Jump to content
Soundtrack Board
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Hildegunst von Mythenmetz

Universal France: TOPAZ (Maurice Jarre) & L'AFRICAIN (Georges Delerue)

Empfohlene Beiträge

Neben Delerues L'Africain, über den Urs schon geschrieben hat, kommt von Écoutez le Cinéma am 3. Juni auch Maurice Jarres Topaz. Davon gab's bisher nur knapp mehr als fünf Minuten auf der 4CD Jarre-Box vom selben Label.

TOPAZ / Maurice Jarre-Alfred Hitchcock

In 1969, the great Alfred Hitchcock made a secret dream come true when he filmed a real-world James Bond in an adaptation of the best-selling Topaz espionage-novel which dealt with the unmasking of a Russian mole inside France's Secret Service. With a solid plot, an international cast and location-shooting in New York, Washington, Paris, Copenhagen and Havana, the master filmmaker had everything he needed except for a composer to replace Bernard Herrmann – their split during the filming of Torn Curtain was irremediable. Hitchcock's composer for Topaz would be Maurice Jarre, who'd moved to Los Angeles five years previously and now had two Oscars to his credit. "I was quite worried, overawed even, at the idea of working with such a legend," said Jarre. "The stamp left by Bernard Herrmann was so strong that I wondered whether I'd be capable of stepping in." Not only was he capable, but Topaz turned out to be a pure concentrate of Maurice Jarre's talents: an instrumental Meccano construction – Ondes Martenot, zither, synthesizer and accordion – of heady melodies which are almost obsessive, plunging dizzily into traditional Cuban rhythms. But above all it is a great unknown score whose melancholy and sad lyricism win out over the spy-thriller elements of the film. Specially restored from the original master-tapes, Jarre's music from Topaz is available here in its complete version for the first time: until today, it was one of the last, great Hitchcock soundtracks to remain unissued. It's a must for both Jarre aficionados and every fan of the master of suspense.

Booklet: interview with Maurice Jarre + rare stills

14 tracks, 47 minutes of music

Eine dritte bislang nicht angekündigte CD kommt ebenfalls.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und das Cover wurde nun veröffentlicht.

Die sehr eigene Covergestaltung der Écoutez-Reihe polarisiert ja immer sehr stark. Ich persönlich finde das Grunddesign der Reihe hervorragend und unübertroffen. Leider kommt das überhaupt nicht mehr so zur Geltung, seitdem die Digipacks aus Kostengründen aufgegeben wurden zugunsten der günstigeren Verpackung in Jewel Cases, in denen die Artwork nun ein Schattendasein fristet.

Quelle: https://www.facebook...133671983349306

post-1976-0-95192300-1335352184_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, in Ergänzung von Hildegunsts Ankündigung nun auch hierfür ein separater Thread.

Georges Delerue

L'AFRICAIN (THE AFRICAN)

Frankreich 1983

CD mit einer Stunde Spielzeit, davon ca. 45 Minuten L'AFRICAIN.

Enthält eine 17 minütige neue Suite mit Filmmusik aus Filmen von Philippe de Broca.

Erhältlich ab 3. Juni 2012.

africain-cd.jpg

Amoureux de l’Afrique et militant pour la protection de son environnement, Philippe de Broca souhaitait depuis des années y mettre en scène une comédie d’aventures. Il réalise ce rêve en 1982 avec L’Africain, bande dessinée grandeur nature au charme naïf avec pygmées, animaux sauvages, poursuites et acrobaties aériennes, sans parler du couple Catherine Deneuve / Philippe Noiret. Pour faire résonner l’aventure, le cinéaste retrouve son compositeur fétiche, Georges Delerue, à l’époque en cours d’installation à Los Angeles. Delerue va jouer la carte des grands espaces, de l’appel à l’évasion avec une vaste partition pour orchestre symphonique enregistrée à Abbey Road. «Ma demande à Georges était simple», racontait de Broca. «Je voulais une ouverture qui coule comme un grand fleuve africain, vaste, boueux, irrémédiable…» Mais le cœur de L’Africain, c’est son thème d’amour, l’un des plus déchirants écrits par Delerue pour le cinéma de Philippe de Broca. Décliné en plusieurs variations, il fait également l’objet d’une version chantée, Face To Face, interprétée avec grâce par Vivian Reed.

La miraculeuse et récente découverte des bandes masters multipistes permet la sortie de cet album à l’occasion des vingt ans de la disparition du musicien. C’est la première édition stéréo, en version intégrale, d’une partition clé du compositeur, avec un son large et généreux, qui rend justice à la puissance de feu de son écriture. En complément, on pourra savourer en exclusivité le premier enregistrement de la Suite Symphonique De Broca, qui compresse en dix-sept minutes trente ans de fraternité entre le metteur en scène et son double musical.

Grün hervorgehoben (meine Hervorherbung und im folgenden auch meine Amateur-Übersetzung):

"Die wundersame Entdeckung der Multi-Track Masters vor kurzem ermöglicht die Veröffentlichung dieses Albums…"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich poste hier mal das Hauptthema, das ab etwa 1:19 mit den Main Titles erklingt:

Wenn Euch dieses Thema nicht zusagt, braucht ihr die CD nicht, denn es taucht immer wieder im Verlaufe des Scores auf. Kein Score für Avantgarde-Fans, sondern schamlos romantisch und für einige vielleicht auch kitschig.

Die komplette alte LP ist ebenfalls auf YouTube - wie schon an anderer Stelle gesagt, hatte sie einen ganz schlechten Sound (der Filmsound wie im oberen Clip ist besser, deshalb steht der hier auch als erstes), der aber offenbar mit der neuen, erweiterten Veröffentlichung der Vergangenheit angehören soll. Hier der erste von drei Clips, die weiteren sind bei YouTube selbst dann leicht zu finden:

http://www.youtube.com/watch?v=BdQY7ye2MSc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn's nur für einen Zuhörer ist, ich werbe wacker weiter... ;)

Die Tracklist der neuen Écoutez-Ausgabe von L'AFRICAIN:

01. Face to Face interprété par Vivian Reed 3:41

02. L’Africain (ouverture) 3:30

03. Nostalgie de Victor 2:23

04. Soirée chez Patterson 1:22

05. Poulakis et sa bande 3:02

06. Valse Boston 1:35

07. Charlotte abandonnée 2:16

08. Sur la piste des éléphants 3:07

09. Victor et Charlotte 3:13

10. Marche militaire 1:11

11. L’espoir 2:09

12. Victor sauve les éléphants 3:08

13. Le bar de l'hôtel 2:01

14. Voltige aérienne 2:27

15. A bientôt, Charlotte 2:03

16. L’adieu à l’Afrique 2:27

17. Face to Face (version instrumentale) 3:41

18. Suite symphonique de Broca 17:00

Quelle: http://www.underscor...en-plus-encore/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sowohl Jarres TOPAZ als auch Delerues L'AFRICAIN in der gleichen Reihe sind bereits für derzeit jeweils 9,99 € (plus Versandkosten) vorbestellbar bei amazon.fr:

TOPAZ

L'AFRICAIN

Erfahrungsgemäß schwanken die Preise für Écoutez-CDs öfters mal, wobei 9,99 eher im unteren Bereich der Schwankungsbreite ist. Ich habe auf jeden Fall schon mal vorbestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Tracklist ist nun auch für diesen Titel bekannt:

01 Russian March (Opening Credits)

02 Main Title from Topaz

03 French Embassy

04 The Farewell to Juanita

05 Welcome to Cuba

06 Deadly Appointment

07 Love Theme for Juanita de Cordoba

08 From Copenhagen to Washington

09 Suspicion

10 The Hidden Microfilm

11 Betrayal

12 Secret Identity

13 Topaz (Conclusion)

14 Russian March (Version 2)

Außerdem ist La Flûte à Six Schtroumpfs & Fabuleuses Aventures du Légendaire Baron de Münchausen nunmehr als dritter Écoutez-Titel bestätigt.

bearbeitet von Thomas Nofz
Wunsch erfüllt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und der Komplettheit halber nun auch das Cover für CD Nr. 3 (Folge 60 in der gesamten Reihe)

Michel Legrand

La Flûte à Six Schtroumpfs &

Fabuleuses Aventures du Légendaire Baron de Münchausen

24 Tracks

63 Minuten

181318_357752030941299_133671983349306_889286_418541961_n.jpg

bearbeitet von Handstand

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die Freunde des seriösen und gut sortierten Komplettierungswahns habe ich jetzt auch meine Écoutez-Gesamtliste auf den neuesten Stand gebracht:

http://ecoutez.urs-lesse.de/

Dort auch als Excel- und als PDF-Datei herunterzuladen.

Sehr fein, merci, Urs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Begleittexte zu L'AFRICAIN sind jetzt - bislang nur im französischen Original - bereits online zu lesen: http://www.underscor...ur-underscores/

Zum Thema Tonqualität wird nur ganz wenig mehr präzisiert:

Presque trente ans plus tard, la miraculeuse découverte des masters multipistes a permis un nouveau mixage d’une bande originale jusqu’alors uniquement publiée en mono, pour des raisons assez obscures. C’est donc une forme de résurrection pour L’Africain, avec un son large et généreux, qui rend justice à la puissance de feu de l’écriture deleruesque.

Meine Laienübersetzung:

Fast dreißig Jahre später hat die wundersame Entdeckung der Multi-Track-Masterbänder eine neue Abmischung eines Soundtracks ermöglicht, der aus unklaren Gründen bislang einzig und allein in Mono veröffentlicht worden war. Von daher ist dies eine Art Wiederaufstehung für L'AFRICAIN (Der Buschpilot), mit vollem Klang, die der Strahlkraft* der delerueesken Komposition gerecht wird.

*bessere Übersetzungen willkommen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen dank für all die Informationen. Ich habe nur wenige CDs dieses Labels aber "Topaz" wird bestimmt in meine Sammlung wandern - einfach als Souvenir da ich ein großer Hitchcock-Fan bin (wenn auch nicht von all seinen Filmen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo hast Du die bestellt? Ich hatte meine (den Jarre und die Legrands) bei Amazon seit mehreren Wochen vorbestellt. Die sollte ja gestern erscheinen, doch dann hieß es plötzlich, dass die nicht lieferbar sind... :rolleyes:

Jetzt hab ich beim Soundtrack-Club geordert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Bestellung von amazon.fr ist heute angekommen (allerdings noch nicht bei mir selbst, sondern bei meinem befreundeten Pivatimporteur hinter Maastricht). ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe ja nun seit zwei Tagen alle drei CDs und sie auch anhören können und bin alles in allem sehr zufrieden. L'AFRICAIN entspricht meinen und den Erwartungen, die die ersten Rückmeldungen derjenigen geweckt haben, die die CD schon vor mir hören konnten. Der Klang ist gut, nicht überwältigend, aber kein Vergleich zur furchtbaren LP (und Bootleg-CD) aus den achtziger Jahren - soll heißen: die neue CD klingt viel besser. TOPAZ ist für mich überraschend konventionell, ich hatte hier (warum auch immer ;)) vorher die Erwartung gehabt, dieser Score sei irgendwie ausgefallener. Es klingt fast wie ein spröder Barry aus der gleichen Zeit. Legrands MÜNCHAUSEN / SIX SCHTROUMPFS ist natürlich eine ganz andere Kategorie, aber am stickig warmen Tag heute irgendwie passend. Auch wenn die männlichen Gesangsstimmen dabei so klingen, so vergewissert mich doch auch ein dritter Blick ins Booklet, dass da nicht Louis oder Olivier de Funes zu hören ist (und analog auch nicht François de Roubaix der Komponist ist). ;)

Auch hier noch mal der Hinweis: Wer einen oder alle drei dieser Titel haben möchte, der kann sie derzeit auch für je maximal 11,40 € inklusive Versand nach Deutschland bei amazon.fr (marketplace, Zustand: neu) bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum