Jump to content
Soundtrack Board
Thomas Nofz

Filmmusikveranstaltungen (Konzerte, Panels, etc)

Empfohlene Beiträge

Gerade eben im RBB gesehen: Ein Bericht über FLUCH DER KARIBIK Live (http://www.rbb-onlin...11108_live.html)

*lach* Am schönsten finde ich den letzten Satz im Text ("Karten gibt´s schon ab 22 Euro"). Es wurde nur leider vergessen hinzuzufügen, dass es diese nur in Hannover gibt, und dann auch noch in den letzten Winkeln hinter irgendwelchen Pfeilern. Der Kartenpreisdurchschnitt scheint ja bei ca. 50 Euro zu liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein kleines aber doch grosses Update zu meiner Konzertankündigung letztes Jahr.

http://www.soundtrac...post__p__215814

Michael Giacchino wird höchstpersönlich vor Ort sein! Allerdings nur wenn ihr das Hauptkonzert "«The Music of Michael Giacchino»" besucht, welches genau vor dem LOST-Konzert (im gleichen Saal) stattfinden wird. Es wird da ein Einführungsgespräch mit Giacchino geben. Ihr könnt natürlich auch nur das Hauptkonzert anschauen und LOST auslassen ;)

Es gibt immernoch Tickets... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier das Programm für A TRIBUTE FOR JAMES HORNER am kommenden Samstag:

D. Brodka, Vokalensemble Kölner Dom, E. Metternich, WDR Rundfunkorchester Köln, N. Willén: Horner

Kölner Philharmonie

Désirée Brodka Sopran

Vokalensemble Kölner Dom

Eberhard Metternich Einstudierung

WDR Rundfunkorchester Köln

Niklas Willén Dirigent

A tribute to James Horner

James Horner

Thema

aus: Willow (USA, 1988)

James Horner

Suite

aus: Die Maske des Zorro (USA, 1998)

James Horner

To the Rescue

aus: The Rocketeer (Der Raketenmann) (USA, 1991)

James Horner

End Credits

aus: The Rocketeer (Der Raketenmann) (USA, 1991)

James Horner / Nic Raine

Thema

aus: Sador – Herrscher im Weltraum (USA, 1980)

James Horner

Der Weltraum. Unendliche Weiten. (Main Title)

aus: Star Trek II: Der Zorn des Khan (USA, 1982)

James Horner

Stealing the Enterprise

aus: Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock (USA, 1984)

James Horner

Epilogue & End Credits

aus: Star Trek II: Der Zorn des Khan (USA, 1982)

Pause

James Horner

Main Title & "Newt"

aus: Aliens - Die Rückkehr (USA, 1986)

James Horner

FaceHuggers

aus: Aliens - Die Rückkehr (USA, 1986)

James Horner

Suite

aus: Avatar (USA, 2009)

James Horner

Suite: Einleitung – "Distant Memories" – "Take her To The Sea, Mr. Murdoch" – "Rose" – "Hard To Star

aus: Titanic (USA, 1997)

James Horner

"My heart will go on". Arrangement von Paul Bateman

aus: Titanic (USA, 1997)

Nach dem großen Erfolg der Reihe „Meisterregisseure und ihre Komponisten“ kommt nun eine weitere Größe der Filmmusik in der Kölner Philharmonie zur Geltung: Zu Filmszenen aus "Willow", "Star Trek", "Avatar", "Titanic" und vielen anderen Kino-Highlights erklingt die unvergleichliche Musik von James Horner live.

Pause gegen 20:45 | Ende gegen 22:10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich freu mich schon riesig auf das Konzert...mein erstes, richtiges Filmmusikkonzi. YAY! :)

Bei mir ist es das dritte *angeb* :D

Aber es war und ist jedes Mal ein wundervolles Erlebnis. Freu mich auch riesig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen!

Na, wie war denn der Abend mit James? Da bin ich ja im Nachhinein noch total neidisch. ;-)

Für mich geht es aber dafür heute Abend immerhin mal wieder zum "MIR goes Filmmusik" Konzert nach Gelsenkrichen ins Musiktheater.

http://www.musikthea.../Mir-goes-Film/

Es ist das 5. Jahr, indem sie das machen und ich bin das 3 Jahr dabei. Dafür dieses Jahr aber dann gleich 2 Mal. Letzten Samstag schon und heute Abend nochmal.

Diesesmal hatte ich mir früh genug Karten besorgt. Und da die preiswerteste Kathegorie wieder nur 10 Euro kostet, gebe ich mir den Genuss endlich 2 Mal.

Das Programm war/ ist auch wieder bunt gemischt und von den schon bekannten kurzen Soloeinlagen eines Schauspielers in den verschiedensten Hauptrollen aus den Filmen zu denen die Musik gespielt wird und den kurzweiligen Anmoderationen Michael Schulzes durchsetzt. Natürlich erzählt Schulze auch wieder ein paar Anekdötchen, wie er doch so manche Filmscene "damals" mit seinen beiden Brüdern im elterlichen Heim nachgespielt hat. Wieder sehr amüsant.

Programm:

1. Viel Lärm um Nichts - Overture - Patrick Doyle

2. Robin Hood - The Fight, Victory & Epilogue - Erich Wolfgang Korngold

3. Robin Hood - Overture - Michael Kamen

4. Nightmare Before Christmas - Orchestal Suite - Danny Elfman

5. Tiger & Dragon - Croughing Tiger, Hidden Dragon & The Eternal Vow - Tan Dun

6. Harry Potter und der Gefangene von Askaban - Aunt Marge's Waltz & The Knight Bus - John Williams

7. Monty Python's Flying Circus - The Liberty Bell (March) - John Philip Sousa

8. Monty Python's Das Leben des Brian - Always look on the bright side of life - Eric Idle

Pause

9. Bonanza - Theme - Jay Livingston

10. Spiel mir das Lied vom Tod - Man with the Harmonica - Ennio Morricone

11. Es war einmal in Amerika - Deborah's Theme - Ennio Morricone

12. Der Weisse Hai - The Shark Theme - John Williams

13. Apollo 13 - Main Titles - James Horner

14. Taxi Driver - A Night-Piece for Orchestra - Bernhard Hermann

15. Chariots of Fire - Titles - Vangelis

16. Sie sind verhaftet! - Medley aus deutschen TV-Krimi-Serien

Dann gab es natürlich auch wieder den kleinen Zugabeblock, ohne den Dirigent Rasmus Baumann und die neuen Philharmonie Westfalen wohl nicht nach Hause gelassen werden.

Das waren wieder Flash Dance - What A Feeling, das Peter Gun Theme (Wo der Maestro dann auch selber in die Taste greift!) und zu guter Letzt als wahrlich glohrreicher Abschluss die Forrest Gump Suit, die sie seit dem ersten Konzert immer spielen.

Herrlich auch, wie sich vor Beginn der Forrest Gump Suit der Schauspieler (auch diesesmal waren es wieder Mark Weigel letzten Samstag und heute Abend dann Sebastian Hülk) im hellen Anzug mit Pralinenschachtel auf die Kante der Bühne setzt und den Zuschauern in der ersten Reihe eine Praline anbietet um dann den anfänglichen Monolog von Tom Hanks aus dem Film zu sprechen, bis das Titelthema einsetzt. Gänsehautverdächtig.

Eine Gänsehaut hat mir diesesmal dann auch die Chello Solistin im Stück aus "Tiger&Dragon" verursacht. Absolut sensationell und ergreifend!

Wenn irgendwer aus dem Pott heute Abend noch nix vor hat und sich einen wirklich magischen Abend machen möchte, dem sei empfohlen, mal nachher spontan an der Abendkasse zu schauen, ob es vielleicht noch die eine oder andere Karte gibt. Beginn ist 19:30 Uhr.

Hab grade mal nachgesehen: Es sind scheinbar noch Karten der 3. etwas teureren Kathegorien (ca. 24-33 Euro) verfügbar. Aber auch die sind es locker wert. Ich habe letzte Woche 29 Euro bezahlt, oben auf dem Balkon erste Reihe gesessen und keinen Cent davon bereut. Dafür heute aber auch nur 10 Euro, ganz oben hinten, letzte Reihe, was immernoch völlig ok es.

Ich freu mich...

Gruß

Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ab heute kann man unter www.konzerthaus.at Karten für "Hollywood in Vienna" kaufen.

Konzert findet am Montag dem 22. Oktober statt; Sonntag Abend ist Generalprobe, Karten dazu soll es scheinbar dann auch geben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im September bin ich mit dabei wenn Maestro Ennio Morricone in der Arena di Verona seine Filmmelodien dirigiert. Die lebende Legende ist mittlerweile 83 Jahre alt und immer noch recht fit. Habe ihn schon 3x Live gesehen und als riesengrosser Fan freue ich mich natürlich tierisch darauf ihn in dieser Würdevollen Arena nochmals erleben zu dürfen. Ach wenn der Sommer bloß schon vorbei und es September wäre ... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im September bin ich mit dabei wenn Maestro Ennio Morricone in der Arena di Verona seine Filmmelodien dirigiert. Die lebende Legende ist mittlerweile 83 Jahre alt und immer noch recht fit. Habe ihn schon 3x Live gesehen und als riesengrosser Fan freue ich mich natürlich tierisch darauf ihn in dieser Würdevollen Arena nochmals erleben zu dürfen. Ach wenn der Sommer bloß schon vorbei und es September wäre ... :D

Oh ja ich bin auch dabei... wird bestimmt wahnsinn.. weißt du zufällig ob er autogramme gibt??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, finde ich toll das du auch "mit dabei" bist . Na ja - ich habe da so ein , wie soll ich sagen , sehr eigenartiges Erlebnis mit dem Maestro. Ich bin wirklich ein sehr glühender Morricone Fan - schon seit über 30 Jahren - . Das erste Mal habe ich Morricone in München live erleben dürfen . Natürlich war ich sehr aufgeregt und bin sehr frühzeitig rund um den Gasteig herumgeschlichen. Stand ich plötzlich vor dem Schild " Künstlereingang " und es standen ein paar Leute davor , 10 vielleicht. Dachte ich mir bleibste mal hier und kam auch gleich mit einigen ins Gespräch ob sie auch das Konzert besuchen wollten. Nein , es waren allesamt Autogrammjäger und einige zeigten mir stolz ihre Sammlungen .Aha . Plötzlich rief einer : " Da komm ta ". Und tatsächlich wurde er mit einer großen Bayrischen Limosine vorgefahren, mein Herz pochte , mein Idol 5 meter vor mir und ich hatte weder Kamera noch irgendetwas zu schreiben dabei. Mist. Alle Autogrammjäger waren sehr zurückhaltend und haben Morricone in Ruhe aussteigen lassen , er schien gut drauf und unterhielt sich noch lächelnd mit dem Fahrer bis sich der erste traute den Maestro anzusprechen. Dann war schluss mit lustig - " Ooooohh nooo " riefs aus ihm heraus , brabbelte noch irgendwas auf italienisch und verschwand mit ernster Miene hinter der Tür. Mein blöd/verdudztes Gesicht hätte ich da gerne im Spiegel gesehen. Das war doch wohl nie im leben mein Maestro - mein Idol - mein ... . Meine grosse Bewunderung galt den Autogrammjägern , die meinten Morricone wäre dafür bekannt und sie wüssten wo er Nächtigt und warten dann eben vorm Hotel auf ihn. Dann wurden Gilda Butta´ und Susanna Rigacci vorgefahren. Rigacci lederte sofort los " no fotos - no fotos" und verschwand ebenso schnell wie sie gekommen ist. Ausnahme war Gilda Butta´ die sich kurz Zeit genommen hat , Autogramme gegeben und sich ablichten lassen hat. Mit einigen Fragezeichen im Gesicht habe ich dann das Konzert genossen. Soviel zu deinen Autogrammchancen ! Fairerweise muß man auch sagen das Morricone sicher auch sehr nervös war vor dem Konzert vermute ich. Gilda Butta´ ist wirklich total nett , rede ab und zu über Facebook mit ihr und habe mich nach dem London Konzert mit ihr getroffen. Allüren sind ihr fremd, das muß man sagen. Mit Morricone Musik bin ich groß geworden und ich liebe seine wunderschöne Musik die viel mehr ist als reine Filmmusik. Seine Live Konzerte sind auch mehr als Klassische Konzerte zu betrachten , wer zu viel bekannte Filmmusik erwartet wird enttäuscht werden. Ich freue mich jedenfalls auf Verona, vielleicht sehen wir uns ja da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:D coole Geschichte :D so ähnlich gings mir mal mit Kris Kristofferson in Nürnberg.

du bist schon seit 30 Jahren Morricone Fan? ich bin gerade mal erst 19 :D :D

Wie kommst du nach Verona? Ich fliege mit meiner Freundin (ebenfalls Filmmusikliebhaberin) von München aus

nach Verona und bleib dann gleich 4 Tage um mal die Stadt anzuschauen.

wo sitzt du denn dann in der Arena? welche Plätze?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf keinen fall will ich mir anmaßen und sagen das der Maestro grundsätzlich mies drauf ist bzw. sowieso keine Autogramme gibt . Kommt schon sehr negativ rüber - sorry. Es war halt in München so wie ich es beschrieben habe.

:eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da habe ich eine andere Erfahrung gemacht

http://www.soundtrac...post__p__142745

Glückspilz, hoffe mal Morricone gibt in Verona Autogramme. Hoffe das es nicht ausfällt bzw regnet :D

Geht jemand von euch auf Hollywood in Vienna? hätte schon große Lust. Lalo Schifrin interessiert mich zwar nicht soooo brennend aber wenn die dann Social Network, Inception und how to train dragons spielen wärs schon schön

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von der Varese Hompage, aber ich glaube das hier schon Thema oder ?

March 23, 2012

ALIEN IN KRAKOW!

So excited to be presenting the second performance of ALIEN: A BIOMECHANICAL SYMPHONY, a concert piece originally created for the Fimucité Festival in Tenerife, where we premiered the work in 2009. The music of Jerry Goldsmith, James Horner, Elliot Goldenthal, John Frizzell and Brian Tyler will be performed by Sinfonietta Cracovia, Pro Musica Mundi Choir and Pueri Cantores Sancti Nicolai Boys’ Ch

oir, all under the direction of conductor Diego Navarro. For this special performance we will feature a greatly expanded ALIEN 3 section, with cues selected by Elliot Goldenthal himself. The second half of the concert will be an all-Goldenthal program "Elliot Goldenthal's Cinema of Art and Blood", featuring extended suites from TITUS ANDRONICUS, FRIDA and INTERVIEW WITH A VAMPIRE. Don't miss this thrilling closing night celebration of Krakow's FMF festival on Saturday, May 26, 2012! Friday, May 25 will feature a historic 80th birthday celebration concert honoring the great Polish composer Wojciech Kilar! Both Goldenthal and Kilar will be in attendance at their concerts. See you in Krakow!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade, dass ich davon nicht früher gehört habe ... jetzt gibt es nur noch in der Zone B (wohl irgendwo hinten) Plätze ... ob ich dafür die weite Reise auf mich nehmen würde ... hmmmm

Übrigens, Ende Oktober gibt es wieder HOLLYWOOD IN VIENNA in Wien mit LALO SCHIFRIN und DAVID NEWMAN (dirigiert). :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum