Jump to content
Soundtrack Board
magnum-p.i.

James Bond 007 - Licence To Kill/Lizenz zum Töten: Erweiterung notwendig?

Empfohlene Beiträge

Es wird ja immer wieder mal diskutiert,  inwiefern die Bond-Soundtracks eine Erweiterung vertragen könnten. Und mich persönlich würde es freuen, wenn zumindest noch GoldenEye, Lizenz zum Töten, Moonraker und Goldner Colt erweitert werden würden. Aber während mir bei den meisten aufgezählten Filmen zahlreiche Cues auffielen, die nicht auf der CD waren, ist das bei Lizenz zum Töten nicht so: auch beim letzten Anschauen fiel mir eigentlich nichts Neues auf. Die Lieder sind alle auf der CD und auch die Musik, auch wenn Kamens Score im Film arg zerschnippelt wurde. Wo wäre denn im Film noch Musik zu hören, die nicht auf der CD ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb magnum-p.i.:

Wo wäre denn im Film noch Musik zu hören, die nicht auf der CD ist?

Uff, das könnte ich jetzt auch nicht auswendig sagen. Ich glaube mehr der Mittelteil des Filmes fehlt auf der CD. Ich habe ein Stiefelbein des Scores in der Sammlung und dieses ist doch sehr erweitert gegenüber den 6 Scoretracks auf dem regulären MCA Album.

Ist bei MOONRAKER der letzte Stand der Dinge noch immer der, dass die Masterbänder als verschollen gelten? Denn diesen Soundtrack hätte ich auch ganz gerne erweitert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb Stese:

Uff, das könnte ich jetzt auch nicht auswendig sagen. Ich glaube mehr der Mittelteil des Filmes fehlt auf der CD. Ich habe ein Stiefelbein des Scores in der Sammlung und dieses ist doch sehr erweitert gegenüber den 6 Scoretracks auf dem regulären MCA Album.

Ist bei MOONRAKER der letzte Stand der Dinge noch immer der, dass die Masterbänder als verschollen gelten? Denn diesen Soundtrack hätte ich auch ganz gerne erweitert.

Um wieviel Minuten ist denn das Stiefelbeinchen erweitert? Das würde mich mal interessieren. Und was Moonraker betrifft... da gab's kürzlich eine Diskussion, in welcher das Thema etwas gestreift wurde: https://www.soundtrack-board.de/topic/16168-was-soll-sich-ver%C3%A4ndern/?page=2&tab=comments#comment-396812

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb scorefun:

Mein Stiefelchen hat 39 tracks bei 63 Min (sehr mäßiger Klang)

Oi! 20 Minuten mehr. Da wäre eine Erweiterung ja schön. Mal sehen, ob LLL es hinbekommt, denn soweit ich weiß, hat EMI die Rechte an den Scores nur bis "Der Hauch des Todes".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten schrieb magnum-p.i.:

Oi! 20 Minuten mehr. Da wäre eine Erweiterung ja schön. Mal sehen, ob LLL es hinbekommt, denn soweit ich weiß, hat EMI die Rechte an den Scores nur bis "Der Hauch des Todes".

GOLDENEYE aber auch noch, oder? Immerhin kam der auch remastered raus. LICENCE TO KILL aber erschien bei MCA Universal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb Alexander Grodzinski:

GOLDENEYE aber auch noch, oder? Immerhin kam der auch remastered raus. LICENCE TO KILL aber erschien bei MCA Universal.

Meine CD ist noch von Virgin. Die Rechte sind aber irgendwann zu EMI gewandert. Tja, schlecht für mich, weil EMI wohl keine erweiterten Fassungen mehr rausbringt und auf der GoldenEye-CD fehlt noch einiges.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im FSM-Forum behauptet einer, daß so gut wie kein Bond-Score komplett auf CD vorliegt, nicht mal die Erweiterungen:
Of the Barry scores, there is still unreleased music from:

From Russia With Love
Goldfinger
Thunderball - still about 20 minutes apparently
On Her Majesty's Secret Service
The Man With The Golden Gun
Moonraker
Octopussy
A View To A Kill
The Living Daylights

(There is like one 'stinger' missing from Diamonds Are Forever, but it's like three seconds of music so really not worth mentioning.)
  https://www.filmscoremonthly.com/board/posts.cfm?forumID=1&pageID=42&threadID=107664&archive=0

Besonders bei "Thunderball" kann ich mir nicht vorstellen, daß da noch 20 Minuten fehlen sollen. Der Film läuft 130 Minuten, die erweiterte CD fast 80. Mit den angeblich fehlenden 20 Minuten wären ja schon 100 Minuten musikalisch untermalt, d.h. maximal 30 Minuten sind es nicht. Wäre m. E. doch ein bißchen viel Musik.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.11.2018 um 17:37 schrieb magnum-p.i.:

Im FSM-Forum behauptet einer, daß so gut wie kein Bond-Score komplett auf CD vorliegt, nicht mal die Erweiterungen:
Of the Barry scores, there is still unreleased music from:

From Russia With Love
Goldfinger
Thunderball - still about 20 minutes apparently
On Her Majesty's Secret Service
The Man With The Golden Gun
Moonraker
Octopussy
A View To A Kill
The Living Daylights

(There is like one 'stinger' missing from Diamonds Are Forever, but it's like three seconds of music so really not worth mentioning.)
  https://www.filmscoremonthly.com/board/posts.cfm?forumID=1&pageID=42&threadID=107664&archive=0

Besonders bei "Thunderball" kann ich mir nicht vorstellen, daß da noch 20 Minuten fehlen sollen. Der Film läuft 130 Minuten, die erweiterte CD fast 80. Mit den angeblich fehlenden 20 Minuten wären ja schon 100 Minuten musikalisch untermalt, d.h. maximal 30 Minuten sind es nicht. Wäre m. E. doch ein bißchen viel Musik.

Also die Antwort auf die nicht erweiterten Soundtracks kann ja nur lauten: Da fehlt noch sehr, sehr viel. Bei den erweiterten ist bei den zwei, die noch bei Ryko veröffentlicht wurden (FYEO und TLD) tatsächlich leicht feststellbar, was da fehlt. Die, die Anfang der 2000er erschienen sind, sind schon eine kleine Wuselarbeit, um herauszufinden was da fehlt. Bei "Diamonds are forever" ist es wohl wirklich nur der erwähnte Stinger (nach Bonds Befreiung aus dem Rohr), "Man lebt nur zweimal" habe ich mich nie drum gekümmert (viel kann das aber nicht nehr sein) und bei "Thunderball" fehlt meines Erachtens die Szene Fiona fährt Bond ins Hotel und etwas von der Musik zu Bond entdeckt das Paula tot ist - aber ich kann mich auch irren. Fehlt tatsächlich etwas bei OHMSS? Auch "Live and let die" habe ich vollständig in Erinnerung. Da ist sogar der Stinger drauf, wo Rosie den Zylinder von Baron Samedi entdeckt. Der Rest der Scores ist ja nie expandiert worden.

Weiß man denn warum die weiteren Scores nicht expandiert wurden? Ich habe immer gedacht, dass bei TMWTGG, TSWLM, Octopussy und AVTAK die Multitrackbänder der Aufnahmesessions in Topqualität vorliegen. In heutiger Zeit müsste man doch ganz begierig sein die neu remastert und expandiert rauszubringen. Warum hat man damals - wo man doch die Möglichkeit hatte - das nicht bewerkstelligt. Was ja auch immer erwähnt wird ist, dass bei "Moonraker" die Sessiontapes nicht mehr vorhanden sind. Dies wird auch jetzt wieder hochgebracht, weil ja auch der "Lone Ranger" Score in Frankreich produziert wurde und ebenfalls die Bänder verschollen sind. Die drei frühen Bonds sind wohl auch verschollen.

Eine erweiterte (vielleicht sogar komplette) Fassung von den weiteren Bondscores hätte ich schon sehr gerne. An vorderster Stelle TSWLM, da einer der wenigen Scores überhaupt, die man von Marvin Hamlish erwerben könnte, weil ich Jazzrock/Disco der 70er liebe und weil eigentlich kaum jemand weiß wie der Score gemeint war bzw. ist. Soviel verhackstückelte Musiken, was hat der gute Hamlish alles noch komponiert, wie klingen die Originalaufnahmen, wie geht die Motorbike-Chase weiter, waren für manches Tracking auch Original Cues von Marvin komponiert? Im Grunde ist dieser Score eigentlich Pflicht. Man könnte bei einer expandierten Ausgabe die Originalaufnahmen + Bonus Cues/Alternate Cues und auch das Re-Recorded Album auf zwei CDs wunderbar herausbringen. Für mich ein ganz großes Ereignis.

Dann noch an zweiter Stelle AVTAK (paar gute Stücke sind da schon noch drin), Octopussy (eigentlich nur für mich interessant wegen der Indienmusik), TMWTGG (da fehlt schon noch vieles, die Szene mit dem Solex Generator zum Schluss ist z. B. Barry vom Feinsten). Bei den zwei früheren Scoreveröffentlichungen reichen mir die beiden fast kompletten Editionen. Was vermisst man denn bei "Goldeneye"? Doch wohl nur die Petersburg Sequenz, die von John Altman komponiert wurde. Bei "Licence to kill" ist die Wahrscheinlichkeit ja sehr hoch, dass der noch einmal komplett veröffentlicht wird, ebenso wie alle David Arnold Werke, da gabs ja DAD schon von LaLaLand eine klasse Expanded Edition und der war ja noch ziemlich neu. Bei den neuen Daniel Craig Scores muss man wohl nur einfach Geduld haben, die sind halt verdammt jung.
 

Zitat

 

Meine CD ist noch von Virgin. Die Rechte sind aber irgendwann zu EMI gewandert. Tja, schlecht für mich, weil EMI wohl keine erweiterten Fassungen mehr rausbringt.

 

Warum sollte EMI das tun. Das Klassik Label existiert doch eh nicht mehr eigenständig und man hat ja bei den STAR TREK Scores gesehen, manchmal passt sich auch ein eher stures Label (GNP Crescendo und Varèse Sarabande) einem Zeitgeist/Trend an und bringt expandierte Scoreeditionen heraus, weil andere Labels (LaLaLand Records, FSM, Intrada) wie selbstverständlich erweiterte Fassungen einer Scorereihe vorlegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb Spark:

Also die Antwort auf die nicht erweiterten Soundtracks kann ja nur lauten: Da fehlt noch sehr, sehr viel. Bei den erweiterten ist bei den zwei, die noch bei Ryko veröffentlicht wurden (FYEO und TLD) tatsächlich leicht feststellbar, was da fehlt. Die, die Anfang der 2000er erschienen sind, sind schon eine kleine Wuselarbeit, um herauszufinden was da fehlt. Bei "Diamonds are forever" ist es wohl wirklich nur der erwähnte Stinger (nach Bonds Befreiung aus dem Rohr), "Man lebt nur zweimal" habe ich mich nie drum gekümmert (viel kann das aber nicht nehr sein) und bei "Thunderball" fehlt meines Erachtens die Szene Fiona fährt Bond ins Hotel und etwas von der Musik zu Bond entdeckt das Paula tot ist - aber ich kann mich auch irren. Fehlt tatsächlich etwas bei OHMSS? Auch "Live and let die" habe ich vollständig in Erinnerung. Da ist sogar der Stinger drauf, wo Rosie den Zylinder von Baron Samedi entdeckt. Der Rest der Scores ist ja nie expandiert worden.

Weiß man denn warum die weiteren Scores nicht expandiert wurden?

Wenn ich nicht ganz falsch liege, dann hat EMI damals den Stecker gezogen, denn es waren, soweit möglich, Expandierungen von allen Bond-Scores geplant, die EMI gehörten. Ob es finanzielle Gründe waren, weiß ich nicht mehr, aber die Leute, die an den Expandierungen gearbeitet haben, meinten hinterher, dass sie tatsächlich mit den späteren Bond-Scores angefangen hätten und nicht chronologisch vorgegangen wären, wenn sie gewusst hätten, dass EMI vor dem Ende das Projekt stoppt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte den guten Kendall wegen der Thematik nochmal letzte Woche angefunkt. EMI hat ihm die Kohle gestrichen, weswegen nach "Live And Let Die" (der Score ist aber seiner Aussage nach komplett) Schluß war. Und es war ihm klar, daß "Goldfinger", "Thunderball" u.a. immer noch nicht komplett sind. Das wären dann 2-Disc Sets geworden, aber da hat EMI, laut seiner Aussage, gar nicht mit sich reden lassen. Ich persönlich denke, daß erst, wenn EMI seine Bond-Rechte verliert, wir wohl komplette Score-CDs bekommen werden. LLL und Intrada kalkulieren bestimmt anders, als so ein Plattenriese wie EMI und was für EMI ein Flop ist, muß ja dann nicht für LLL und Co. gelten.

Am 16.11.2018 um 14:00 schrieb Spark:

Also die Antwort auf die nicht erweiterten Soundtracks kann ja nur lauten: Da fehlt noch sehr, sehr viel. Bei den erweiterten ist bei den zwei, die noch bei Ryko veröffentlicht wurden (FYEO und TLD) tatsächlich leicht feststellbar, was da fehlt. Die, die Anfang der 2000er erschienen sind, sind schon eine kleine Wuselarbeit, um herauszufinden was da fehlt. Bei "Diamonds are forever" ist es wohl wirklich nur der erwähnte Stinger (nach Bonds Befreiung aus dem Rohr), "Man lebt nur zweimal" habe ich mich nie drum gekümmert (viel kann das aber nicht nehr sein) und bei "Thunderball" fehlt meines Erachtens die Szene Fiona fährt Bond ins Hotel und etwas von der Musik zu Bond entdeckt das Paula tot ist - aber ich kann mich auch irren. Fehlt tatsächlich etwas bei OHMSS? Auch "Live and let die" habe ich vollständig in Erinnerung. Da ist sogar der Stinger drauf, wo Rosie den Zylinder von Baron Samedi entdeckt. Der Rest der Scores ist ja nie expandiert worden.

 

Was soll denn noch auf "For Your Eyes Only" Fehlen?" Ich dachte, der ist von den Moore-Bonds wenigstens auch komplett!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum