Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

...Hey Leute,

nach langer Überlegung und viel Hörerei von Sinbad bis Bridget Jones II glaube ich, dass Gregson-Williams der Orchestralste und vielseitigste Komponist des MV-Clan unter Hans Zimmer ist!!!

Gestern hatte ich mitbekommen das ein beängstigendes Gerücht kam,das MV auch in Europa anfängt....zuerst war ich geschockt....aber naja...

Was haltet ihr vom MV-Clan und den Komponisten dort?

hans%20zimmer%20-%20studio.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Sayarin

ist an dem gerücht noch etwas dran?? mv/rc in europa... warum nicht ;) *kopp einzieht*

hgw mag ich persönlich sehr gerne... und ja, der mann ist der vielseitigste composer unter hansis mannen- kingdom of heaven, shrek 1/2... ich bin jedenfalls auf narnia sehr gespannt!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...Hey Leute,

nach langer Überlegung und viel Hörerei von Sinbad bis Bridget Jones II glaube ich, dass Gregson-Williams der Orchestralste und vielseitigste Komponist des MV-Clan unter Hans Zimmer ist!!!

Gestern hatte ich mitbekommen das ein beängstigendes Gerücht kam,das MV auch in Europa anfängt....zuerst war ich geschockt....aber naja...

Was haltet ihr vom MV-Clan und den Komponisten dort?

hans%20zimmer%20-%20studio.jpg

Ich weiß ja nicht, was du mit dem Hans-Zimmer-Bild beabsichtigst (z.B. "Der komponiert ja mit einem Computer"), aber...

jnhcomputer4wi.jpg

boothdavealan4yj.jpg

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Sayarin

na das ist doch heute gang und gebe. spätestens beim mix braucht man einen pc... was denkst du was man mit nem amtlichen soundprogramm alles für zauberreien anstellen kann ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komponieren am Rechner ist, wie technisches Zeichnen auch, eine wesentliche Erleichterung.

Von daher sehe ich da kein Problem drin das Komponisten sich der Technik bedienen und das ganze dann trotzdem schön von einem Orchester eingespielt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich ist der vielseitigste und qualitativ beste Vertreter des ehemaligen MV-Clans jedoch nicht HGW, sondern John Powell. Was denkt ihr denn, wer den frischen Wind in Scores wie Chicken Run(etwa die geniale Idee mit den Kazoos, d.h. den geblasenen Kämmen) oder Shrek reingebracht hat?

Es hat schon seinen Grund, warum der Score zum Shrek-Sequel nicht mehr ganz die Lebendigkeit und den Abwechslungsreichtum des Vorgängers erreicht. Powell hat sich im Gegensatz zu HGW stil- und soundtechnisch immens weiterentwickelt und belebt den aktuellen Filmmusik-Sound ungemein ("Paycheck", "The Bourne Identity/Supremacy", "Robots" oder "Mr. & Mrs. Smith" sind nur wenige Beispiele).

Für mich stellt es sich manchmal so dar, dass die Produzenten ganz gezielt HGW wählen, aber nicht, weil er so toll ist, sondern weil sie den typischen Hans-Zimmer-Sound wollen, ihnen aber das "Original" zu teuer ist (nicht umsonst wird "Kingdom of Heaven" als "Gladiator Goes Kreuzzug" bezeichnet ;) ). Powell ist da bereits jetzt schon um Lichtjahre eigenständiger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es hat schon seinen Grund, warum der Score zum Shrek-Sequel nicht mehr ganz die Lebendigkeit und den Abwechslungsreichtum des Vorgängers erreicht.

Na ja, aber HGW hat bei SHREK 2 auch eine sch**ß Aufgabe. Schließlich mußte er nur die Lücken zwischen den vielen Songs schließen. Da bleibt die Kreativität wohl auf der Strecke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Für mich stellt es sich manchmal so dar, dass die Produzenten ganz gezielt HGW wählen, aber nicht, weil er so toll ist, sondern weil sie den typischen Hans-Zimmer-Sound wollen, ihnen aber das "Original" zu teuer ist.

Dämliche Theorie, da HGW mit Zimmer die Projekte getauscht hat und er schon lange nicht mehr nach MV klingt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast iLLumination

meine rede und kingdom of heaven is wohl eines der besten werke, die aus mv kommen und die soundclips von narnia sind auch obergeil. der score könnte alles was es je von mv gab toppen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für alle, die es immer noch nicht mitbekommen haben. HGW ist nicht mehr bei Remote Control (Ex-Media Ventures). HGW mag mit Zimmer immer noch Kontakt haben, weshalb beide die Filme getauscht haben, aber er hat sein eigenes Studio und arbeitet unabhängig von seinem Mentor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast iLLumination

komisch, letztens hab ich ncoh ne liste mit mv mitgliedern gesehn und da stand er noch drauf ;)

war er denn noch bei mv als er kingdom of heaven gemacht hat?

nunja, is auch egal. seine musik is zumindest qualitativ viel hochwertiger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, aber wer behauptet, HGW würde nicht mehr nach dem von Hans Zimmer etablierten Sound (aka der MV-Sound) klingen, der hat für mich Watte in den Ohren.

Ich habe mal das Experiment gewagt und einem befreundeten Musiker mittelgroße Ausschnitte aus Gladiator und Kingdom of Heaven vorgesetzt, nur um hinterher die Behauptung zu hören, dass die beiden Scores vom gleichen Komponisten stammen. Das musikalische Idiom ist und bleibt eben das gleiche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Sayarin

[quote name=TomTom

Ich habe mal das Experiment gewagt und einem befreundeten Musiker mittelgroße Ausschnitte aus Gladiator und Kingdom of Heaven vorgesetzt, nur um hinterher die Behauptung zu hören, dass die beiden Scores vom gleichen Komponisten stammen. Das musikalische Idiom ist und bleibt eben das gleiche.

das kann ich nachvollziehen... einmal idol, immer idol... bzw. vorreiter. wenn ein musiker sich mehr als 10 jahre nur auf "den einen sound" spezialisiert, fällt es schwer, davon wegzukommen. nur wenige schaffen das.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sorry, aber wer behauptet, HGW würde nicht mehr nach dem von Hans Zimmer etablierten Sound (aka der MV-Sound) klingen, der hat für mich Watte in den Ohren.

Ich habe mit meinem Post eigentlich gemeint, dass er noch bei Media Ventures war, als er besagte Scores geschrieben hat...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

12m.jpg

2008

* Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia

2007

* Shrek 3

2006

* Deja Vu

* Flushed Away

* Seraphim Falls

* The Number 23

2005

* Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia

* Königreich der Himmel

* Domino

2004

* Team America

* Shrek 2

* Mann unter Feuer

* Bridget Jones Am Rande des Wahnsinns

* Return to Sender

2003

* Sindbad - Der Herr der sieben Meere

* Welcome to the Jungle

* Die Journalistin

2002

* Nicht Auflegen

* Spy Game

2001

* Shrek (mit John Powell)

* Spy Kids

2000

* Chicken Run Hennen Rennen (mit John Powell)

* King of the Jungle

* Tiggers großes Abenteuer

* The Magic of Marciano

1999

* Light it up

* The Match

* Whatever Happened to Harold Smith?

1998

* Der Staatsfeind Nr.1 (mit Trevor Rabin)

* Antz (mit John Powell)

* Armageddon (mit Trevor Rabin)

* The Replacement Killers

1997

* Ein Fall für die Borger

* Scharfe Täuschung

1996

* The Rock (mit Hans Zimmer und Nick Glennie-Smith)

* Alle Liebe dieser Welt

1995

* Hotel Paradise

1993

* White Angel

Spätestens seit Narnia gehört er zu meinen Lieblingskomponisten, wie sieht eure Meinung gegenüber seiner Arbeit aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh ja, seit KOH und NARNIA gehört er auch zu meinen absoluten Lieblingen. Er hat ein wunderbares Gespür für herzzerreißende Musik.

Von ihm habe ich:

Veronica Guerin

The Chronicles Of Narnia

The Borrowers

Shrek 2

Kingdom Of Heaven

Sinbad: Legend Of The Seven Seas

Spy Game

und als Co-Komponist:

Chicken Run

Shrek

Antz

Er hat einen definitiven Wiedererkennungsstil, kann tolle Themen schreiben und seine Musik ist oft unglaublich emotional. Z.B. SPY GAME. Da gibt es so einige Stellen, v.a. mit dem Boy-Sopran, da läuft es mir eiskalt den Rücken runter. Echt klasse. Auch seine Wahl der Instrumente (elektronische Violine etc.) finde ich sehr gut.

Also ich mag seine Musik wirklich sehr. V.a. wegen der einprägsamen Themen und der Emotionalität.

Dass er früher mal in nem Chor war, das hört man seinen Kompositionen an. Die Chorstellen bei KOH haben mich glatt vom Stuhl gehauen. ;)

Ich freue mich auf jeden neuen Score von ihm.... ;):)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag Gegson-Williams auch sehr; vor allem die Soundtracks zu Kingdom of Heaven und die Chronicken von Narnia: Der König von Narnia haben es mir sehr angetan. Ich besitze beide und muss sagen sie sind absolute spitze...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast iLLumination

also kingdom of heaven war auch einer der top scores des letzten jahres und hätte meines erachtens ne oscar-nominierung verdient ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Find ich auch aber das Problem beim Soundtrack von Kingdom of Heaven gibt es ja nich durchegehend ein musikalisches Haupttehma; es gibt so 2 oder 3...vlt. lag es daran

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Find ich auch aber das Problem beim Soundtrack von Kingdom of Heaven gibt es ja nich durchegehend ein musikalisches Haupttehma; es gibt so 2 oder 3...vlt. lag es daran

Meines Erachtens nach ist es egal wieviele Themen es in einem Score gibt, denn Herr der Ringe hatte auch mehrere und bekam einen Oscar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meines Erachtens nach ist es egal wieviele Themen es in einem Score gibt, denn Herr der Ringe hatte auch mehrere und bekam einen Oscar.

Bei Herr der Ringe gab es ja auch für jedes Volk ein Thema; da konnte man das sofort zuordnen worum es dann ging...man hörte die Musik und wusste jetzt komt ne Rohanszene. Bei Kingdom of Heaven war dsa nicht so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast iLLumination

nun kingdom of heaven is bei weitem nicht so komplex, wie lotr...deshalb kann der score ja auch schlecht so riesig ausfallen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum