Jump to content
Soundtrack Board

DIE KINOKISTE - Musik & Infotainment zum aktuellen Leinwandgeschehen


Empfohlene Beiträge

Danke Thomas, schöne Sendung.

 

Die Musik zum neuen STAR TREK hat mich bisher leider noch nicht so richtig "angemacht". Aber vielleicht wird's ja noch :)

 

KON-TIKI gefiel und will nochmal gehört werden.

 

bei PAIN-AND-GAIN gefielen mir die Gitarrenparts. Hab was übrig für handballengedämpfte, arpeggierte, Police-artige Single-Notes :music:

 

IRON MAN 3 ... hmm, hab da a weng das Gefühl, dass das ganze Getüddel außenrum die (wohl gewünschte) Wucht des Orchesters etwas dämpft ... aber ich mag die Melodie, deswegen hör ich mir den besitmmt nochmal an ...

 

Die amerikanischen Impressionen vom Schotten Doyle ... mmh, bin kurz davor, das zu ordern ...

 

... und einen Extra-Dank für die Friedhofer und Goldenthal Geburtstagsfeier :danke:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 weeks later...

Morgen Vormittag ab 10 Uhr öffnet sich wieder die KINOKISTE, diesmal mit brandaktueller Musik aus THE GREAT GATSBY, SNITCH (Antonio Pinto), STAR TREK: INTO DARKNESS (Michael Giacchino), EPIC (Danny Elfman) und - wenn die "Mächtigen" hold mit mir sind - aus James Newton Howards Score zum neuen Shyamalan-Streifen  AFTER EARTH.

Dazu ein kleines informatives und musikalisches Poträt des heutigen Geburtstagskindes, Michael Small, dem leider recht unterschätzten Schöpfer von Klassikern wie THE MARATHON MAN, KLUTE, MOUNTAINS OF THE MOON oder THE POSTMAN ALWAYS RINGS TWICE.

Dazu noch die reizvollen Klänge von Boris Salchow zur faszinierenden Dokumentation DEUTSCHLAND VON OBEN... und, tja, damit dürfte die Playlist auch schon recht gut gefüllt sein. :)

 

Alles zu hören natürlich beim Filmmusik-Internetradio Nr. 1, RADIO ZOOM.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

War eine feine Sendung heute. Highlights waren für mich "Deutschland von oben", "Evil Dead" (widerlich) und "After Earth". Und ein paar Informationen waren mir auch neu.  :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

War eine feine Sendung heute. Highlights waren für mich "Deutschland von oben", "Evil Dead" (widerlich) und "After Earth". Und ein paar Informationen waren mir auch neu.  :)

 

Vielen lieben Dank, Babis. :)

 

Höre es mir dann Sonntag an. :)

 

Na klar. Viel Spaß dabei! Um 12 Uhr geht es los.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 weeks later...

Morgen ab 10 Uhr gibt es eine neue Ausgabe der "Kinokiste"... und die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren: Neben Musiken aus dem aktuellen Kinogeschehen (EPIC, OLYMPUS HAS FALLEN, FAST AND FURIOUS 6, WORLD WAR Z, HANGOVER 3, AFTER EARTH u.a.) erklingen Ausschnitte aus dem "Classics"-Album der Trailer-Wizards Two Steps From Hell, Lorne Balfe schaut mit dem "Mann im Wolfspelz" vorbei, ich öffne ein 20-Jahre-Jubiläumsbonbon... und anläßlich der Geburtstage von Philippe Sarde und Lalo Schifrin

 

80479883.png  Lalo-Schifrin.jpg

 

... gibt es je ein kleines musikalisches Porträt der beiden Herrschaften. :)

 

 

 

Kleiner Hinweis: Die Wiederholung der Sendung läuft diesmal nicht am Sonntag, sondern am Samstag, um Punkt 12.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 weeks later...

Da morgen der erste Freitag des Monats (Juli) ist, dürfte eins klar sein: Es ist wieder KINOKISTE-ZEIT! :)

 

127900FDEEF448CDB4D092D5568E3A5C_B758253

 

Die Playlist ist auch diesmal prall und bunt gefüllt. Aus dem aktuellen Kinogeschehen sind u.a. Marco Beltrami (WORLD WAR Z), Randy Newman (MONSTERS UNIVERSITY), Faith-No-More-Frontmann Mike Patton (THE PLACE BEYOND THE PINES), Christophe Beck (HANGOVER III) und Danny Elfman (PROMISED LAND) vertreten.

 

Ich möchte euch aber auch einen kleinen Geheimtipp in Form von George Kallis' reizvoller Musik zum Bio-Pic GAGARIN vorstellen, außerdem einen kleinen Ausblick auf den in der kommenden Woche startenden DESPICABLE ME 2 mit flotter Musik von Heitor Pereira.

Als Sahnehäubchen obendrauf gibt es einen unterhaltsamen Spaziergang durch die Kinofilme des Monats Juli 1993, mit musikalischen Wegbegleitern wie Jerry Goldsmith, Bill Conti, Basil Poledouris und James Newton Howard.

 

10063183-silhouette-of-conductor-on-an-o

 

Ich würde mich freuen, wenn ihr morgen um 10 Uhr RADIO ZOOM einschaltet... und halte wie immer leckere Knabbereien und Erfrischungen bereit. :)

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 month later...

Mit einer Woche Verspätung ist es morgen wieder soweit. Die KINOKISTE öffnet ab 10 Uhr ihr Deckelchen. :)

 

Und die Playlist ist so prall gefüllt (u.a. mit NOW YOU SEE ME, PACIFIC RIM, RED 2, THE WOLVERINE, EUROPA REPORT, PLANES, COPPERHEAD, PERCY JACKSON), dass ich momentan gar nicht weiß, ob ich überhaupt Platz habe, etwas zu den Filmen zu sagen. :D

 

Hinzu kommt noch, dass es einen kleinen nostalgischen Rückblick auf die Kinostarts vor genau 25 Jahren, also des Augusts 1978, geben wird.... Puhh, das wird eng!

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 weeks later...

Oli hat es in den aktuellen Nachrichten bereits erwähnt: Morgen Abend öffnet - etwas außerplanmäßig - die

 

KINOKISTE

 

ihr Deckelchen, prall bepackt mit aktuellen Scores wie bspw. ELYSIUM (Ryan Amon), PAIN & GAIN (Steve Jablonsky), PERCY JACKSON: SEA OF MONSTERS (Andrew Lockington) oder THE LONE RANGER (Hans Zimmer), mit filmmusikalischen Appetithappen von kommenden Kinohighlights dieses Monats wie etwa RED 2 (Alan Silvestri), THE MORTAL INSTRUMENTS: CITY OF BONES (Atli Örvarsson) und JOBS (John Debney)... sowie einer musikalischen Zeitreise, die euch 15 Jahre zurück, in den September 1998, führt und euch erlauschen läßt, welche Filme mit welchen Scores damals über die deutschen Leinwände flimmerten.

 

All das (und Etliches mehr) präsentiere ich euch am morgigen Mittwoch, ab 20 Uhr, natürlich nur bei

 

RADIO ZOOM.

 

:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Heute Abend wird es spannend! Die KINOKISTE macht nämlich ihrem Namen alle Ehre, denn das Motto der Sendung lautet:

 

Wühlen ausdrücklich erwünscht! :)

 

 

Die Idee dahinter: Ich habe keine vorgefertigte Playlist zur Hand, sondern lediglich einen Online-Zufallsgenerator mit den Jahreszahlen zwischen 1960 und 2013, diverse Kino-Seiten im Internet sowie mein - hoffentlich für alle Eventualitäten gerüstetes - Soundtrack-Archiv. Wenn ich dann beim Zufallsgenerator auf "GO!" klicke, heißt es: spontan sein, schnell sein, improvisieren... und wühlen, was das Zeug hält! Denn aus dem ermittelten Jahren möchte ich euch gerne Scores zu bekannten und weniger bekannten Filmen präsentieren... sozusagen eine kleine, wilde Soundtrack-Zeitreise durch die Jahrzehnte.

 

Und das alles LIVE (aber zum Glück nicht vor laufender Kamera :)) ab 20 Uhr, natürlich bei eurem Lieblingsfilmmusik-Sender

 

Ich schwitze jetzt schon... :D

 

 

xknx.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum