Jump to content
Soundtrack Board

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'james horner'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Von Euch / Für Euch
    • Neuigkeiten / Feedback / Begrüßung
    • Alles neu macht 2018
    • Musiklexikon
  • Forum für Filmmusik
    • Scores & Veröffentlichungen
    • Filmmusik Diskussion
    • Komponisten Diskussion
    • CINEMA WORLD - Die Filmmusik-Oase im Internet
  • Erweitertes Musik Forum
    • Klassische Musik & Orchester
    • Game Scores, Trailer- und Hörspielmusik
    • Der musikalische Rest
    • Musiksuche aus Filmen
  • Verschiedenes
    • Off Topic
    • Film & Fernsehen
    • Flohmarkt
  • Soundtrack-Board-Schätze
    • Mitglieder-Reviews
    • Soundtrack-Board-Awards
    • Markus' Filmmusik-Kalender

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interests


Lieblingskomponist


Anzahl Soundtracks & Scores


Richtiger Name

37 Ergebnisse gefunden

  1. Damit schließt sich eine weitere Lücke in meiner Horner-Sammlung, denn am 5. Juni kommt "Jack the Bear" als erweiterte Fassung.
  2. Gerade das Interview entdeckt.. wollte es hier in dem Thread für die Dokumentation posten und gemerkt, das es noch gar kein Thread dazu gibt. Daher gibt es jetzt einen... übrigens gestern oder heute in einen der vielen Kommentare auf Facebook, das ein Soundtrack-Release geplant sei. Mal schauen, ob das auch Realtität wird.
  3. Sebastian Schwittay

    Horner: Der Klavier- und Percussion-Crash

    Servus miteinander, durch eine Facebook-Diskussion bin ich gerade mal wieder auf ein von mir hochverehrtes Stilmittel des lieben James Horner gestoßen - den Klavier- und Percussion-"Crash", den er so gerne an dramatischen Schnitt-Übergängen benutzt hat - und das in der Regel mindestens einmal in nahezu jeder brenzligen Actionpassage. APOLLO 13 kommt mir da in den Sinn, aber auch in TITANIC oder THE PELICAN BRIEF hat diese - neben dem Danger-Motiv wohl typischste - Horner-Idiosynkrasie prägnante Auftritte. Nun meine Frage an euch: habt ihr konkrete Beispiele, mit Track- und Timecode-Info, aus den diversen Alben der Horner-Scores? Ich habe, aufgrund anderer Schwerpunktsetzung, Horner nie aktiv auf CD gesammelt, und kenne das meiste von ihm nur aus den Filmen (in meiner Sammlung befinden sich vielleicht 10 Alben von ihm, eben nur die absoluten Favoriten; Neueres seit 2003 habe ich nur noch digital oder als Rezensionsexemplar gehört und dann meist schnell wieder abgestoßen). Nun möchte ich für mich privat eine kleine Chronik dieses Horner-Stilmittels anlegen - vielleicht könnt ihr mir ja dabei helfen. Ein Beispiel habe ich spontan schon mal rausgesucht: TITANIC, "The Sinking", 4:43. Außerdem, eine Frage an die Partitur-kundigen Horner-Fans: mich interessiert die exakte Notation dieses Stilmittels, vor allem im Klavier. Hat oder hatte jemand von euch Einblicke in die Partituren entsprechender Horner-Actionpassagen? Von Goldenthal, Goldsmith, Williams und Konsorten fliegt ja einiges aus den 90ern im Netz rum, von Horner dagegen habe ich bisher nur selten was gesehen (bzw. hab ich auch einfach nicht danach gesucht). Und, als Zusatzfrage: inwiefern waren Horners Orchestratoren an der Evolution dieses Stilmittels beteiligt? Spielt da auch der instrumentatorische Einfluss von Don Davis eine Rolle (nach dem dieses Crashes immer wieder gerne klingen)? So, genug gefragt. Jetzt ihr!
  4. Intrada veröffentlicht eine 2 CD Fassung von Horners TROY. Wieder ein Release, was ich ziehen lasse. Das alte Album reicht da vollkommen, meiner Meinung nach.
  5. Am 11.07.2017 wird La-La Land Records eine erweiterte Fassung von UNLAWFUL ENTRY von James Horner veröffentlichen.
  6. Nach "The Equalizer", der nächste Film von Antoine Fuqua:
  7. Wie es immer so ist mit imdb.. da kann man sich nicht sicher sein, obwohl schon ein paar Komponisten gesagt haben, dass es mittlerweile umso schwieriger ist, dort Namen reinzusetzen. Trotzdem setze ich es noch als "Gerücht", bis es offiziell ist James Horner wird da nämlich als Komponist von "Wolf Totem", dem neuen Film von Jean-Jacquez Annaud gelistet. http://www.imdb.com/title/tt2909116/
  8. horner1980

    Wer vertont AVATAR 2?

    In einem Interview sprach James Horner über die kommende Arbeit am Avatar-Sequel Damit ist wohl klar, dass er Pandora treu bleiben wird.
  9. La-La Land Records wird am 14.07.2015 die Musik zu KRULL von James Horner erneut veröffentlichen. Die Doppel-CD ist identisch mit der 2010 erschienenen Ausgabe und wird auf 2000 Exemplare limitiert sein.
  10. Am 16. JUni kommt eine erweiterte Fassung von Horners Musik für SEARCHING FOR BOBBY FISHER heraus..
  11. Hallo zusammen, ich habe wieder einmal ein paar Score CDs, sowie ein paar DVDs/ BDs bei eBay eingestellt: http://www.ebay.de/sch/arcatomagic/m.html?item=271892115586&ssPageName=STRK%3AMESELX%3AIT&rt=nc&_trksid=p2047675.l2562 Viel Spaß beim Bieten, Viele Grüße, Uwe
  12. So ganz nebenbei hat James Horner eine Dokumentation für den Discovery Channel vertont.. Hier aus dem FSM Board, wo man es rausgefunden hat.
  13. Sehr schön.. James Horner vertont wieder einen Film..
  14. James Horner wird die Musik für die Dokumentation "Aviation" schreiben. Hier ein erster Trailer
  15. In wenigen Tagen ist James Horner in Wien, von uns werden wohl wenigstens einige da sein. Aber wer denn nun? Ich bitte um Wortmeldungen bzw. Sitzplatzpositionen, vielleicht können wir ja tatsächlich vorher oder nachher noch auf ein Erfrischungsgetränk oder so zusammenkommen, da scheint es ja Interesse zu geben (siehe http://www.soundtrack-board.de/topic/7031-konzert-filmmusikkonzerte/?p=316682). Ich fang mal an: Ich bin am Freitag da (Estrade links, Reihe 3, Platz 15). Wer noch?
  16. Thomas Nofz hat mir gerade ins Ohr geflüstert.. dass James Horner wohl einen nächten Auftrag in Aussicht hat. Es handelt sich um die neue Verfilmung der uralten "Romeo and Juliet"-Geschichte. Hier erste Bilder. Man weiß ja nie, wie man wiki oder imdb glauben soll.. aber daher steht das hier erstmal nur als "Gerücht".. wenn es offiziell wird, kann man es ja noch umändern
  17. Wie bereits hier angekündigt veröffentlicht Intrada am 29. Oktober 2013 eine erweiterte Fassung des James Horner Scores zu COCOON: Eine Trackliste sowie weitere Informationen werden nachgereicht, wenn diese vorliegen.
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum