucht 1:51 12 Betrug 2:04 13 Osterhasen! 1:07 14 Hotelsuite 2:14 15 Das Versprechen 2:28 16 Ja, die Liebe 0:59 17 Hoffnungslos 0:56 18 Der Erzengel Gabriel 1:12 19 Kiki 1:26 20 Der Verlust des Weihnachtsmanns 1:34 21 Kiki sieht rot! 1:15 22 Hochzeit 1:20 23 Weihnachten ohne Weihnachtsmann 2:35 24 Trennung 1:12 25 Allein 1:44 26 Versöhnung 1:31 27 Pleite 2:10 28 Der Weihnachtsmann! 1:21 29 Kinder radeln 2:04 30 Zum Ende 2:04 31 Erinnerung 2:26 32 Epilog 2:09 Die CD ist bereits jetzt beim Soundtrack-Club vorbestellbar. Dort findet sich ebenfalls eine Hörprobe: http://www.soundtrack-club.net/content/product_info.php?products_id=6676
  19. Hallo zusammen, hier nun die zweite Ankündigung resultierend aus dem Teaser (http://www.soundtrack-board.de/topic/13394-der-alhambra-teaser-thread/page-3#entry344969) - und was für eine: ANNETTE FOCKS - FILM MUSIC COLLECTION VOL. 1 (3-CD-Set) Das Set ist bereits jetzt vorbestellbar: http://www.soundtrack-club.net/content/index.php Eine exklusive Hörprobe beim Soundtrack-Club gibt es hier: http://www.soundtrack-club.net/content/product_info.php?products_id=6399 Hier die Produktbeschreibung: Dieses 3-CD-Set ist nicht die erste Zusammenarbeit zwischen Annette Focks und Alhambra Records. Nach dem Kinofilm Die ??? - Das verfluchte Schloss (2009, A 8983), sowie Romy (ebenfalls 2009, A 8988) folgten so eindrucksvolle Scores wie Themba (2010, A 8995), das Dschungelkind (2011, A 8999) und Simon and the Oaks (2011, A 9009). 2013 erschienen die beiden Filmmusiken zu den international gefragten Kinoproduktionen Night Train to Lisbon (A 9013) und Ostwind - Zusammen sind wir frei (A 9014). Mit jeder dieser Produktionen überraschte und begeisterte Annette Focks nicht nur uns, sondern auch den Hörer. Hieraus formte sich dann 2013 der Wunsch, einen Rückblick zu wagen, einen Rückblick auf einige der noch unveröffentlichten Arbeiten vergangener Tage. Entstanden ist dieses 3-CD-Set, welches sich vier Filmmusiken der Komponistin widmet, die es verstehen, den Hörer jederzeit mit ihrer ganz eigenen Klangwelt zu verzaubern: Oh, wie schön ist Panama auf CD1, Wellen und Liebeswunsch auf CD2, sowie Die Kirschenkönigin auf CD3. CD1 präsentiert zunächst die schwungvoll-spielerische Musik zu Oh, wie schön ist Panama basierend auf der lebensfrohen Kindergeschichte von Janosch. Ruhige, verträumte Melodien wechseln sich mit packenden, dramatischen Klängen ab und werden zudem um musikalische Ideen angereichert, die von wagnerisch über liebevoll-kauzig bis wunderschön alle Emotionen ansprechen. Getragen wird der Score von einem eindrucksvollen Hauptthema. Wellen auf CD2 ist angesiedelt in der Zeit um 1913 vor der malerischen Kulisse der Ostsee und erzählt von den Grenzen zwischenmenschlicher Gefühle aufgrund des Ansehens der Familien wegen ihrer gesellschaftlichen Stellung. Elegante Tanzrhythmen sowie ein groß angelegtes, nahezu schwebendes Thema prägen den Charakter der Musik, aber auch intim-bedrückende Momente. Liebeswunsch (ebenfalls CD2) besticht durch eine eindrücklich-melancholische Sprache, die sowohl in den für Piano als auch für Cello auskomponierten Passagen ihre ganz eigene Kraft entfaltet. CD3 widmet sich ganz der Musik des ZDF-Dreiteilers Die Kirschenkönigin. Bisher erschien die Musik nur als seltene Promo, die mittlerweile nahezu unmöglich zu finden ist. Mit diesem 3-CD-Set ist die lange gesuchte Musik nun endlich wieder erhältlich. Alhambra A 9021 Track-Listing : CD 1: Track 01 - 35: Oh, wie schön ist Panama (63:06) CD 2: Track 01 - 21: Wellen (40:04) + Track 22 - 43: Der Liebeswunsch (38:14) CD 3: Track 01 - 39: Die Kirschenkönigin (77:11)
  20. Hallo zusammen, als Teaser bereits angesprochen ( http://www.soundtrack-board.de/topic/13394-der-alhambra-teaser-thread/?p=348967 ), hier nun die zugehörige Ankündigung: PEST - DIE RÜCKKEHR (Musik: Ulrich Reuter) Alhambra A 9023 Was wäre, wenn in Köln die Pest ausbrechen würde? Hiervon handelt der Katastrophenfilm in Form eines RTL-Zweiteiler aus dem Jahre 2002. Die Musik komponierte Ulrich Reuter und wurde eingespielt mit dem Czech Symphony Orchestra Prague. Archaische, dunkle Tonfolgen charakterisieren das "wieder erwachte unsichtbare Wesen" aus dunklen Zeiten, welches sich mit finsteren, emotionalen und hochdramatischen Passagen zu einer packenden Filmmusik integriert. Neben dem Original-Score enthält die CD zusätzlich noch eine Konzertsuite zu "Pest - Die Rückkehr", eingespielt von der Philharmonie Baden-Baden unter der Leitung von Karl Albert Geyer. Nach "Donna Leon - Brunetti" (A 9016) ist "Pest - Die Rückkehr" die zweite Veröffentlichung einer Musik von Ulrich Reuter im Katalog von Alhambra Records. Das Booklet umfasst 12 Seiten, die Laufzeit der CD beträgt ca. 77 Minuten. 01. Main Title: Pest – Die Rückkehr 0:57 02. Peter verlassen und allein 2:01 03. Der Zug ist weg / Ratten 2:13 04. Radio Köln bei Nacht 1:03 05. Die verdreckte Messie-Wohnung 2:11 06. Es ist die Pest!? 1:49 07. Sag ihr, wie sehr Du sie vermisst 1:36 08. Die Ratten sterben 1:37 09. Die Krankheit breitet sich aus 0:48 10. Rasch zum Patienten 1:22 11. Angstzustände 1:15 12. Einrichtung der ersten Quarantänestation 2:53 13. Drogensüchtig, flüchtig und infiziert 1:22 14. Peters Familie ist zurück, zur Unzeit 2:08 15. Auch Marianne muss ins Krankenhaus 2:21 16. Es ist raus: In Köln ist die Pest ausgebrochen 2:28 17. Seuchenschutzgebiet 0:53 18. Köln wird abgeriegelt 0:41 19. Schüsse auf der Brücke 1:30 20. In Gedanken bei der Familie 2:05 21. Die Elite flieht 1:23 22. End Credits – Teil 1 0:52 23. Dr.Verena Franke in der Kirche 2:00 24. Überfahren 2:09 25. Mach Dir keine Sorgen 0:59 26. Die Medikamente werden gestohlen 1:03 27. Der liebe Gott beschützt Dich 0:59 28. Der schwarze Tod 1:48 29. Peter ist infiziert 1:41 30. Der Junge stirbt 1:11 31. Zusammenbruch in der Kirche 1:25 32. Bei Mertens 3:10 33. Panik in der Quarantänestation Fußballstadion 3:51 34. Sie ist schuld! 2:37 35. Geiselnahme 2:06 36. Pressekonferenz 3:43 37. End Credits – Teil 2 2:26 BONUS-TRACK: 38. Pest – Die Rückkehr (Konzertsuite) 9:22 Musik komponiert und orchestriert von Ulrich Reuter Tracks 01 - 37: ORCHESTER: Czech Symphony Orchestra Prag / DIRIGENT: Frank Strobel Track 38: ORCHESTER: Philharmonie Baden-Baden /DIRIGENT: Karl Albert Geyer --------------------------------- Die CD ist bereits jetzt bereits vorbestellbar: http://www.soundtrack-club.net/content/ Eine exklusive Hörprobe beim Soundtrack-Club gibt es hier: http://www.soundtrack-club.net/content/product_info.php?products_id=6552
  21. Hallo zusammen, wie bereits gestern angedeutet (http://www.soundtrack-board.de/topic/13394-der-alhambra-teaser-thread/?p=344969) hier nun die offizielle Ankündigung zur fünften CD aus unserer Reihe der italienischen Filmmusik-Klassiker: Angelo Francesco Lavagnino - I Briganti Italiani (1961) Die CD ist auf 400 Stück limitiert und bereits jetzt beim Soundtrack-Club vorbestellbar: http://www.soundtrack-club.net/content/index.php Eine exklusive Hörprobe beim Soundtrack-Club gibt es hier: http://www.soundtrack-club.net/content/product_info.php?products_id=6390 Hier das Track-Listing: 01. Main Title (1:42) 02. Vincenzino Esposito (0:37) 03. Vincenzino Esposito and Mariantonia (3:21) 04. Sante Carbone and Colonel Breviglieri / Sante Carbone and Assunta Pescatore (1:28) 05. Vincenzino Esposito (Unused) (1:36) 06. Viva l'Italia (1:45) 07. Chicchirichi (Traditional Folk Song) (1:24) 08. Escape / Sante Carbone (1:12) 09. Reprisal (3:12) 10. Sante and Assunta (2:47) 11. Vincenzino and the Marchioness (2:48) 12. On the Move (1) (1:24) 13. Battle (2:55) 14. Death of Chattone (0:47) 15. Colonel Breviglieri and Baron La Mazza (1:04) 16. On the Move (2) (1:05) 17. Vincenzino and Sante (6:28) 18. Vincenzino Goes to Stigliano (1:05) 19. Sante and Assunta (2:28) 20. Finale and End Cast (2:31) 21. Finale (Alternate Take) (0:46) Bonus: 22. Interview with A. F. Lavagnino (from 1986) (3:25) ----------------------------------------- Abschließend noch die Links zu den ersten vier CDs der Reihe: A 8972 - L'Impero Del Sole http://www.soundtrack-club.net/content/product_info.php?products_id=813 A 8994 - Continente Perduto http://www.soundtrack-club.net/content/product_info.php?products_id=2703 A 9002 - L'Ultimo Paradiso http://www.soundtrack-club.net/content/product_info.php?products_id=3812 A 9010 - Soledad / L'Oceano Ci Chiama http://www.soundtrack-club.net/content/product_info.php?products_id=5120
  22. Was Neues von Alhambra.. diesmal die Musik von Florian Linckus zu dem Kurzfilm "Destruction Of Silence" mit zusätzlicher Musik von den Projekten "Zweimal über den Horizont” und "Proll Out". Mir gefällt es... hier Hörbeispiele: https://soundcloud.com/florian-linckus/stories-of-war-end-titles https://soundcloud.com/florian-linckus/friendship-beyond-war Musik aus Proll Out gibt es hier Proll Out gibt es übrigens auch als "digital Release"
  23. In Kürze erscheint bei Alhambra Records die Musik zur Hebamme: Die junge Gesa träumt im Deutschland des Jahres 1799 davon eine Hebamme zu werden und beginnt eine Ausbildung in Marburg. Doch dort wo eigentlich mittellose Schwangere versorgt werden sollten, werden die Frauen als Studienobjekt durch Professor Kilian genutzt. Eine Selbstmordserie und ein Angreifer mit Ledermaske sind weiter verstörende Handlungsstränge dieses Historien-Thrillers. Marcel Barsotti komponierte eine Filmmusik, die sich nicht an der Musik der damaligen Zeit orientiert, sondern bewusst auf kraftvolle Themen setzt. Seine sinfonische Sprache, die Teils mit Chor und modernen Instrumenten, wie der E-Gitarre, unterlegt ist, erinnert an seine Arbeiten zu den Filmen "Der Seewolf" (Alhambra A8980) und "Der Bibelcode" (Alhambra A8973). Die Laufzeit der CD beträgt knapp 80 Minuten. 01. Initium Prologue (4:25) 02. Die Hebamme (1:52) 03. Das Ungeheuer von Marburg (1:12) 04. Collegium Anatomicum (7:34) 05. Die Ledermaske (1:36) 06. Hebammeneid (3:11) 07. Hetzjagd (2:40) 08. Gesa Langwasser (2:57) 09. Tod und Geburt (3:18) 10. Textor (2:00) 11. Geburtenprüfung (1:35) 12. Vor dem Schafott (2:11) 13. Apotheca (1:20) 14. Waldesangst (2:07) 15. Wunder des Lebens (2:09) 16. Sepulcretum Showdown (4:29) 17. Leichen für die Wissenschaft (6:36) 18. Die Gezeichnete (5:28) 19. Marburg (3:45) 20. Medicus (2:35) 21. Sadebaum und Mutterkorn (5:39) 22. Nox (1:13) 23. Abschied vom Leben (5:06) 24. Elgins Vergangenheit (3:39) Schon jetzt ist die CD beim Soundtrack-Club vorbestellbar: http://www.soundtrack-club.net/content/product_info.php?products_id=6180 Zudem morgen sei auf den Film verwiesen (20:15 Uhr auf Sat. 1): http://www.sat1.de/film/die-hebamme P.S. Aus organisatorischen Gründen gibt es diesmal kein Teaser-Gewinnspiel - dieses folgt aber wieder bei einem der nächsten Projekte
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum