Jump to content
Soundtrack Board
Oliver79

Kritzerland: THE HOUSE THAT DRIPPED BLOOD (Michael Dress)

Empfohlene Beiträge

 

Zitat

TERROR WAITS FOR YOU IN EVERY ROOM IN THE HOUSE THAT DRIPPED BLOOD! 

The House that Dripped Blood was one of the most entertaining of the Amicus anthology horror film series. The four tales were all based on short stories by Robert Bloch (Psycho), who also wrote the screenplay. In the director's chair was Peter Duffell, whose first major film it was (he'd done one low-budget film a decade prior). 

They assembled a first-rate cast, including horror icons Peter Cushing and Christopher Lee, as well as Denholm Elliott, Joss Ackland, Jon Pertwee, and Ingrid Pitt. The film received some decent reviews: Kevin Thomas in the Los Angeles Times said, "Richly atmospheric settings, muted color photography, an outstanding cast and competent direction (by Peter Duffell) do justice to Bloch's fine script, which deals with psychological terror rather than relying on the typical blood-and-guts formula," while Variety called it "one of the most entertaining of its genre to come along in several years." 

One of the most interesting choices the filmmakers made was the composer, Michael Dress. Not a lot is known about Dress, but his very short filmography does include some very interesting films and scores, including Quackser Fortune Has a Cousin in the Bronx, which starred a very young Gene Wilder, and an interesting sci-fi film, The Mind of Mr. Soames, as well as A Touch of Love, starring Sandy Dennis (called Take a Girl Like You in the United States). 

For The House that Dripped Blood, Dress created a wonderfully atmospheric score – some of it lives in the world of Humphrey Searle's The Haunting, but Dress's music is his own and it really gives the stories in the film an interesting texture and feel. There's a lot of percussion and weird effects, organ, a solo female voice floating in the air, harpsichord, vibes, strings – it's all very hallucinogenic and off-kilter and really wonderful. 

This is the premiere release of The House that Dripped Blood. The transfers were made from the 35mm magnetic music-only mixing elements and the mono sound is crisp and clear and really excellent. 

 

house_dripped_blood_KR20035-8.jpg

bearbeitet von horner1980
Präfix eingefügt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessante CD. Wenn jetzt auch mal Amicus-Produktionen drankommen, dann ist meine Hoffnung auf "The Land That Time Forgot" vielleicht gar nicht mehr so abwegig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte ich auch gehofft, aber Kimmels Aussagen darüber, wie er daran gekommen ist, lassen leider auf keine weiteren Amicus-Scores hoffen. Angeblich wurden ihm die Bänder von jemanden angeboten, der sie aus dem Müll gerettet hat. Hoffe ich liege da falsch, würde mich natülrich auch über "The Land That Time Forgot" oder die Scores von Elizabeth Lutyens freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soundfiles klingen definitiv interessant und die Auflage ist mit lediglich 500 Exemplaren recht klein. Ob man da wohl auch etwas warten kann oder könnte die auch schnell weg sein? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein schneller Ausverkauf würde mich auch bei dieser niedrigen Limitierung eigentlich wundern. Das ist schon ein echter Nischentitel, der in der Filmmusikwelt wohl wenig Anhänger haben dürfte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum