Jump to content
Soundtrack Board
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
horner1980

50 States of Fright (Serie) von Christopher Young und Brian & Caleb Chan

Empfohlene Beiträge

Young tut sich wieder mal mit Sam Raimi zusammen und vertont dessen neue Serie.

Zitat

 

Christopher Young (Spider-Man 3, Hellraiser, Ghost Rider, The Hurricane, The Grudge) and Brian & Caleb Chan have contributed original music to the Quibi anthology series 50 States of Fright. The show executive produced by Sam Raimi (Spider-Man, The Evil Dead) & Debbie Liebling (South Park, PEN15) explores stories based on urban legends from Colorado, Florida, Iowa, Kansas, Michigan, Minnesota, Missouri, Oregon, and Washington. The first episode, The Golden Arm, is co-written and directed by Raimi and stars Rachel Brosnahan, Travis Fimmel and John Marshall Jones. Other episodes include Red Rum directed by Daniel Goldhaber and starring Christina Ricci and Jacob Batalon, America’s Largest Ball of Twine directed by Yoko Okumura and starring Ming-Na Wen, Almost There written and directed by Scott Beck & Bryan Woods and starring Taissa Farmiga and Ron Livingston, as well as Grey Cloud Island written and directed by Adam Schindler & Brian Netto and starring Asa Butterfield. Also executive producing the project are Van Toffler, Tony DiSanto, Cody Zwieg, Barry Barclay, Tommy Coriale, and Chris Mangano. Young has previously collaborated with Raimi on numerous features, including The Gift, Spider-Man 3 and Drag Me to Hell. 50 States of Fright is premiering today on Quibi.

 

Young also has the thriller The Empty Man (currently scheduled to be released in theaters on August 7, 2020) coming up.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na is doch nett, dass die sich wieder zusammen tun... Dont Breathe war ja schon deutlich getempt mit Youngs Musik... da konnte sich der Regisseur wohl durchsetzen Banos zu nehmen und musste aber beim Temp klein beigeben... mir wärs ja recht, wenn Raimi für seinen grösseren Filme auch wieder Young nimmt und Elfman mal bleiben lässt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb ronin1975:

na is doch nett, dass die sich wieder zusammen tun... Dont Breathe war ja schon deutlich getempt mit Youngs Musik... da konnte sich der Regisseur wohl durchsetzen Banos zu nehmen und musste aber beim Temp klein beigeben... mir wärs ja recht, wenn Raimi für seinen grösseren Filme auch wieder Young nimmt und Elfman mal bleiben lässt...

Na ja, Fede Alvarez schien relativ freie Hand zu haben bei Raimi. Beim EVIL DEAD Remake hat er ja schon auf Banos gesetzt, den Raimi vielleicht nicht so auf dem Zettel hatte. Und nicht nur bei DON'T BREATHE, sondern auch bei THE GIRL IN THE SPIDER'S WEB, mit dem Raimi gar nichts zu tun hatte, arbeitete Alvarez wieder mit Banos zusammen. Wenn man sich mal die Karriere von Raimi ansieht, dann wird schnell klar, dass er sehr loyal gegenüber engen Mitstreitern ist und diese auch immer wieder einsetzt. Sei es Bruce Campbell, Produzent Robert Tapert, Kameramann Bill Pope oder eben seine Komponisten, bei denen es fast immer einer dieser drei ist, Elfman, Young oder LoDuca. LoDuca beispielsweise vertonte bisher fast jede Raimi-Serie (HERCULES, XENA, AMERICAN GOTHIC, SPARTACUS, ASH vs EVIL DEAD, LEGEND OF THE SEEKER) und neben den drei EVIL DEAD Filmen auch andere von Raimi produzierte Filme, wie THE MESSENGERS oder BOOGEYMAN. Erst in den letzten drei, vier Jahren setzte Raimi bei seinen Produktionen auch mal auf andere Komponisten. Daher kann ich es mir gut vorstellen, dass er diese Freiheit auch anderen Leuten zugesteht, mit denen er arbeitet. Und wenn der- oder diejenige eben einen anderen Komponisten favorisiert, dann wird Raimi da grundsätzlich erstmal nicht nein sagen.

Was den Temp Track angeht: Gut, davor ist heute keiner mehr sicher. Young hat das ja bei Raimis SPIDER-MAN 3 auch schmerzhaft erfahren müssen, wie auch schon Elfman bei SPIDER-MAN 2.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mal bei den Mitarbeitern von Christopher Young angefragt. Sowohl zu "Empty Man" als auch zu "50 States of Fright" sind Soundtrackveröffentlichungen geplant! 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.4.2020 um 16:12 schrieb Alexander Grodzinski:

Na ja, Fede Alvarez schien relativ freie Hand zu haben bei Raimi. Beim EVIL DEAD Remake hat er ja schon auf Banos gesetzt, den Raimi vielleicht nicht so auf dem Zettel hatte. Und nicht nur bei DON'T BREATHE, sondern auch bei THE GIRL IN THE SPIDER'S WEB, mit dem Raimi gar nichts zu tun hatte, arbeitete Alvarez wieder mit Banos zusammen. Wenn man sich mal die Karriere von Raimi ansieht, dann wird schnell klar, dass er sehr loyal gegenüber engen Mitstreitern ist und diese auch immer wieder einsetzt. Sei es Bruce Campbell, Produzent Robert Tapert, Kameramann Bill Pope oder eben seine Komponisten, bei denen es fast immer einer dieser drei ist, Elfman, Young oder LoDuca. LoDuca beispielsweise vertonte bisher fast jede Raimi-Serie (HERCULES, XENA, AMERICAN GOTHIC, SPARTACUS, ASH vs EVIL DEAD, LEGEND OF THE SEEKER) und neben den drei EVIL DEAD Filmen auch andere von Raimi produzierte Filme, wie THE MESSENGERS oder BOOGEYMAN. Erst in den letzten drei, vier Jahren setzte Raimi bei seinen Produktionen auch mal auf andere Komponisten. Daher kann ich es mir gut vorstellen, dass er diese Freiheit auch anderen Leuten zugesteht, mit denen er arbeitet. Und wenn der- oder diejenige eben einen anderen Komponisten favorisiert, dann wird Raimi da grundsätzlich erstmal nicht nein sagen.

Was den Temp Track angeht: Gut, davor ist heute keiner mehr sicher. Young hat das ja bei Raimis SPIDER-MAN 3 auch schmerzhaft erfahren müssen, wie auch schon Elfman bei SPIDER-MAN 2.

ich find das hat eigentlich sehr nachgelassen was Temp Track Abschriebe angeht... das war in den 90ern doch viel mehr der Fall... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum