Jump to content
Soundtrack Board

HamburgerSchueler

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    841
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von HamburgerSchueler

  1. Gerade auf der Facebookseite von Nick Cave gelesen: Habe weder Film gesehen, noch Musik gehört, aber alle die den Film gesehen haben erzählten mir, dass er sehr gut sei und Nick Cave mag ich sowieso.
  2. Wie klingt ein typisches Sport - Thema? Ich hab bei diesen Fanfaren und Musiken für Events eh immer das Gefühl, es ist halt immer einfach das was es ist (meistens sehr nüchtener aber dick aufgetragener Pathos) und man lädt die dann selber mit Inhalten und Assoziationen auf. Egal ob das das Championsleague Thema ist, das klingt für mich nicht mehr nach Fußball bzw Sport nur weil der Chor Champions oder sowas ähnliches singt, egal ob Vangelis' Olympia-Ding oder eben das jetzt. Aber ich muss dazusagen, ich bin der Sportuninteressierteste Mensch den es wohl gibt. Ich werde die Faszination bzw das Interesse an Sport(veranstaltungen), nie nachvollziehen können. Keine Ahnung, war schon als Kind für mich ein Rätsel, wieso ich mich für irgendwelche Leute die gewinnen oder verlieren, besonders schnell laufen oder hoch springen, auch nur ansatzweise Interessieren oder gar Gefühle hineininvestieren sollte. Vielleicht bin ich deshalb nicht der geeignetste um da irgendwas zu sagen haha.
  3. Ach das Internet ist ein Feines Ding. Da stoße ich zufällig auf Youtube auf die Playlist, die den Inhalt einer verschollenen CD von mir wiedergibt. Keisuke Wakao Plays Williams. Sehr nette Kammermusikartige Arrangements einiger Themen von Williams mit Keisuke Wakao an der Oboe und Williams am Piano. Hab ich früher sehr gerne immer wieder mal gehört bis die CD irgendwo in den Unweiten meines Kinderzimmers oder im Umzug aus diesem verschluckt wurde. Hier falls das jemand noch nicht kennt.
  4. Das sieht ja auf den ersten Blick überraschend anschaubar aus, bin überrascht und mal vorsichtig neugierig! Ich liebe ja das Original.
  5. Bin am Sonntag dabei! Also wahrscheinlich recht verkatert bei Williams, juhu!
  6. Das sind die Sonntagsmatineen im Musikverein. Die sind immer Vormittags. Zu meiner Studienzeit war ich ein paar mal dort, eine Freundin von mir ist da immer an (gratis) Karten gekommen, weil sie dort an der Gaderobe gearbeitet hat. Leider arbeitet die nicht mehr dort. Hm.
  7. Also ich erwarte da garnichts. Bin weder ganz heiß, noch lauf ich davon. Jurassic World fand ich im Kino schon so langweilig, dass es mich fast aggressiv gemacht hat - haha. Vielleicht werde ich ja positiv überrascht, aber ich gehe eigentlich nicht davon aus.
  8. Danke, ich hab auch schon selber nachgeschaut. The Master und You Were Never Really Here werd ich mir dann noch zulegen denk ich. Schade allerdings, das There Will Be Blood nicht auf Vinyl veröffentlicht wurde - immer noch mein Liebling von ihm.
  9. Huch, Sonntagsmatinee mit John Williams, wenns wahr ist. Kommt zwar immerauf den Preis an, aber ich glaub da kann man schon hinschaun. https://www.musikverein.at/konzert/eventid/37569
  10. Meiner Ansicht nach wirkt die Musik hier irgendwie sehr bemüht und arg artifiziell drüber gestülpt. Das SW-Thema "Zitat" als sich Chewie in den Sitz setzt macht für mich keinen Sinn irgendwie, da gehts wieder nur darum sein eigenes Gedächtnis zu beklatschen aber es wirkt IMO ziemlich ungelenk, fast ein bisschen herausgefallen.
  11. Ui, ich glaub da muss ich auch zuschlagen. Gibts andere Scores von Greenwood eigentlich auch auf Vinyl?
  12. Also, ich muss gestehen, ich kann das ganze Lob gegenüber Ready Player One nicht nachvollziehen. Ich fand den wahnsinnig langweilig, überladen, die "Welt", die da versucht wird zu bauen wirkt auf mich sehr klein und fürchterlich provinziell, interessante Ideen werden meiner Ansicht nach meist im Keim erstickt und zum Ende hin wird er auch fast schon unerträglich kitschig. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Spielberg da wirklich auch nur annähernd mit Leidenschaft dabei war. Die bieder, erzieherische Message klingt ja beinahe schon wie ein zynischer Witz. "Hey Jungs, hängt nicht nur vor den Bildschirmen ab. Aber, wenn ich ab und zu mal rausgeht passt das schon." Aber ich muss gestehen, ich musste das Buch schon weglegen, weil ich das so schlecht geschrieben fand. Wie eine Fanfiction eines Teenagers, für Teenager.ppe Naja, egal.
  13. Also ich empfand Zimmer schon immer als eitel. Ohne das jetzt groß wertend zu meinen. Im künstlerischen Arbeiten, egal welcher Art, spielt natürlich auch das Ego eine große Rolle. Bei manchen mehr, bei anderen weniger, aber letztlich wollen alle das große 'ICH' gesagt haben.
  14. Mal was ganz anderes. Mir wurde heute 'Der Bauer zu Nathal - Kein Film über Thomas Bernhard" empfohlen. Wer auf Thomas Bernhard steht oder sich für ihn interessiert sollte sich den wohl ansehen, ich hab ihn allerdings wie gesagt noch nicht gesehen. Soll jedenfalls recht sehenswert sein, wohl aber eine Spur zu lang. Hier in Wien läuft er gerade im Stadtkino. Ich dacht mir, ich lass das einfach mal hier falls da jemand Interesse hat. Vielleicht läuft der ja in Deutschland auch in irgendwelchen ausgewählten Kinos oder auf Festivals. Zum Inhalt: Wer war Thomas Bernhard? In seiner Heimatgemeinde Ohlsdorf bei Gmunden ist Österreichs bekanntester Schriftsteller des 20. Jahrhunderts allgegenwärtig, und trotzdem nur eine Fußnote. Wie man mit einem überlebensgroßen literarischen Erbe umgeht (oder eben nicht), zeigt dieser Film. Bei der Gelegenheit fällt mir ein, auf Youtube kann man den ganzen Film “Die Ursache bin ich selbst”(aufgeteilt in 5 Teile) sehen. Falls das jemand noch nicht kennt, wirds auch ganz dreist einfach hiergelassen.
  15. Ich hab schon überlegt mich da mal anzumelden, vielleicht mach ich das auch bei Zeiten tatsächlich mal.
  16. https://motherboard.vice.com/en_us/article/7xdkxb/new-disney-pixar-film-animation?utm_source=vicefbus
  17. Also Jurassic World fand ich ähnlich schlimm und öde wie den dritten. Ich fürchte da kommt auch nichts mehr was mich auch nur im Ansatz abholen wird, ich erwarte da zumindest nichts.
  18. Auf Twitter hat einer diese Grafik gepostet und lässt per Umfrage Spielbergfilme gegeneinander antreten.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum