Jump to content
Soundtrack Board

ataraxus

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    139
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

50 Excellent

7 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über ataraxus

  • Rang
    Registrierter Benutzer
  1. nur übertroffen von Pemberton`s The Awakening
  2. den wird ich mir sicher anschauen. und auf`s Neue entsetzt sein dass nationalistische Kräfte erstarken.
  3. ich finde das schon ziemlich interessant, das spannt einen Bogen zu einer Aussage Sebastians bei "Nocturnal Animals" über sich selbst. Das kann aber problematisch sein weil trotz aller Fachkenntnis und Analysefähigkeit zu sehr der persönliche Geschmack im Vordergrund steht und das hat was von "Ein Kritiker ist das Huhn welches gackert wenn andere Eier legen" Es schliesst sich für mich an Sebastian auch bisschen die Frage an, ob nicht in andere Musikrichtungen bzw. im Klassikbereich nicht doch die interessanteren Werke zu finden sind.
  4. das hat Sebastian (für sich) ja eigentlich schon mit Konturlosigkeit und Schwanken in Funktionalität und Edelkitsch sehr gut beschrieben.
  5. Was wollt ihr wissen?

    das ist super, danke aber das noch Entscheidendere wäre für mich es auch hören zu können. das ginge nur mit Hörbeispielen.
  6. Babis, du hast es ja letztens schon mal angesprochen. Einige/ viele hier am Board (mich eingeschlossen) sind nun mal musiktheoretisch kaum versiert, filmtheoretisch auch kaum, dann ist es eben schwierig richtig ins Gespräch zu kommen. Intellektuell sind wir auch nicht gleich, oft kommt es mir vor als wären hier Sterneköche, Hobbyköche und Leute unterwegs die nicht mal Kartoffeln kochen können. Ich glaube das ist der Grund dafür. Ich bin mir zwar bewusst das dies wahrscheinlich scheitern wird aber ein Weg wäre es meiner Sicht, wenn diejenigen, die sich nicht so auskennen die anderen etwas mit hochhieven. z.b. in Form eines Treffens, eines Wochenendes oder mehrerer WE`s wo es Vorträge gibt die im Vorfeld gewünscht wurden. mit Hörbeispielen usw. Mit Dumpfheit, Schwerfälligkeit etc hat das wohl nicht immer zu tun, ich würde hier noch Scheu ins Spiel bringen.
  7. Asiatische Filmmusiken

    vielleicht kann das ja Ronin erwerben und dann gesammelt günstiger versenden.
  8. Asiatische Filmmusiken

    ein oder zwei Blindkäufe werden doch drinliegen, oder?
  9. sind alle ihren Weihnachtsspeck am weglaufen.
  10. seh ich auch so, ist doch eher eine naheliegende Weiterentwicklung (für die wir wohl alle sehr dankbar sind) , aber eben kein Quantensprung.
  11. Panu Aaltio

    mag ich auch sehr, die zwei Scores zu den Naturdokus sind klasse, ebenso der Home of dark Butterflies, Dawn of the Dragonslayer aufgrund der oben bereits erwähnten RCP Lastigkeit eher weniger.
  12. Straßenfeger: Deutsche TV-Klassiker und ihre Musik

    ja, das wäre auch was für mich. Also, Alhambra Team, auf geht`s!
  13. ach, free solo, Han solo, dann komm ich ja ganz durcheinander
  14. Vivaldi vielleicht? jedenfalls, "Hallo" und "Danke" wär schon noch nett.
×