Jump to content
Soundtrack Board
Gast Directors_Cut

Hans Zimmer

Empfohlene Beiträge

Gast Sima
Beweise ? Ich habe eine Meinung dazu braucht man keine Beweise es seiden man regaiert darauf um eine Wirkung vorzustellen. Und was meinst du damit was nun sei ? Ich glaube die Antwort auf die Frage warum Zimmer Threads immer so negativ sind, ist weil in einigen, wie schon die vorherigen Threads die Leute eine gemeinsame Meinung tragen.

Problem: Es "lügt" niemand, wenn er nicht deiner Meinnung ist.

(seiden --> (es) sei denn) ;)

Wenn man seine Meinung/kritik kundgetan hat, begründet man sie ODER man LÄSST es sein!

Es gibt keine Schreibpflicht! Wenn jemand Zimmer gut findet, bringt man entweder ARGUMENTE DAGEGEN oder man WIEDERHOLT sich (das finde ich nicht, etc., etc.) (--> der falsche Weg!)

Soviel zu objektiver, SINNVOLLER Kritik! :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Itman
Tja, da habe ich den Vorteil, dass ich mcih selbst sehr viel mit dem, was der Computer kann, beschäftige und es nunmal so: die Qualität der Samples, die es heute gibt ist beeindruckend, aber an ein Orchester kommt es nicht ran. Ich find das eigentlisch schon wieder lächerlich. Nightwalker meint, dass er den Hannibal Score mag - du fängst an, "ja, 90% sind gar nich von ihm" (wird dir widerlegt), dann "ja, Hopkins' stimmt überdeckt Zimmers weniger gute Musik" und jetzt "ja, vielleicht ist das ja gar kein Orchest er..." - ich mein klar, natürlich schreiben die da Air Lyndhurst (oder wie das heißt) rein, wenns nachher Samples waren - Ridley Scott hat ja auch gar kein Geld, das er für die Filmmusik investieren kann. Was Leute wie du hier veranstalten ist das, was mich regelmäßig wirklich ankotzt (sorry...). Wenn ich jetzt z.B. eine solche (absurde) Hetze gegen Silvestri oder so anfangen würde, würde ich ganz schnell einen aufs Dach kriegen. Und ich denke von daher interessiert es hier auch keinen mehr, ob dir der Score nun gefällt, oder nicht. Hör das was du willst, mach dir in deinem Kopf deine Gedanken dazu, aber bitte bitte bitte... Hör auf hier solchen Schwachsinn zu posten (ahja, und guck mal in den King Kong Thread - schon lustig, wie du reagiert hast, als manchen der Score nich gefallen hat... Und deren Begründungen waren weitaus plausibler, als der Müll, den du hier von dir gibst...). Es nervt... ;)

Jep, der ist wirklich nett :cool: .

Wir können doch Stück für Stück durchgehen, sieh doch ist das Wort Schwahsinn, dass DLmusic benutz im Zusammenhang keine Lüge ?

Hier kritesiert er eindeutig eine Meinung und eine Meinung als Schwahsinn zu beurteilen ist eine Lüge oder besser gesagt eine Dumheit= Unwissenheit.

Und noch so was von der gleichen Art,

,,Und deren Begründungen waren weitaus plausibler, als der Müll, den du hier von dir gibst``

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast IMP2006

Doch die Klassik stirbt nie aus.

Wäre ja auch schlimm, das ganze Technogedudel kann man ja keinem mehr Antun... Und die meiste jugend ist so blöde und kauft den billigkram auch noch :cool:

Okay ich will mal mit Zimmerlein frieden schließen, in dem was er macht ist er einfach gut, egal wieviel Ghostwriter er hat. Was solls, er kanns sich leisten.

Aber ein ernstzunehmender Komponist ist er nicht und ich glaube weniger das er das auch will. Sympathisch ist er mir allein deswegen weil er den ganzen Bürokratiekram über den haufen schert!

Seine Musik muss einfach gemocht werden, man mags oder man mags nicht.

Ich habe auch mal wieder eingesehen das man keinen Hans Zimmer mit einem Dimitri Shostakovic vergleichen kann auch wenn 2ter Filmmusik in Russland zwangsweise schrieb. Und scheiße man Itman wenn dir Zimmer auf den Sack geht dann hör ihn halt nicht an!? Ich hab den Thread nicht gelesen aber dlmusic hat mir so nen paar sachen erzählt.

Zimmer sieht sich auch als Synthesist und darin ist er einfach top,

Niemand muss Hans Zimmer nachmachen und mal ganz ehrlich, meinst Du jemand mit seinem Status gibt auch nur ein Augenzwinkern darauf was hier diskutiert wird? meinst Du Zimmer wird jetzt im Keller sitzen und darüber nachgrübeln ob er nicht doch seine ganzen Ghostis mal mit in die Öffentlichkeit ziehen sollte? Ich glaube kaum.

Von daher sind solche Disskussionen IMMER Sinnlos, ich habs eingesehen und stehe hier keinem Zimmer bei, keinem Williams etc. Das was sie machen das machen sie gut, und wenn Du meinst Du kannst es besser, dann mach es besser!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Sayarin

Hallo??? Hans Zimmer benutzt ein ORCHESTER!!! er jagt die mucke beim mastern/mixen garantiert noch mal durch den pc, die drums und manche chöre kommen auch aus der konserve, aber ansonsten wird der großteil der musik mit echten instrumenten eingespielt, das hört man doch! ;)

im übrigen denke ich schon, dass der klassische score eine zukunft hat. dazu ist diese wuchtige musik einfach zu stark, als dass sie untergeht. kein pc dieser welt kann die stimmung und atmosphäre eines grossen orchesters replizieren.

und noch ein wörtchen, worüber bestimmte personen hier nachdenken können: TOLERANZ. was ist denn das für ne unsitte andere leute als lügner abzustempeln nur weil einem die musik net gefällt?? :cool: unterste schublade, echt jetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Stefan Jania
Hier kritesiert er eindeutig eine Meinung und eine Meinung als Schwahsinn zu beurteilen ist eine Lüge oder besser gesagt eine Dumheit= Unwissenheit.
Also sorry, das ist nun wirklich Schwachsinn, aber von Dir! Zumal er ja belegt, warum er das für Schwachsinn hält (siehe z.B. Deine unbelegte 90%-Aussage). Übrigens würde ich Dummheit und Unwissenheit nicht gleichsetzen, aber das ist wieder eine andere Sache. Wenn es Dir nicht passt, dass hier Leute das, was Du schreibst, kritisieren, dann lass es! Aber werfe hier bitte nicht mit irgendwelchen beleidigten Floskeln um Dich! Mir liegt gerade ein Spruch von Dieter Nuhr auf der Zunge...

Noch eine große Bitte: bemühe Dich bitte Deine Postings vor dem Losschicken wenigstens einmal Korrektur zu lesen! Wenn Du Dir keine Mühe beim Schreiben machst, warum sollen sich andere dann die Mühe machen das zu lesen?

Ich möchte nun alle bitten auf das Thema "Hans Zimmer" in gemäßigter Weise zurückzukommen, sonst schließe ich den Thread hier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Itman

Wie soll ich meien Meinung besser schreiben als sie ihre ?

Ich wusste schon zu beginn des Threads dass es dazu kommt.

Erlich gesagt Zimmer istn icht mein typ, wie ihr es bereits wisst, ich weiss auch nicht warum wir hier streiten. Ich empfehle dir den Thread zu lesen, denn ich würde lieber meinen eigenen Augen vertrauen als den fremden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Sayarin

...und dafür hast du auch einwandfrei gesorgt. danke auch... ;)

und bitte wieder @topic. streitet euch via pn weiter oder so, ich hab keinen bock auf ne schliessung... :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Itman
Also sorry, das ist nun wirklich Schwachsinn, aber von Dir! Zumal er ja belegt, warum er das für Schwachsinn hält (siehe z.B. Deine unbelegte 90%-Aussage). Übrigens würde ich Dummheit und Unwissenheit nicht gleichsetzen, aber das ist wieder eine andere Sache. Wenn es Dir nicht passt, dass hier Leute das, was Du schreibst, kritisieren, dann lass es! Aber werfe hier bitte nicht mit irgendwelchen beleidigten Floskeln um Dich! Mir liegt gerade ein Spruch von Dieter Nuhr auf der Zunge...

Noch eine große Bitte: bemühe Dich bitte Deine Postings vor dem Losschicken wenigstens einmal Korrektur zu lesen! Wenn Du Dir keine Mühe beim Schreiben machst, warum sollen sich andere dann die Mühe machen das zu lesen?

Ich möchte nun alle bitten auf das Thema "Hans Zimmer" in gemäßigter Weise zurückzukommen, sonst schließe ich den Thread hier.

Das mit den 90%, zum wiederholten mal hab ich doch schon 2 mal zugegeben.

Es ist wunderbad, dass jemand meine Meinung kritisiert, ich glaube es gibt nix schöneres mehr, aber ich kritisiere auch deren meinung so fern es auch erlaubt ist. Und genau das hab ich getan und ich glaube ich habe damit niemanden beleidigt, wie du es meinst. Ich bin auch ein Vertreter meiner eigenen Meinung und meines Geschmacks und das sollte akzeptiert werden und wenn jemand behaupten kann, dass es schlecht ist oder gar unakzeptabel, dann erkläre mir bitte was zu tun ist.

Die anfrage auf die Überprüfung meiner Antoworten werde ich akzeptieren und sie fördern. Ich würde auch gerne über Hans Zimmer weiterdiskutieren auch wenn hier so eine diskriminierende Atmosphäre vorliegt.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke es ist richtig und gut in diesem Forum seine Meinung frei äußern zu dürfen und mit anderen darüber zu diskutieren. Dafür sind die Geschmäcker halt verschieden. Ich finde es auch richtig zu sagen warum man die Musik mag und die nicht. Was icht nicht gut finde (genau wie IMP2006) dann ist es Komponisten hier runterzulassen oder in den Himmel zu heben. Wie schon gesagt, die haben es eh geschafft. Die scheren sich herzlich wenig ob jemand über sie herzieht oder Lobreden auf sie singt. Es geht doch hier um die Musik. Ich will auch niemanden beleidigen indem ich sage mir gefällt der King Kong Score nicht. Ich will auch dich (Itman) auch nicht persönlich in irgendeiner Form angreifen, aber wenn du uns als Lügner hinstellst nur weil wir deine "Behauptungen" mit Beweisen widerlegt haben, dann finde ich das unter deinem Niveau.

Ich habe auch nie behauptet das, das Zitat zu Starship Troopers 2 von dem Komponisten war. Aber es war ein "offizielles" Statement in von einer öffentlichen Internetseite. Andere finden die Musik vielleicht gut, ich fand nur den Vergleich mit Zimmer in dem Moment ziemlich passend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Itman

Ich verstehe was du meinst, aber kamm dieses Zitat von einem, der im Film mitgewirkt hat oder nur von einem Review ?

Wenn ihr nichts dagegen habt schlage ich vor, dass wir endlich mal objektiv uns etwas unterhalten. Und Lügner sind die, die eine Meinung verdrängen und die Welt nach ihrem Geschmack gestallten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast iLLumination
Was ist?

...is bestimmt schopenhauer oder so :cool:

nunja, stellt euch einfach mal vor, es würde krieg zwischen den komponisten geben und sie schicken ihre scores in die schlacht

zimmer: king arthur, gladiator, peacemaker/crimson tide

silvestri: van helsing, mummy returns, predator

horner: willow, aliens, braveheart

williams: war of the worlds, jaws, star wars 6

newton howard: waterworld, outbreak, vertical limit

nunja, ich glaube da würde zimmer als erstes sterben^^ die liste kann amn natürlich beliebig ausbaun^^

btw: lügner sind leute, die nicht die wahrheit sagen. ganz einfach lernt man noch vor dem kindergarten -.-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Itman

In was misst man Stärke ?

Also wenn ich nach der Anzahl der Scores diese Sache beobachten würde, dann würde Goldsmith gewinnen (ich weiss, dass er nicht in der Liste ist)

Wenn aber nach dem Fans, dann würde glaub ich Zimmer gewinnen, weil er nicht nur von Soundtrackfans gemocht wird.

Würde man aber sein Orchester in die Schlacht schicken, naja dann weiss man wie es ausgehet :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast iLLumination

das sollte eher eine metapher sein...die aufgeführten scores sind in den actionparts (und dafür ist zimmer ja "berühmt") besser, als die von zimmer und king arthur, gladiator und crimson tide sind ja typische zimmer-action-scores

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Sayarin
In was misst man Stärke ?

Also wenn ich nach der Anzahl der Scores diese Sache beobachten würde, dann würde Goldsmith gewinnen (ich weiss, dass er nicht in der Liste ist)

Wenn aber nach dem Fans, dann würde glaub ich Zimmer gewinnen, weil er nicht nur von Soundtrackfans gemocht wird.

Würde man aber sein Orchester in die Schlacht schicken, naja dann weiss man wie es ausgehet ;)

die vorstellung einer score-schlacht find ich klasse... allerdings würd ich auf zimmer setzen... dicht gefolgt von silvestri. :) diesen "drums of "war" kann so schnell keiner entgegensetzen... *g*

UND HANS HAT EIN ORCHESTER!! :cool::)

das ist ne gute frage. wie misst man stärke...? denke mal anhand der dichte und fülle der instrumentalisierung. oder an der bpm-anzahl...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, in einem Buch das ich gerade ließ, es heißt "Making of" und handelt die Entstehung eines Films! Da kommt auch ein Teil von Hans Zimmer vor....und da gibt er doch ofen zu, dass er ein schrecklicher Pianist ist, aber dafür gut mim PC umgehen könnte! Was ist das für ein Komponist, der nicht mal eins der basischen Instrumente spielen kann???!!!

Hans Zimmer spielt Klavier in Scores wie z.B. Matchstick Men, Black Hawk Down oder Driving Miss Daisy (Wings of A Film)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Sayarin

^^

einfach mal HINHÖREN!! :cool:

so authentisch klingt kein pc-programm der welt... das muss einfach ECHT sein. und wie gesagt, was hans beim mastern/mixen des scores noch mit programmen bastelt, dürfte zu den manchmal synthetischen sound des orchesters dazu bei tragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Itman

Vielleicht ist das irgend ein neues Programm ODER kann man die Leute hören, die beim Spielen die Seiten blättern ? oder wie jemand Geräusche aus dem Halz macht ? Also wenn man in den ruhigen Stellen von ST2 genau hinhör, dann kann sogar die Klappen eines Blechinstrumentes hören, dessen Namen ich nicht mehr weiss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Sayarin

solche nebengeräusche kann man heutzutage digital rausfummeln. allerdings machst du mich jetzt stutzig, dass ist mir ehrlich gesagt noch net aufgefallen. da muss ich nochmal genau hinhören^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei praktisch allen Zimmer Score ist Alan Meyerson für den Ton zuständig - und Leute wie er werden nunmal dafür bezahlt, dass sie bestmöglichst verhindern, dass sowas nachher im Stück drin zu hören ist. Wäre ja ganz toll, wenn man sich nen Film ansieht und dazu dann noch die ganze Zeit Papierrascheln hätte :cool: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich mag sehr viele ruhige Scores von Zimmer... Regarding Henry wäre zum Beispiel ein schöner, aber leider synthetischer, ohne Orchester alle Stücke von Hans Zimmer "performed", wer mir das nicht glaubt einfach mal das Back-Cover im Internet suchen da steht es drauf... kann natürlich sein er lügt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
die vorstellung einer score-schlacht find ich klasse... allerdings würd ich auf zimmer setzen... dicht gefolgt von silvestri. :cool: diesen "drums of "war" kann so schnell keiner entgegensetzen... *g*

Hihi, wenn Goldsmith dabei wäre, würde er wohl berserkernd mit Tracks wie "The Hijacking" aus Air Force One, "Clever Girl" aus Total Recall, "Viking Heads" aus 13th Warrior, "Prepare for Battle/Victory for us" aus Timeline oder aber auch "Escape from Torture" aus Rambo II durch die Menge pflügen...*sich das gerade bildlich vorzustellen versucht* "Nimm das, Alan..." ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast iLLumination

ich hab nur die paar da reingenommen, weil die hier in irgenmdeiner weise in dem thread angesprochen wurden. dass goldsmith der herr der donnernden percussion ist, weiß ich selbst xD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum