Jump to content
Soundtrack Board
peter-anselm

Verkaufe Raggedy man (Goldsmith, Varese encore)

Empfohlene Beiträge

Bin gespannt. Davon schwirren so viele herum. ;) Die Versandabteilung von Varèse hatte ziemlich Mist gebaut und die CD mit Robocop 2 verwechselt. Ich hatte Robocop 2 (alleine) bestellt und bekam dann Raggedy Man. Wie sehr viele andere auch, wie man bei FSM lesen konnte. Nach Reklamation per Mail bekam ich dann Robocop 2 (als Premium-Lieferung binnen drei Tagen!!) und durfte die Raggedy Man behalten. Jetzt liegt die Raggedy Man hier auch noch eingeschweißt rum, da ich die alte CD seit Urzeiten habe. Aber Varèse musste für die Kunden, die Raggedy Man wollten, nachpressen, da viele Raggedy Man's durch den Fehler verloren gingen. Das hat Varèse richtig Geld gekostet.

Auf dem Lieferschein stand sogar Robocop 2.

rag.thumb.jpg.b6c17fb2cfe78c0259730af20fde11ef.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir war's etwas anders. Die hatten mir meine CDs mit DHL Express geschickt und die wollten mir für Zollabfertigung und weiteres noch einmal 37 Euro in Rechnung stellen. Ich hab die Sendung daraufhin nicht angenommen und zurückgehen lassen. Varese hat mir die CDs daraufhin noch einmal zugeschickt und diesmal ist das Päckchen ohne Beanstandungen angekommen. Robo 2 war nie so richtig mein Ding auch wenn der Choreinsatz was hatte.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie auch immer. Früher hätte ich die Raggedy Man hier im Board verschenkt. Diese Art von Aktionen haben wir beide ja früher gemacht. Aber da ich den extremen Verdacht hatte, dass die eine oder andere von mir verschenkte CD/DVD/Blu-ray doch bei Ebay & Co. gelandet ist, mache ich so was nicht mehr. Die Raggedy Man verschenke ich persönlich Hand-zu-Hand. Oder sie wird irgendwann mit all den anderen 4000+ CDs meiner Sammlung geschreddert, wenn meine Urne in einem Rügener Friedwald landet. Aber bis dahin ist es - hoffe ich - noch lange hin. 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja blöd wenn solche Aktionen ausgenutzt werden.

Ich gebe ja auch zum Beispiel gerne Bücher in einen öffentlichen Bücherschrank, aber da sehe ich dann auch oft wie die kistenweise geleert werden. Kann mir dann nicht vorstellen, dass die alle von dieser Person gelesen werden wollen, sondern auch nochmal zu Geld gemacht werden sollen.

Finde es aber auch nicht verkehrt für eine herrkömmliche CD auch noch was zu zahlen als nur einen Spenden-Euro oder so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus aktuellem Anlass, da ich eine PN dazu erhalten habe: meine Raggedy Man CD ist auch weg. Somit wird sie doch nicht geschreddert. Ging als Geschenk an ein Board-Mitglied.😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum