Jump to content
Soundtrack Board

Markus Wippel

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1.550
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

621 Excellent

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Markus Wippel

  • Rang
    Registrierter Benutzer

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Im Süden Österreichs

Soundtrack Board

  • Lieblingskomponist
    JERRY GOLDSMITH, Benny Herrmann, John Williams, Franz Waxman, Pat Doyle,
  • Anzahl Soundtracks & Scores
    2000
  1. Der beliebteste Kino-Soundtrack 2017 / Nominierungen

    JANE by Philip Glass
  2. MATHILDA von Marco Beltrami

    Ja das klingt sehr sauber
  3. Vorschlag: Score/Komponist der Woche

    Sehr gute Idee
  4. STAR TREK: DISCOVERY von Jeff Russo

    Das Klingonen Design ist wirklich etwas daneben und es gibt absolut keinen Grund für das neue wenig geglückte Design. Die Serie an sich gefällt mir ganz gut und es kommt für mich Star Trek Stimmung auf! Was aber absolut gar nicht geht ist die ausdruckslose, grottenschlechte Musik - Star Trek verdient definitiv bessere Musik!!! Sehr schade, habe aber damit gerechnet
  5. STAR TREK: DISCOVERY von Jeff Russo

    Schwach - war aber zu erwarten - leider!
  6. Tadlow: Ben Hur (Rozsa)

    Auch beim hundertsten Mal immer noch herausragend fantastisch!
  7. Sony Masterworks: Tom Holkenborg - THE DARK TOWER

    Ganz brauchbar ist heutzutage ja schon eine Qualtitätsmerkmal
  8. Sony Masterworks: Tom Holkenborg - THE DARK TOWER

    Meine Erwartungen wurden in der Tat nicht erfüllt - ich habe fast nichts erwartet - is leider noch weniger geworden (zumindest musiktechnisch)! Den Film kenne ich natürlich nicht erwarte mir nach dem Trailer auch nicht viel - zumindest zwei gute Schauspieler sind dabei
  9. Sony Masterworks: Tom Holkenborg - THE DARK TOWER

    Das bleibt zu befürchten - aber egal wie der Film ist, die Musik wird dadurch nicht besser.
  10. Sony Masterworks: Tom Holkenborg - THE DARK TOWER

    Der Vergleich mit Michael Bay usw. ist kein Blödsinn - ich weiss nicht ob du Den Dunklen Turm kennst - aber die Musik lässt genau null auf die epische Story rückschließen. Sie könnte wie gesagt für jeden x beliebigen Film sein außer vielleicht für eine Lovestory - hat null Charakter keinen Biss und von der musikalischen Banalität möchte ich gar nicht mehr sprechen. Abwechslungsreich ist so ziemlich das letzte Adjektiv das mir einfallen würde - wenn du den Charakter Roland Deschain kennst und dann dieses dahingeschluderte, lächerliche "Thema" für ihn hörst dann kommt mir zumindest die Galle hoch! Schlechteste Filmmusik seit Jahren!
  11. Sony Masterworks: Tom Holkenborg - THE DARK TOWER

    das ergibt sich aus der Beschreibung
  12. Sony Masterworks: Tom Holkenborg - THE DARK TOWER

    Die Musik ist sowas von hingerotzt - schon lange keine so uninspirierte banale und dämliche Musik gehört wie die von Holkenborg. Die Musik könnte genauso zu Transformers, einem x beliebigen Michael Bay Schrott oder einem anderen belanglosen Actionfilm sein. Da bekommt man die Möglichkeit so eine epische Geschichte zu vertonen und da fällt einem nur der Autopilot Müll ein - also bitte! Schlimmer gehts nimmer Sorry - normal schreibe ich selten was negatives über eine "Filmmusik" - aber die Musik kommt einer Beleidigung gleich - vor allem für einen Dark Tower Fan
  13. Einmal durch - spritzige kurzweilige Musik - ohne zuviel Mickey Mousing! Gefällt mir bisher sehr gut
  14. Ein sehr guter Film aber kein Meisterwerk - Nolan bleibt für mich mit Cameron der mit Abstand interessanteste Blockbuster Regisseur. Zimmers Musik funktioniert für mich hervorragend
×