Jump to content
Soundtrack Board

theiss1979

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    675
  • Benutzer seit

Alle erstellten Inhalte von theiss1979

  1. Der Track ist auch bereits auf Spotify unter den Wiener Philharmonikern hörbar.
  2. Wow! Klingt fantastisch! Was aber auffällt: Am Ende keine Applaus, also wird die CD anscheinend nicht wie ein Live-Album klingen. Finde ich gut.
  3. Die Veröffentlichungspolitik ist hier schon recht seltsam. Die CD allein bietet, bis auf "The Witches of Eastwick" keines der ASM Solo-Stücke (warum dann überhaupt auf dem Cover mit ihrem Namen werben... Die Bluray (auf die es mir wesentlich ankommt) ist nur in einer limitierten Deluxe Edition erhältlich...
  4. Da die Deluxe Edition die Bluray scheinbar lediglich als Bonusfeature bietet, hoffe ich doch mal stark, dass es sich dabei um die Gesamtaufnahme handelt, und nicht nur um ein paar nette Clips... Edit: Habe auf jpc überlesen, dass auf der Bluray der gesamte Mitschnitt drauf ist.
  5. Ebenso auf Spotify gehört. Klanglich ist das sehr gehoben - der Mix glockenklar, sodass man die gesamte Instrumentierung erfassen kann, der Raumklang sehr gut, man bekommt auch einen guten Eindruck vom Raum, ohne dass die Musik in einer Hallfahne untergeht. Die Gesangparts sind der Hammer und "first Sahne" vorgetragen, alleine "The Council of Elrond" und "Once Upon a Time in the West" sorgen für mächtig Gänsehaut! Toller Sampler, danke für den Tipp!
  6. Die einzige Art und Weise, wie ich mir Indy als bloßen Sidekick vorstellen könnte, wäre mit einem verschmitzten Augenzwinkern, so wie es Connery vorgemacht hat.
  7. Warum lässt man es nicht einfach sein ...
  8. Ich glaube, ich muss die Tage mal in 'nen Müller ...
  9. Fast schon eine Schande, dass dieser dann "bloß" auf Disney+ kommt. Noch dazu mit DEM Cast!
  10. Ich hatte zunächst ebenfalls Hoffnung auf einen tollen Soundtrack, die Hörproben enttäuschen allerdings doch ziemlich. Wie man den Stoff richtig vertont, hat Lee Holdridge bereits vorgemacht. So geht Abenteuer-Score.
  11. Auch wenn's ja eigentlich mehr ein Spin-Off werden wird - aber nach dem Dark Phoenix Debakel dachte ich, dass mit X-Men eigentlich vorerst Schluss sein soll, noch dazu, dass die X-Men nun Disney gehören und (wenn) dann Teil des MCU werden ...
  12. Ich hatte ja eigentlich den Film an sich bereits schon lange abgeschrieben, nachdem er bereits 2018 kommen sollte und zig mal verschoben wurde.
  13. Buh! Selbst bei "Welcome to Green Hills", was ja anscheinend noch auf Sonics Welt spielt, hat man noch nicht mal VERSUCHT, das original Green Hill Zone Thema zu nutzen. Sechs! Setzen!
  14. Obwohl mich der Film thematisch insgesamt schon anspricht, nerven die grotesk vermenschlichten CGI-Tiere tatsächlich massiv. Werde ihn mir aber wahrscheinlich trotzdem anschauen, bin aber bei all der überbordenden Action skeptisch, wie viel Jack London da noch drin steckt ... Die Musik macht auf jeden Fall Spaß auf mehr.
  15. Die sogenannte Langfassung (beide Fassungen liefen im Kino) gewinnt durch die zusätzlichen Szenen nochmal ordentlich an Tiefe und Substanz und zeigt Geschehnisse, die Dunbar zu späteren Entscheidungen maßgeblich motivieren, sowie Szenen, die Dunbars und "Steht mit einer Faust" Beziehung näher beleuchten.
  16. Wer bei Warner ist eigentlich der Ansicht, dass irgendwer im Jahre 2021 noch an einem Mortal Kombat Reboot interessiert sei …? Das Ding kann eigentlich nur massivst floppen. Schade um das Geld und die Zeit, die da hinein investiert wird, statt mal interessante Stoffe zu entwickeln.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum