Jump to content
Soundtrack Board

Souchak

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    16.739
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

3.822 Excellent

23 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Souchak

  • Rang
    I know what I wrote. I was there when I wrote it.

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling
  • Wohnort
    Berlin

Soundtrack Board

  • Anzahl Soundtracks & Scores
    viel zuviele / lange nicht genug
  1. Was habt ihr zuletzt gesehen?

    Jaja, mich auch
  2. Was habt ihr zuletzt gesehen?

    CREED ist echt erstaunlich gut. Man denkt ja - Ableger hin, Quasi-Neustart her - doch "Puhhh, ROCKY 6, ehrlich?" Aber das ist in jeder Hinsicht ein toller Film, fesselnd, emotional, gekonnt gemacht. Und ich fordere echt jede/n heraus, mir einen Auftritt von Stallone aus den letzten 20 Jahren zu zeigen, bei dem er besser gespielt hat oder einem mehr zu Herzen ging, echt ma.
  3. Was habt ihr zuletzt gesehen?

    Kurz notiert - aktuell im Kino oder in Kürze da... THE REVENANT von Alejandro González Iñárritu - ein niederschmetternder Film mit einem grossartigen DiCaprio, lyrisch, brutal, emotional. Ästhetisch eine Pracht, erzählerisch nicht ohne melancholische Pausen. Ich war sehr angetan.9/10 THE BIG SHORT von Adam McKay - Der grosse Knall der Finanzkrise 2007 als bittere, schwarze Komödie voller Irrer (besonders Christian Bales Fonds-Manager - Metal-Fan im Schlabberlook mit spürbaren sozialen Defiziten ist toll). Verläuft sich gelegentlich etwas in Wiederholungen, doch der punktgenau servierte Galgenhumor ist schon schön 7/10 CREED von Ryan Coogler - ein toller Film, der alle Boxen-im-Kino- oder Rocky-Klischees gekonnt auffrischt. Michael B. Jordan ist grossartig als junges, in den Ring getriebenes Talent, Stallone hat seit Jahr(zehnt)en nicht mehr so gut gespielt, die Kombination aus Modernität und Nostalgie funktioniert ganz hervorragend 8/10
  4. Besser spät als garnicht - Euch allen auch noch schnell ein schönes, gesundes, glückliches neues Jahr gewünscht, ich hoffe sehr, das fing schon mal gut an für Alle!
  5. Ich höre gerade folgendes Album...(Teil 2)

    Im letzten Jahr hab ich mich aus dem einen oder anderen Grund doch etwas mit Nach- und Boutiqen-Käufen zurückgehalten, aber der hier musste wirklich sein, auf diese Veröffentlichung hab ich lang genug gewartet Ich bin ein grosser Fan von Glass' Musik und Scores, bei seinem A BRIEF HISTORY OF TIME (grossartige Doku auch, an all-time favorite) gefällt mir sehr, dass er für die drei verschiedenen Erzähl-Ebenen - Hawking über seine "grand unified theory", über sein Leben, Familie, Freunde und Kollegen mit Erinnerungen und Anekdoten - subtil unterschiedliche musikalische Ansätze findet. Ein Lieblingsscore, seit Erhalt auch in der Dauerschleife P.S.: Nix gegen schlicht-schönes Artwork, aber den Hinweis auf Hawkings Buch hätte man sich sparen können, das ist nur knapp besser als übergrosse Schauspieler-Namen auf nem Soundtrack-Cover...
  6. Puhhh, wo soll man/ich da anfangen? Ich probier's mal - da gibt's keine echte Reihenfolge, das ist auch eher spontane Momentaufnahme statt wirklich durchdachter, "endgültiger" Auswahl... "The Imperial March" (TESB) "Han Solo and the Princess" (TESB) "Raiders March" (Raiders of the Lost Ark) "Finale & End Credits" (Indiana Jones and the Temple of Doom") "Abandoned And Pursued" (E.T.) "The Dance of the Witches" (The Witches of Eastwick) "Presumed Innocent" (Presumed Innocent) "Man against Beast" (Jaws) "Ewok Celebration and Finale" (ROTJ) und, immer, jederzeit, den platziere ich in jeder Liste, das geht garnicht anders: "The Asteroid Field" (TESB)
  7. Wer's ... pfleglich mag, wird um einen Import wohl eher nich herumkommen, das stimmt. Das, ähhh, tut mir leid
  8. Das *Ablösen* ist nicht so problematisch (obwohl etwas Geduld und spitze Fingernägel hilfreich sind)- ärgerlich ist, dass nach Entfernen des FSK-Stickers da eine leicht hellere/mattere Stelle zurückbleibt. Der Perfektionist darf da dann schon etwas spucken
  9. Irgendwie schlimm makaber, dass Horners LIebe zur Fliegerei ihm zum Verhängnis wurde. Bin sehr verstört gerade, Horner war immer einer meiner Lieblingskomponisten und in den 80ern massgeblich dafür verantwortlich, dass mein Interesse für Filmmusik nicht flüchtig blieb.
  10. James Horner

    Ich steh jetzt ein bisschen unter Schock.
  11. Allen frohe und erholsame Ostern gewünscht! :-)
  12. Brauchst Du mir nicht erzählen, Martin. Ich hab damals auch noch ein Brikett mit zum Zoo-Palast mitbringen müssen zur TESB-Vorführung, um im Kino nicht zu frieren.
  13. Meine neueste DVD / Blu-ray

    Wer seine Comedy eher düster und verstörend bis unangenehm mag, ist hier bestens bedient, klar
  14. Ich glaube es hilft schon, nicht mehr auf Zeitungspapier zu drucken.
×