Jump to content
Soundtrack Board

scorefun

Sponsor
  • Gesamte Inhalte

    3.367
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von scorefun

  1. Die Musik ist Kult...das gehauchte Motiv mit den schrillen Streichern kann sogar ein guter Kumpel von mir, der nix mit Filmmusik zu tun hat. Verglichen mit den SAW-Scores (bis auf den genialen Track 'Hello Zepp') ziehe ich hier den Manfredini vor
  2. Es gab mal eine Seite, auf der die Unterschiede zwischen original und Bootleg sehr detailliert aufgezeigt wurden. Die finde ich aber nicht mehr (Mein Exemplar ist aber auf jeden Fall auf Grund dessen eines der Bootlegs)
  3. Das war kein persönlicher Angriff gegen Dich und dein Voting, sondern bezog sich nur auf das Ergebnis HALL OF SHAME
  4. Das ganze 'Spiel' hier ist für mich ein Witz... lol...
  5. Lt Intrada soll das aber eine CDR sein...(?)
  6. Tracklisting : https://filmmusicreporter.com/2019/09/12/rambo-last-blood-soundtrack-details/
  7. Dazu gibt es doch schon ein Thema
  8. scorefun

    Meine neueste DVD / Blu-ray

    nein genau... aber immerhin war dieses 2-BD-Set jetzt icht teurer...
  9. scorefun

    Brian Tyler

    und immer noch nix von einem Release-Termin in Sicht...(?)
  10. scorefun

    Meine neueste DVD / Blu-ray

    Phantastische Tierwesen - Grindelwalds Verbrechen Muss man sich unbedingt das Kleingedruckte bei den Tonformaten durchlesen, um zu erfahren, daß der Extended Cut nur im Original mit Untertitel vorliegt? Was soll der Scheiss ???
  11. Spinnt die Foren Software ? Wenn ich mit dem @-Zeichen einen Mitgliedsnamen ansprechen will im Beitrag (wird dann blau hinterlegt) , hängt der Editor fest, und ich kann keinen eweiteren Text schreiben... (Firefox unter Windows 10)
  12. @Sebastian hatte ja mal bei LOVE FIELD von Goldsmith erwähnt, daß auf dem Album die ganzen Suspense-Tracks fehlen würden. Ist mir noch nie aufgefallen, weil ich den Film nicht kenne - aber ich liebe das unverschämt kurze Album aber es scheint halt rein auf die melancholische Seite des Scores zugeschnitten zu sein
  13. Stimmt - dann habe ich doch lieber einen complete Score, aus dem ich mir mein eigenes Album basteln könnte. Aber dann kommt natürlich hier wieder der Einwand, das Album-Konzept sei Aufgabe des Komponisten, aber der weiß doch gar nicht, was ich aus dem Score mag und auf dem Album will ;-))) Man kann keinem gerecht werden...
  14. WAR OF WORLDS - John Williams - 11 GET CARTER - Roy Budd - 13 HOW TO TRAIN YOUR DRAGON - John Powell - 10 (+1) LADYHAWKE - Andrew Powell - 10 L'ETAT SAUVAGE - Pierre Jansen - 03 (+1) PIRATES - Philipp Sarde - 09 ADVENTURES OF DON JUAN - Max Steiner - 13 MATCHSTICK MEN - Hans Zimmer - 11 (-1)
  15. Kann as sein, daß Martin Lawrence etwas 'zugelegt' hat?
  16. Ich habe mir das Teil jetzt mal komplett auf Spotify angehört. Der Score hat durchaus seine Momente - der Anfang hat mich tatsächlich an JG erinnert (Schon der Rhythmus in den ersten paar Sekunden); im weiteren Verlauf der ersten Suite kommt sogar ein wenig Rozsa-Feeling auf; in der zweiten Suite stellenweise ein Columbo-Krimi-Touch... Ich habe auf minus gewertet (vor dem Komplett-Hörgang) weil Du @Sebastian immer wieder meinen heißgeliebten HTTYD abwertest... Der ist mMn sowieso schon viel zu lange in der Liste, weil es keine eindeutige Shame/Fame-Meinung bei den Beteiligten gibt (hat wie beim Start wieder 10 Punkte)
  17. Nö...auf Schallplatte gab es früher durchaus 70-Minuten-Alben (siehe z.B. Willow) Heutzutage werden solche Spielzeiten nur noch als Doppel-LP veröffentlicht Und CD? Anfangs auf einen 74-Minuten Standard definiert; (Diese 650MB-Rohlinge z.B. gibt es gar nicht mehr) später dann auf 80-Min erweitert (700MB Rohlinge) wobei viele Labels immer noch meistens die 74 Minuten Marke pro CD nicht überschreiten
  18. Auf der 50th-Edition ist nur der eine Song "Have No Fear Bond Is Here" (Track 35) mehr drauf und Track 27 (Bond Arrival in France) scheint ca 20 Sek länger zu sein Temporärer Vergleich anhand soundtrackcollector http://www.scorefun.de/forum/casinoroyale.pdf
  19. RUDY - Jerry Goldsmith - 17 (+1) REQUIEM FOR A DREAM - Clint Mansell - 05 HOW TO TRAIN YOUR DRAGON - John Powell - 11 ONCE UPON A TIME IN AMERICA - Ennio Morricone - 11 (+1) THE FIFTH ELEMENT - Eric Serra - 17 (-1) L'ETAT SAUVAGE - Pierre Jansen - 08 WHO FRAMED ROGER RABBIT - Alan Silvestri - 13 ADVENTURES OF DON JUAN - Max Steiner - 13
  20. scorefun

    Was habt ihr zuletzt gesehen?

    Ich kann auch nicht verstehen, warum BAD GIRLS als Score so schlecht bei allen weg kommt - das Hauptthema geht ins Ohr - auch wenn es nach billigen Sync-Clavier klingt, "The Hanging" ist ein klassischer Action-Cue, der das Hauptthema geschickt mit verarbeitet... was will man mehr? Den Film hab ich allerdings immer noch nicht gesehen - vielleicht wirkt der Score anschließend noch mal besser...;-)
  21. RUDY - Jerry Goldsmith - 16 REQUIEM FOR A DREAM - Clint Mansell - 05 HOW TO TRAIN YOUR DRAGON - John Powell - 11 (+1) THE 7TH VOYAGE OF SINBAD - Bernard Herrmann - 19 THE FIFTH ELEMENT - Eric Serra - 18 L'ETAT SAUVAGE - Pierre Jansen - 9 (-1) WHO FRAMED ROGER RABBIT - Alan Silvestri - 13 ADVENTURES OF DON JUAN - Max Steiner - 12 (+1) 
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum