Jump to content
Soundtrack Board
Gast Stefan Jania

Die große Filmmusik-Schatzkiste: Interviews, Videos & vieles mehr

Empfohlene Beiträge

Gast iLLumination

goldsmith interview 1-3

[nomedia=http://www.youtube.com/watch?v=uAMOalPeYJg]YouTube - Broadcast Yourself.[/nomedia]

[nomedia=http://www.youtube.com/watch?v=XI0PHUcG2y0&mode=related&search=]YouTube - Broadcast Yourself.[/nomedia]

[nomedia=http://www.youtube.com/watch?v=2BbK_H1a8EQ&mode=related&search=]YouTube - Broadcast Yourself.[/nomedia]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast mpeg8

Videos auf YouTube über Bernard Herrmann:

Part1: [nomedia=http://www.youtube.com/watch?v=BulKogHt7IE]YouTube - Broadcast Yourself.[/nomedia]

Part2: [nomedia=http://www.youtube.com/watch?v=G1-NkSw9N3g]YouTube - Broadcast Yourself.[/nomedia]

Part3: [nomedia=http://www.youtube.com/watch?v=IVtOa3tcfNI]YouTube - Broadcast Yourself.[/nomedia]

Part4: [nomedia=http://www.youtube.com/watch?v=O271x-M8EB4]YouTube - Broadcast Yourself.[/nomedia]

Part5: [nomedia=http://www.youtube.com/watch?v=oT16InmUlI0]YouTube - Broadcast Yourself.[/nomedia]

Part6: [nomedia=http://www.youtube.com/watch?v=JBriPxc77hs]YouTube - Broadcast Yourself.[/nomedia]

Gruß

mpeg8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Stefan Jania

Dabei handelt es sich um diese kürzlich auf DVD veröffentlichte Doku. Allerdings von einer VHS-Aufnahme, was man an den hier vorhandenen Texteinblendungen merken kann, die bei der englischen Fassung auf der DVD leider fehlen. ;) Der Ton bei YouTube ist allerdings sehr schlecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Stefan Jania

Und noch eine Bernard Herrmann-Doku in sechs Teilen auf YouTube.

Music scholar Howard Goodall gives the work of Bernard Herrmann a forensic appraisal, in the '20th Century Greats' programme shown on Channel 4 in 2005.

[nomedia=http://www.youtube.com/watch?v=QICbwt8mSs4]YouTube - Broadcast Yourself.[/nomedia]

[nomedia=http://www.youtube.com/watch?v=_93MmX2_e9I]YouTube - Broadcast Yourself.[/nomedia]

[nomedia=http://www.youtube.com/watch?v=p-F2fuY87UA]YouTube - Broadcast Yourself.[/nomedia]

[nomedia=http://www.youtube.com/watch?v=WTCmH3OcBy0]YouTube - Broadcast Yourself.[/nomedia]

[nomedia=http://www.youtube.com/watch?v=kSBbTZupK7M]YouTube - Broadcast Yourself.[/nomedia]

[nomedia=http://www.youtube.com/watch?v=gLJsRLGV1e4]YouTube - Broadcast Yourself.[/nomedia]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kann man youtube Videos auf dem PC speichern?

Ja !!! Möchtest Du auch wissen, wie das geht ? ;)

1. Internet Explorer

Du rufst die Seite http://javimoya.com/blog/youtube_en.php oder http://keepvid.com/, kopierst die URL des Videos in das dafür vorgesehen Feld und drückst auf DOWNLOAD. Danach machst Du einen Rechtsklick auf DOWNLOAD LINK und speicherst das Video im flv-Format ab.

Zum Ansehen benötigst Du dann noch ein Programm, welches dieses Format abspielen kann; z.B. den Riva FLV Player unter http://www.rivavx.com/index.php?id=422&L=0

2. Firefox

Hierfür gibt es das AddOn VideoDownloader unter https://addons.mozilla.org/firefox/2390/.

Zum Umwandeln in andere Format kannst Du z.B. den Riva FLV Encoder unter http://www.rivavx.com/index.php?encoder&L=0 benutzen. Fernseh-Qualität erreichst Du damit jedoch nicht, da die Videos in nur unzureichender Qualität auf den Servern von YouTube liegen.

Herzlichst

Junker

PS: GOOGLE, Dein Freund und Helfer ["YouTube Video speichern"] !!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zumal ich den Tipp ja auch schon in Post 34 gegeben habe. Nur etwas weiter oben... :applaus:

Sorry, ich hatte nicht nachgesehen, wer das schonmal geschrieben hat und wo es steht, obwohl ich mir sicher war, daß schonmal im Board gelesen zu haben. Das also zum Thema Board-Suche ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Stefan Jania

Die gute Nachricht zum Shire-Interview ist: es ist fast zweieinhalb Stunden lang und bietet viel schöne Musik zwischendurch. Der Nachteil: die Telefonverbindung muss wohl ziemlich schlecht gewesen sein. David Shire klingt leider sehr dumpf, so dass einiges unverständlich ist. Sehr schade!

Da ist das aktuelle Shire-am-Telefon-Interview von FSM Online weitaus klarer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Du bist im falschen Thread. :applaus: Schau mal im Zodiac-Thread nach. Aber: Tintenkiller ist keine schlechte Idee. :mad:

Das Herz, das Herz - da ist man ab 30 schon des Öfteren verwirrt. Und nun höre ich Internet-Radio gemäß diesem Topic ;)

(Stefan, Du bist schon ein dufter Typ...auch, wenn Du quasi für die *piep* arbeitest)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Stefan Jania

Aktuell ist Robert Folk im Interview. Schön wieder von ihm zu hören. Nach einigen tollen Scores in den späten 80'ern und frühen 90'ern (The Neverending Story II, Tremors, etc.) ist es leider sehr ruhig um ihn geworden.

Please join us in a very interesting discussion with Composer Robert Folk, who shares with us news about his upcoming project, the musical score for the film, Vivaldi! Mr. Folk also offers commentary about his past work, including Ace Ventura 2, Miles From Home, Beastmaster 2 and also offers an opinion on how Vivaldi himself might have fared as a modern day film composer! It's an entertaining and informative chat with one of the top composers in the business. Enjoy!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Stefan Jania

Und nun erzählt Mark Mancina etwas über Shooter.

Listen in on a fantastic interview with Composer Mark Mancina, who takes us behind the scenes for his score to "Shooter" as well as updating us on some very interesting upcoming projects!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Stefan Jania

Diesmal kein Komponist, sondern Film-Kritiker [ame=http://de.wikipedia.org/wiki/James_Berardinelli]James Berardinelli[/ame]

In a ScoreNotes exclusive, we sit down with renowned Film Critic James Berardinelli, who shares his thoughts about the current state of film music and tells us how he factors in a film's score in the context of his reviews. All this plus his favorite composers, insight about the Academy Award voting process and much more!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Stefan Jania

Aktuell: Klaus Badelt.

ScoreNotes sits down with Composer Klaus Badelt, a top talent within the film music industry who has such notable credits as "Pirates of the Caribbean," "The Promise," "Poseidon" and recent works such as "Premonition," and "Teenage Mutant Ninja Turtles." Klaus discusses his early interests in film music, his top CD score releases, his time at Media Ventures, Pirates of the Caribbean and more.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum