Jump to content
Soundtrack Board
ataraxus

kein Kopfhöreranschluss am CD Player

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

 

ich hab von jemandem einen Sony CD Player geschenkt bekommen. Ich wollte den für meinen Bastelraum. Ich hab nun festgestellt das es dort keinen Anschluss für einen Kopfhörer gibt. Ok, ich hab nichts dafür bezahlt und somit keinen Verlust gehabt aber ich bin ehrlich gesagt richtig schockiert darüber. Ich war bis jetzt der Meinung das dies zum Standart gehört. Es gibt lediglich einen Audio in eingang.

Kann man da irgendwas mit einem Adapter machen?

Danke für Tipps und Informationen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

 

ich hab von jemandem einen Sony CD Player geschenkt bekommen. Ich wollte den für meinen Bastelraum. Ich hab nun festgestellt das es dort keinen Anschluss für einen Kopfhörer gibt. Ok, ich hab nichts dafür bezahlt und somit keinen Verlust gehabt aber ich bin ehrlich gesagt richtig schockiert darüber. Ich war bis jetzt der Meinung das dies zum Standart gehört. Es gibt lediglich einen Audio in eingang.

Kann man da irgendwas mit einem Adapter machen?

Danke für Tipps und Informationen.

 

Mach mal ein Foto und /oder nenne die Typenbezeichnung von dem Player.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sony CMT MX550i

Tatsächlich wird auch bei Amazon über den fehlenden Kopfhöreranschluss berichtet.

 

Was ginge, aber ich noch nie ausprobiert habe und jeden der seine Kopfhörer behalten will, nie raten würde, ist einen Adapter vom Lautsprecherkabelanschluss auf 3,5mm Klinkenanschluss zu basteln. Bei hochohmigen Kopfhörern würde wahrscheinlich weniger passieren, als bei niedrigohmigen, wie zum Beispiel InEars oder KH für mobile Geräte.

 

kabelmeister-audio-adapter-3--5mm-klinke130130d1350565138t-angelaufene-lautsprec

 

Ist die einzige Idee die ich hätte. Aber ehrlich gesagt, lass es. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, vielen Dank für die Antwort. Aber hat noch jemand eine Idee warum man das weglässt? das ist ja so als würde man im Auto die runterkurbelbaren Fenster weglassen....Total Banane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube die Zielgruppe für das Gerät ist eine andere. Ist ja eigentlich kein "CD-Player", sondern eine Mini-Anlage mit iPod-Docking-Station und zusätzlich Radio und CD-Player. Die Zielgruppe will eben die Musik nicht über Kopfhörer (das können sie über den iPod), sondern laut über die Boxen hören. Trotzdem sehr blödes Design. Aber die Firma "Sony" ist bei mir seit über 20 Jahren eh auf der Blacklist. :)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das Ding Cinch-Ausgänge hat, könntest du dir einen externen Kopfhörerverstärker zulegen. Die liefern eh meist besseren Sound als das eingebaute Alibi-Teil ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das Ding Cinch-Ausgänge hat, könntest du dir einen externen Kopfhörerverstärker zulegen. Die liefern eh meist besseren Sound als das eingebaute Alibi-Teil ..

Hat nicht mal das. So wie es aussieht muss auch auf den Lautsprecherkabeln eine bestimmter Stecker verlötet sein, damit es angeschlossen werden kann. Es ist nicht alles schlecht von Sony, aber das ...

 

Ist eben ein geschlossenes System. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tatsächlich wird auch bei Amazon über den fehlenden Kopfhöreranschluss berichtet.

 

Was ginge, aber ich noch nie ausprobiert habe und jeden der seine Kopfhörer behalten will, nie raten würde, Bei hochohmigen Kopfhörern würde wahrscheinlich weniger passieren, als bei niedrigohmigen, wie zum Beispiel InEars oder KH für mobile Geräte.

 

 

Ist die einzige Idee die ich hätte. Aber ehrlich gesagt, lass es.

wieso, *was* könnte denn "passieren" weshalb du abrätst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wieso, *was* könnte denn "passieren" weshalb du abrätst?

Ich denke, dass der Widerstand der beim Boxenausgang anliegt, die Kopfhörer überlastet und evtl. diese oder den Verstärker beschädigt.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum