Jump to content
Soundtrack Board
Stempel

Original vs. Remake Teil 4: THE TIME MACHINE

The Time Machine  

11 Stimmen

  1. 1. Welcher Film gefällt dir besser?

    • The Time Machine (1960) Regie: George Pal
    • The Time Machine (2002) Regie: Simon Wells
      0


Empfohlene Beiträge

Gast

Habe mich auch für das alte Werk entschieden. Ich finde die neue Fassung, die ja auch nicht mehr ganz taufrisch ist, an sich nicht so übel gelungen, aber der 1960er hat sich verdammig in mein Hirn eingebrannt und war vermutlich einer der ersten Klassiker, den ich als Kind regelmäßig gesehen habe. Auch wenn ich immer Mordsschiss vor den Morlocks hatte oder zumindest vor dem Nimbus, der mit ihrer Existenz einhergeht.

 

An die weitläufig, philosophische Tiefe der Vorlage kommen beide nicht heran, aber das ist normal und keinem der Filme anzukreiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In diesem Fall finde ich den Thread-Titel aber mehr als nur ein bisschen irreführend, da es ja kein "Original", sondern nur verschiedene Verfilmungen derselben Vorlage gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist einfach: Die George Pal Fassung.  

 

Da ist einfach mehr Charme und Liebe zum Detail. Die Geschichte ist auch so schön "rund" erzählt. Das Ende ist so ... Hoffnungsvoll, ja fast schon episch. Zuletzt hatte ich das selbe Gefühl beim "John Carter" Finale. ;)   

Mit den Morlocks ging es mir wie Babis: Als die auftauchten war das Kissen, zum verstecken, mein bester Freund  :facepalm:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

 

Bei mir ist es natürlich auch die George Pal Verfilmung. Kindheitstrauma und so, ihr wißt schon. ;-)

Musikalisch muss ich aber sagen, gehört der Score der Neuverfilmung von Klaus Badelt zu meinen absoluten Lieblingsscheiben. Der Film an sich ist ja auch nicht völlig daneben gegangen. Aber es ist auch immer schwer, mit einer Neuverfilmung gegen einen echten Klassiker anzugehen.

Die "Originalmusik" mag ich allerdings auch sehr. Auch wenn ich meine Vorliebe dafür erst viel später entdeckt habe.

 

Gruß

Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Remake ist bestimmt kein völliger Reinfall aber entfernt sich leider zu sehr von der ursprünglichen Geschichte.

Den ganzen Murks mit der Ehefrau zu Beginn gefällt mir überhaupt nicht und der intelligente Ober-Morlock hätte ebenfalls nicht sein müssen.

Das die Story am Anfang um die Jahrhundertwende spielt und die Zeitmaschine eher nach Oldtimer statt Hightech aussieht, ist dagegen eine gute Entscheidung gewesen.

Habe natürlich auch für Pals "Zeitloses" :-) Meisterwerk gestimmt.

Die Morlocks sahen aber auch echt fies aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich stimme ebenfalls für die George Pal Verfilmung. Wie bei vielen hier ein Klassiker meiner Kindheit, den ich auch heute immer wieder gerne sehe!

Doch auch die Neufassung hatte ihre Qualitäten; im Gegensatz zu Stempel fand ich die Geschichte mit der Ehefrau sehr gelungen, doch auf den Obermorlock hätt ich ebenfalls verzichten können. Auch musikalisch toll, ist nach wie vor der beste Badelt für mich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum