Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Alles neu macht der Mai.

Von dem wusste ich gar nichts, bis ich die Ankündigung gesehen habe. Ein neuer LoDuca zum neuen Film von Dean Devlin, der nach GEOSTORM scheinbar recht fix ein neues Projekt realisieren konnte.

81HjY+p09NL._SL1500_.jpg

Joseph LoDuca - Bad Samaritan

Die gab es beim Müller für 5 Euro:

91zN-CFE22L._SL1500_.jpg

Morricone 60

Und die hier kam aus den USA.

boy_pajamas_ISC400.jpg

James Horner - The Boy in the Striped Pajamas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Heute wurde ich mal vom Postboten beschwingt ;)
Ein weiterer Score von Horner, dieses Mal aus seiner Synthiephase (Der Name der Rose, Where the River Runs Black und eben Vibes). Eingespielt mit dem Yamaha DX Series und Fairlight Synthesizers, ohne das vorher auf Papier aufzuschreiben. Also im Grunde.. einfach darauf losgespielt, während der Film auf einem Bildschirm lief. So konnte er sich in Sachen Kreativität am meisten austoben. Jap, ich hab schon ins Booklet geschaut.
 
32625921_1926606867372806_4903284082730860544_n.jpg.67b483b8efe39e2f9f72a525a27995c8.jpg
JAMES HORNER - VIBES

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meins, meins, meiiiiins... ENDLICH in perfekter Qualität. Der Ärger über diese doch in manchen Stellen grottige VÖ von Perserverance Records wich dem resignierten "naja.. Hauptsache haben" in düsterer Hoffnungslosigkeit, dass dieser Score jemals eine gescheite Veröffentlichung kriegt. 

5afecaf521fc8_RainMan.thumb.jpg.3fd66c3c7c12971f612fe152b12f10aa.jpg

Doch dann hieß es, ein bis dato unbekanntes Label, Notefornote Music, will das Ding erneut veröffentlichen. In guter Qualität. Zweifel waren da, doch die wurden durch die Hörproben direkt kleiner. Aber richtig sicher gehen konnte ich halt erst, wenn ichs hab und höre. Anfang des Monats bestellt, heute eingetroffen, "Las Vegas" gecheckt und höchst verzückt! :wub: :)

(die Perserverance würde ich zwar am liebsten in den Schredder packen, aber hab bereits einen Abnehmer dafür) 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach dem ersten Hören: Na ja. Das Williams-Thema reißt mich nicht vom Hocker und beim Rest gibt es hier und da mal actionmäßig etwas, das mich aufhorchen lässt. Aber ansonsten plätscherte der so vor sich hin, trotz oder vielleicht wegen der Dauerdröhnung.

71NRn+7iMvL._SL1200_.jpg

John Powell/John Williams - SOLO: A Star Wars Story (Original Motion Picture Soundtrack)

Im Film ist mir außer dem Avengers-Thema nicht viel musikalisch aufgefallen. Auf CD fand ich Silvestris Score aber wesentlich unterhaltsamer. Gefällt mir besser als SOLO, den ich davor gehört habe.

81UK2hscHmL._SL1200_.jpg

Alan Silvestri - Avengers: Infinity War

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum