Jump to content
Soundtrack Board
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
horner1980

Varese Sarabande: Hildur Gudnadottir - SICARIO: DAY OF THE SOLDADO

Empfohlene Beiträge

Auch der Score zur Fortsetzung von "Sicario" wird von Varese rausgebracht.

Zitat

 

Varese Sarabande will release the official soundtrack album for the action thriller Sicario: Day of the Soldado. The album features the film’s original music composed by Hildur Gudnadottir (Mary Magdalene, Strong Island, The Oath). The soundtrack will be released  digitally and physically on June 29, 2018. Visit Amazon to pre-order the CD version. Sicario: Day of the Soldado is directed by Stefano Sollima, written by Taylor Sheridan and stars Benicio Del Toro, Josh Brolin, Isabela Moner, Jeffrey Donovan, Manuel Garcia-Rulfo and Catherine Keener. The movie is the sequel to 2015’s Sicario, for which late composer Johann Johannson received an Academy Award nomination. The film will be released in theaters nationwide on June 29 by Sony Pictures. Visit the official movie website for updates.

Here’s the album track list:

sicario-soldado-300x300.jpg

1. Attack (3:32)
2. The Bomber (1:35)
3. Gulf of Somalia (2:15)
4. Miguel Takes Money (1:42)
5. Start a War (2:22)
6. The Kidnap (3:29)
7. Moving Isabelle (1:09)
8. Santa Claus (4:25)
9. Convoy (4:44)
10. Alejandro Saves Isabelle (2:30)
11. The Rescue (1:34)
12. Journey to Border (4:28)
13. The Execution (1:37)
14. Survivors (1:27)
Quelle: http://filmmusicreporter.com/2018/05/16/sicario-day-of-the-soldado-soundtrack-details/

 

 

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freue mich schon sehr auf den Score und den Film! Hildur wird dem Stil vom Vorgänger wohl auch treu bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mal bei Amazon die Hörproben durchlaufen lassen und da komme ich zu dem Schluß, dass vielleicht zwei Titel dem ersten Soundtrach halbwegs nahe kommen. Der Rest ist eher nix. Hat bisher keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. Es ist eben schwer einem so genialen Komponisten, wie Johann Johannsson nachzufolgen. Ich erinnere mich, dass ich damals bei den Oscarverleihungen nur einen ganz kurzen Aussschnitt aus dem Sicario Soundtrack gehört hatte und sofort getriggert war.

Das hier lässt mich eher kalt ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wobei ich finde, dass auch Jóhannssons Score nicht mehr als zwei, drei spannende Tracks zu bieten hat. Im Film ist die Musik hervorragend, auf CD fesselt das Ambient-Sounddesign aber schon deutlich weniger. Mir reichen davon die ersten beiden Tracks und "Convoy" vollkommen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also als reines Höralbum werde ich noch nicht so 100 %ig warm mit der CD, im Film hingegen passte es erwartungsgemäß sehr gut. Beim ersten Teil habe ich allerdings auch zwei, drei Anläufe gebraucht, vielleicht wird das hier auch noch. Allerdings bleibt mir ehrlich gesagt nichts so prägnant im Ohr, dass ich das riesige Bedürfnis hätte, die CD gleich noch mal laufen zu lassen.

Im Abspann des Films wird dieser übrigens Jóhann Jóhannson gewidmet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum