Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

vor 6 Stunden schrieb Roland Mair-Gruber:

Themen, die meiner Meinung nach sinnvoll wären und mir spontan einfallen:
-) Orgelpunkt
-) Temp Tracks 

Orgelpunkt würde mich sehr interessieren. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man möge mich steinigen, aber ich verstehe den Sinn dieses Threads nicht, abgesehen vom verzweifelten Versuch, wieder mehr Leben in die Bude zu bekommen.

 

Temp Tracks:

http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon&tag=det&id=5403

Orgelpunkt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Orgelpunkt

 

Sorry, aber für derartige Begrifflichkeiten muss man keine Forumsdiskussion abhalten, das kann man sich eigenständig in weniger als 30 Sekunden ergoogeln.

Auch bezweifle ich stark, dass Leute, denen derartige Begriffe nicht geläufig sind, dafür ein Forum zu Rate ziehen würden ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar kann man da auf Wiki und Co nachschlagen, aber ich und andere finden, dass es besser ist, wenn man etwas erklärt bekommt, und dann noch mal nachfragen kann, wenn etwas unklar ist oder wie ich damals bei Gerrit an einem Beispiel bestätige, dass ich etwas richtig verstanden habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb Sebastian Schwittay:

Der Sinn dieses Threads bzw. Unterforums sollte ja sein, Hilfestellungen zu konkreten Fragen zu geben und damit einen aktiven Austausch zwischen Fachleuten und Nicht-Fachleuten anzukurbeln. Wenn man sich nun selbst wieder Sachen ausdenkt, und die dann erklärt (obwohl sich die Frage danach gar nicht aus einer Diskussion ergeben hat), endet das nur wieder im Selbstgespräch. 

Aber gut, wenn du meinst... Für Temp Track würde ich übrigens keinen eigenen Thread aufmachen, sondern im (noch zu erstellenden) Sammelthread unterbringen. Ist in einem Satz erklärt. 

Na gut, dann warte ich auf konkrete Fragen und denk mir nicht etwas eigenständiges aus, das vllt filmmusikalische Relevanz hat. 
Ad Temp Track. Da kann man den Schwerpunkt noch etwas tiefer setzen als: Temp Track = temporäre Beispielmusik für Szenen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb theiss1979:

Man möge mich steinigen, aber ich verstehe den Sinn dieses Threads nicht, abgesehen vom verzweifelten Versuch, wieder mehr Leben in die Bude zu bekommen.

 

Temp Tracks:

http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon&tag=det&id=5403

Orgelpunkt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Orgelpunkt

 

Sorry, aber für derartige Begrifflichkeiten muss man keine Forumsdiskussion abhalten, das kann man sich eigenständig in weniger als 30 Sekunden ergoogeln.

Auch bezweifle ich stark, dass Leute, denen derartige Begriffe nicht geläufig sind, dafür ein Forum zu Rate ziehen würden ...

Ja, wenn man so wie du an die Sache rangeht, braucht man dafür wirklich keine Forumsdiskussion. Das ist meiner Meinung nach aber extrem kurzsichtig gedacht. Denn 1.) jemanden, der tatsächlich eine konkrete Frage hätte, mit "google doch selber" abzuspeisen, ist nicht gerade pädagogisch wertvoll. Wie bereits angedeutet, ist es oft besser etwas direkt erklärt zu bekommen, auch wenn es hier schriftlich stattfindet.

2.) Was wenn jemand eine Erklärung nicht versteht, oder Rückfragen hat? Dann ist ein Thread genau der richtige Platz. Wen soll derjenige Fragen, wenn er was im Wiki Artikel nicht versteht? 

3.) ist das hier ein Soundtrack-Forum. Den Wiki-Artikel des Orgelpunktes in Ehren, aber hier könnte man die Theorie im Kontext der Filmmusik, auch mit konkreten Beispielen erklären.

Da einer bereits gesagt hat, dass er sich für Orgelpunkt interessiert, werde ich das machen. Schade ist, dass die ganzen Thematik offenbar nicht "ernstgenommen" wird. Hier gebe es die chance ein kleines aber feines Lexikon zu erarbeiten, das etwas Rücksicht auf filmmusikalische Themen nehmen könnte.

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Roland Mair-Gruber:

Ja, wenn man so wie du an die Sache rangeht, braucht man dafür wirklich keine Forumsdiskussion. Das ist meiner Meinung nach aber extrem kurzsichtig gedacht. Denn 1.) jemanden, der tatsächlich eine konkrete Frage hätte, mit "google doch selber" abzuspeisen, ist nicht gerade pädagogisch wertvoll. Wie bereits angedeutet, ist es oft besser etwas direkt erklärt zu bekommen, auch wenn es hier schriftlich stattfindet.

2.) Was wenn jemand eine Erklärung nicht versteht, oder Rückfragen hat? Dann ist ein Thread genau der richtige Platz. Wen soll derjenige Fragen, wenn er was im Wiki Artikel nicht versteht? 

3.) ist das hier ein Soundtrack-Forum. Den Wiki-Artikel des Orgelpunktes in Ehren, aber hier könnte man die Theorie im Kontext der Filmmusik, auch mit konkreten Beispielen erklären.

Volle Zustimmung. Und dass das hier nicht "ernstgenommen" wird, sehe ich überhaupt nicht. Wir - Mephisto, BVBFan, horner1980 und ich - haben das Ganze schließlich geplant und auch schon in Form von vier Lexikoneinträgen in die Tat umgesetzt.

Kannst dann gerne deinen Thread hier im Unterforum aufmachen: "Was ist eigentlich... #5: Orgelpunkt".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Sebastian Schwittay:

Und dass das hier nicht "ernstgenommen" wird, sehe ich überhaupt nicht.

Sorry, war blöd formuliert. Meinte natürlich explizit diejenigen, die auf meinen Beitrag geantwortet hatten ;)

 

vor 17 Minuten schrieb Sebastian Schwittay:

Kannst dann gerne deinen Thread hier im Unterforum aufmachen: "Was ist eigentlich... #5: Orgelpunkt"

Werd ich machen. 

Auch hier hat sich eine Frage ergeben:
-) Zwischendominanten
-) Polytonalität 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Roland Mair-Gruber:

Auch hier hat sich eine Frage ergeben:
-) Zwischendominanten
-) Polytonalität 

 

Von Dominante und Subdominante habe ich schon gehört aber Zwischendominanten und Polytonalität nicht. Da wären Beispiele, vor allem im Bezug auf Filmmusik großartig. Vielen Dank für Deine Mühen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum