Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

35jiis3.jpg

Zitat

Kritzerland is proud to present our final two CD releases for 2018 – two great soundtracks, both from the Golden Age - the first is (the second is in a separate thread):

A MAN CALLED PETER

Composed and Conducted by Alfred Newman

A Man Called Peter is the story of preacher Peter Marshall, who was the Chaplain of the United States senate as well as being pastor of the New York Avenue Presbyterian Church in Washington, DC. Based on the biography by his widow, Catherine Marshall, Henry Koster directed an excellent cast, including the fine British actor Richard Todd (Stage Fright, The Dam Busters, and The Hasty Heart, for which he received an Academy Award nomination as Best Actor), Jean Peters (Captain from Castile, Viva Zapata, Pickup on South Street, Broken Lance) as Catherine Wood Marshall, and also in the cast were Jill Esmond, Les Tremayne, and young Billy Chapin. And to write score, the head of the Fox music department, Alfred Newman, who’d worked with Koster on the religious epic, The Robe.

Alfred Newman’s score is a beauty. No other composer did this kind of film as well as Newman and he did many films with religious themes. It is emotional and passionate and filled with memorable music. You can always tell a Newman score within the first twenty seconds of hearing it – the extraordinary writing for strings, the harmonies and colors – he was simply unique and one of the greatest of all film composers, and his long and amazing career at Fox is really unparalleled. Add to that the brilliant work of his co-conspirators, orchestrator Edward B. Powell and vocal supervisor, the great Ken Darby, and you have film music magic.

The soundtrack for A Man Called Peter was previously released on CD by Film Score Monthly. The presentation there included all the source music presented within the score itself, as it appeared in the film. For this release, Mike Matessino decided to present Newman’s score by itself, and hearing it that way is extremely powerful and a great listening experience. All of the source music is included here, after the Newman program. The sound has been considerably cleaned up – a bit of wow and flutter still remains, but it’s minor now and the Newman score sounds fantastic in that classic Fox stereo.

A MAN CALLED PETER is limited to 1000 copies only and priced at $19.98, plus shipping. CDs will ship by the third week of January, but never fear, we’ve actually been averaging three to five weeks early in terms of shipping ahead of the official ship date and we’re going to try our hardest to get them out by the end of the year. To place an order, see the cover, or hear audio samples, just visit www.kritzerland.com.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Überraschende Neuauflage. Die alte CD gehörte zu den Veröffentlichungen von FSM, die ewig erhältlich waren. Ist sogar gar nicht lange her, dass die Restbestände regelrecht verramscht wurden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls sich die jemand geholt hat, würde mich interessieren, ob sich die Anschaffung lohnt, vor allem in Bezug auf die verbesserte Klangqualität gegenüber der FSM-CD. Im Fall von HOW GREEN WAS MY VALLEY hat sich die Kritzerland-CD für mich definitiv gelohnt. Wenn der Klang hier ähnlich gut aufbereitet wurde, wäre ich einem Kauf nicht abgeneigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anscheinend niemand, aber ich habe sie mir mal geholt.

Der Klang dieser neuen Edition wurde spürbar und behutsam aufpoliert und klingt jetzt tatsächlich etwas frischer. Wobei die Betonung auf "etwas" liegt. Kimmel spricht von "considerably cleaned up". Ganz so euphemistisch würde ich es zwar nicht ausdrücken, denn die FSM-CD klang ja bereits sehr zufriedenstellend, aber für mich hat sich der Kauf gelohnt. Wem die Musik nicht allzu wichtig ist, der ist auch mit FSM natürlich bestens bedient. Eine von beiden sollte es aber unbedingt sein, denn die Musik ist schlichtweg umwerfend.

Bei Kritzerland sind nun die Source-Music-Tracks vom Score separiert, und das Booklet enthält einige Anmerkungen von Komponist Nathan Barr. Den kenne ich zwar nicht, aber er erzählt ganz Interessantes über die Barr/Fox-Wurlitzer Theater Organ, die seit 1928 sehr oft in klassischen Soundtracks eingesetzt wurde und heute restauriert bei ihm im Studio steht.

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.5.2019 um 13:18 schrieb Angus Gunn:

Eine von beiden sollte es aber unbedingt sein, denn die Musik ist schlichtweg umwerfend.

 

Volle Zustimmung, aber ich werde bei der alten cd dann bleiben, wenn es nur Sourcemusik und sonst keine wesentliche Klangkorrektur gibt. Danke für das Review. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir die FSM CD von dem schönen Score mal wieder in Ruhe angehört. Ich wäre niemals auf die Idee gekommen, dass von dieser bereits gutklingenden Musik ein Remastering nötig wäre, da ga es Fox Scores, die westentlich schlechter klangen.

Und auf der Kritzerland fehlt außerdem die Fox Fanfare, hier sogar die auf älteren CDs nicht oft zu hörende Fassung mit der "Extension", die man von Star Wars gewohnt war. ;)

Ich finde, eine recht unnötige Neuauflage, an deren Stelle man besser eine CD Premiere aus dem Foxarchiv gemacht hätte. Da kam in den letzten Jahren so wenig, und jetzt nach dem Disney-Deal und dem tragischen Tod Redmans vielleicht noch weniger. Und wie schon gesagt, die FSM wurde zuletzt verramscht.

Aber der Newman an sich bleibt klasse! :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum