Jump to content
Soundtrack Board
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Antineutrino

Elliot Goldenthal - PUBLIC ENEMIES

Empfohlene Beiträge

Vom symphonischen Standpunkt her HASSE ich Soundtrackalben, wo Score und Songs gemischt werden. Da muss man sich immer selbst eine Suite basteln. Und Goldenthal wird es uns dabei hoffentlich nicht allzuschwer machen, denn eines ist doch sicher:

Bereits 1 min Goldenthal sind beispielsweise gehaltvoller als 80 min Machwerk a la Illuminati.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

klingt sehr schön. :)

ob der film so nötig ist wage ich allerdings zu bezweifeln. vor allem wegem der fassung von John Millius aus den 70ern mit Warren Oates (genial!) in der hauptrolle. die deckt das ganze mehr als ab.

auch der video look passt irgendwie gar nicht zu der zeit... naja wir werden sehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Mink: Also wenn du mich fragst, ist Michael Mann an und für sich der deutlich bessere Filmemacher als John Milius - also kann man schon mit einer hohen Erwartungshaltung an den Film rangehen. Ich tue es jedenfalls - was natürlich auch das Risiko erhöht, dass ich enttäuscht werde. Der Videolook stört mich auch ein bisschen, aber Michael Mann schwört halt seit den letzten paar Jahren auf das Drehen mit HD-Kameras.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also Millius ist schon n sehr guter autor finde ich. regietechnisch...naja nicht absturz aber auch nicht grandios. Mann ist jetzt aber auch nicht mr. perfect. wird halt wegen HEAT immer noch gefeiert aber mal ehrlich: sowohl COLLETERAL als auch (oder besonders) MIAMI VICE waren inhaltlich schwache filme.

aber ja, schlecht wirds sicherlich nicht. bezweifle halt nur das man der geschichte jetzt noch großartig viel abgewinnen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich feier Michael Mann vor allem auch wegen "Insider" - und IMHO ist "Collateral" ein sehr guter Film. Von "Miami Vice" war ich hingegen auch enttäuscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[ame=http://www.youtube.com/watch?v=eR9aLV3NnWk]YouTube - Public Enemies - HBO First Look part 1[/ame]

[ame=http://www.youtube.com/watch?v=YDVqjYu3s2g]YouTube - Public Enemies - HBO First Look part 2[/ame]

Ich weiß nicht wie viel von der Musik Score ist, aber der Film sieht zumindest schonmal sehr gut aus und die Musikausschnitte klingen auch vielversprechend. Bei 5:00 in Part 1 z.B. hört man eindeutig Goldenthal raus, sodass ich schon davon ausgehe, dass es sich um den Score handelt. Auch die Actionpassagen z.B. bei 5:41 klingen sehr nach Goldenthal.

Am Ende von Part 2 gibts dann einen kurzen Ausschnitt aus dem Score ohne SFX und Interviews.

bearbeitet von Andre Moghimi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[ame=http://www.amazon.com/Public-Enemies-Elliot-Goldenthal/dp/B0029LJ982]Amazon.com: Public Enemies: Elliot Goldenthal: Music[/ame]

Gibt jetzt Hörproben und die Tracklängen. Was soll ich sagen... au weia. Knapp 16 Minuten Score. :o

Die Ausschnitte selbst klingen wirklich eher unspektakulär. Hoffen wir mal, dass wenigstens das Liebesthema aus dem Youtube-Clip irgendwo mit drauf ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Prinz
Knapp 16 Minuten Score. :D

Na das ist ja ne schöne Sch....

Super, der Abend ist gelaufen :o.

Wobei diese 16 Minuten immer noch besser sein werde, als das Meiste in diesem Jahr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wobei diese 16 Minuten immer noch besser sein werde, als das Meiste in diesem Jahr.

Nur weil es von Goldenthal kommt ? Schon leicht optimistisch :o

Schon Schade, dass es nur eine viertel Stunde ist und die Clips sind jetzt auch nicht der größte Wurf ... ich bin trotzdem noch gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht gerade dass, was man sich nach langjährigem Verzicht auf ein neues Goldenthal-Album erhofft hat. :o Mit "The Tempest" ist wenigstens der nächste Score schon in Sicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Prinz
Nur weil es von Goldenthal kommt ? Schon leicht optimistisch :o

Darf man bei Goldenthal auch sein, weil er noch nie Mist abgeliefert hat :D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soeben den ersten Hördurchgang beendet...

Kurze Einschätzung: Sehr melancholischer, insgesamt eher ruhiger Score, viel Holzbläser, Streicher und Klavier, aber alles wunderschön. Wirklich empfehlenswert, Goldenthal enttäuscht auch hier nicht. Das einzige was mich stört ist, dass jedes Scorestück immer von einem Song nachfolgend "unterbrochen" wird, dass stört den Hörfluss doch erheblich, aber ok, kann man ja programmieren.

So, gleich nochmal hören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin an den Score kritisch rangegangen, da im Vorfeld klar war, dass es nicht viel Score gibt. Naja, den Bombast Goldenthal konnten wir eh vergessen, aber hier zeigt sich der ruhige Elliot Goldenthal. Sehr nett, aber ich finde es nicht meisterhaft, wie ich sonst so einiges von ihm in den Himmel lobe...

ich warte auf The Tempest!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meisterhaft finde ich es jetzt auch nicht, hat teils leichte Anleihen an James Newton Howard, aber trotzdem gefällts mir sehr, es muss ja nicht immer Bombast sein...:lol2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja da hatte Streitenfelds American Gangster ne bessere Wirkung."Jo Dies" klingt zudem stark nach Zimmers Thin red Line,da wird der gute Elliot wohl mal um die Remote Control Luke geäugt haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Musikhörer
Naja da hatte Streitenfelds American Gangster ne bessere Wirkung."Jo Dies" klingt zudem stark nach Zimmers Thin red Line,da wird der gute Elliot wohl mal um die Remote Control Luke geäugt haben.

Und der soll nochmal andere verklagen :lol2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, wahrlich nix Besonderes. Ordentliches Underscoring ohne große Höhepunkte. Und für Goldenthal doch ziemlich simpel gestrickt. Sicher nicht total übel, aber auf jeden Fall das Unscheinbarste, was Goldenthal je für einen Film geschrieben hat.

Am besten gefällt mir "Gold Coast Restaurant", mit dem jazzigen, "verrauchten" Liebesthema, das schon in dem YouTube-Clip zu hören war. Jedoch leider auch nur ein winziges "Snippet", wie nahezu jede Idee in der Musik. Entweder es ist wirklich nur ein winziger Auszug des Scores auf dem Album, oder die Gerüchte stimmen wirklich, dass Michael Mann einen Großteil von Goldenthals Kompositionen abgelehnt und nur ein paar Stückchen Musik überhaupt verwendet hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oder die Gerüchte stimmen wirklich, dass Michael Mann einen Großteil von Goldenthals Kompositionen abgelehnt und nur ein paar Stückchen Musik überhaupt verwendet hat.

Der Film soll ja einer von Mann's actionreichsten sein. Ich kann mir kaum vorstellen, dass Mann sämtliche Actionszenen ohne Score belassen hat. Es wird eher so sein, dass auf der CD einiges fehlt.

Ursprünglich sollten auch 2 CDs erscheinen, Score und Soundtrack. Warum das eingestampft wurde weiß ich nicht, vielleicht weil viel einfach abgelehnt wurde. Goldenthal sollte ja etwas mit Gitarren komponieren (wie in dem Variety Artikel geschrieben) aber ich nehme an nach dem enormen Erfolg der Songs von Otis Taylor im Trailer wurde dieser statt Goldenthal's Gitarrenkomposition verwendet.Aber bevor man hier viel spekuliert erstmal den Film abwarten. :lol2: Ich für meinen Teil fand den Score auf CD bis jetzt enttäuschend, ich muss ihn mir wohl öfter anhören bzw. mit Film sehen. Die Wahl der Songs finde ich allerdings klasse, auch wenn sie in den Score "eingestreut" sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum