Jump to content
Soundtrack Board
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Csongor

Mark Isham

Empfohlene Beiträge

Mir gefallen zwei jazzige Scores von Mark Isham besonders gut:

31X7VQMEDWL._SL500_AA300_.jpg und 411MPMGK34L._SL500_AA300_.jpg

Kennt Ihr noch weitere jazzige Scores von Isham?

In den 2000ern hat der Mann leider nur noch belanglose Synth-Scores abgeliefert. Derzeit setze ich mich hiermit auseinander der den Sound-Clips nach zu urteilen recht interessant zu sein scheint:

feb3828fd7a0726caa281110.L._SL500_AA300_.jpg

Sound-Clips gibt es wenn Ihr auf die Bilder klickt und bei Audio Samles (unter Track Listing) auf Play drückt (ausgen. bei Miami Rhapsody).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
In den 2000ern hat der Mann leider nur noch belanglose Synth-Scores abgeliefert.

2006 hat er mit THE BLACK DAHLIA eine der besten Musiken seiner Karriere abgeliefert. Wenn du auf der Suche nach jazzigen Scores von ihm bist, dürfte der genau das Richtige für dich sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich glaube, Du verwechselst Isham sicherlich mit jemand anderem.

Nein, das tue ich nicht ... siehe zB:

4436.jpg od. c929eb6709a0d63a3b414110.L._AA300_.jpg

Danke Euch für die Tips! ;)

51SFBZ01MPL._SL500_AA300_.jpg klingt aber cool! ;)

Sound-Clips gibt es wenn Ihr auf die Bilder klickt und bei Audio Samles (unter Track Listing) auf Play drückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1135207m.jpg habe ich gleich um 2,92 bestellt ... mal sehen ob die CD bei mir ankommt und wirklich neu ist ;)

Sorry Csongor, Deine Aussage von oben ist einfach falsch. Dein zweites Beispiel zeigt, dass Du ganz deutlich von Ishams Musik nur sehr wenig kennst. Timecop ist kein Synthscore!

Vielleicht hast Du Recht ... mit wem habe ich Isham dann nur verwechselt? :rolleyes:

Aber Next ist doch wenistens synth. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kommt doch nicht nur drauf an,was für Instrumente eingesetzt werden,sondern auch,WIE diese Instrumente eingesetzt werden.

So gesehen gibt es gegen Synthesizer nichts zu sagen und mir persönlich gefallen z.B. "Suspiria" von Goblin und "The Beyond" von Fabio Frizzi sehr gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde auch diese pauschalisierende Abwertung von Synthiescores durch einige Leute hier ziemlich engstirnig. Ein echter Könner kann mit einem Synthie einen ebenso beeindruckenden Score produzieren wie ein anderer mit einem Orchester. Natürlich gibt es unter den reinen Synthiescores auch viel Schrott, aber das ist bei den Orchesterscores ja nicht anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal diesen Komponisten-Thread hochgeschoben:

Mark Isham ist mir noch nie großartig untergekommen. TIMECOP hatte ich mal in der Sammlung, aber nur 1 x gehört und dann nach Jahren verkauft.

Irgendeinen Score der sehr Trompeten-lastig war, hatte ich auch mal gehört. Empfand diesen aber als sehr langweilig.

Eine Frage an euch: Ich ziehe mal James Horner als Beispiel ran. Wenn ich seine Musik zu KRULL, gegenüberstelle zu -sagen wir mal- FLIGHTPLAN, muss man zugeben, dass KRULL viel farbenfroher, kurzweiliger und differenzierter daher kommt.

Gibt es so einen Kontrast mit konkreten Titeln auch bei Mark Isham, wo man sagen kann: "Titel XYZ ist der Beste und muss man echt in der Sammlung haben, verglichen mit Titel ABC, den man nicht unbedingt gehört haben muss"?

Mir geht es dabei um die Faktoren Abwechslungsreich, Kurzweiligkeit, Vielfalt, eventuell Großorchestral.

Wich Score is his best?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Black Dahlia, Cool World, Quiz Show und Miami Rhapsody gehören bestimmt zu seinen besten Werken. Next hingegen ist das Gegenteil, Timecop gehört auch nicht zu seinen edelsten Kompositionen ... Isham kommt aus der Jazz Szene und ist auch noch ein Trompetenspieler. Wahrscheinlich sind seine besten Scores auch deshalb jazzige Werke.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum