Siddl

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    3.005
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

404 Excellent

21 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Siddl

  • Rang
    Musikalischer Irrer

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling

Soundtrack Board

  • Lieblingskomponist
    viel zu viele (Williams, Shaiman, Goldenthal, Young, Powell, Howard, Debney, Broughton,...) Jeder hat gute Musik gemacht!
  • Anzahl Soundtracks & Scores
    genug
  1. HAAAAAAAMMER! Wieder eine Kindheitserinnerung die endlich komplett auftaucht! Der Score war nett bzw. die End Credits hab' ich immer vermisst. Die Songs sind wirklich catchy - passt alles zu dem echt bescheuerten Film. Bescheuert im Sinne von verrückt und lustig - ich mag ihn nach wie vor.
  2. Bei dem ein oder anderen Punkt frage ich mich ob's gewollt oder Zufall war
  3. Jones hat offiziell doch gar nichts mehr mit Filmmusik am Hut... hat er sich nicht vor einiger Zeit schon verabschiedet? Mit Broughton ist die Serie da schon bestens aufgehoben! Ich bewundere MacFarlane für seine Musikalität und seinen guten Geschmack - er hält die guten Zeiten damit noch ein kleines bisschen aufrecht. Wenn McNeely noch mit dabei ist, ist das perfekt. Mehr braucht meiner Meinung nach nicht
  4. McNeely wird auch ein paar Episoden vertonen. Bin sehr gespannt - ich mag MacFarlane und bin sehr gespannt auf diese Serie. Die Resonanz vom Orchester war im Vergleich zu sonstigen Session mehr als positiv
  5. Bei FREE WILLY würde sich 'ne schöne 3er Box anbieten... Alleine bei Basil's zweitem waren eine Menge toller Sachen dabei.
  6. In fact that's what I'm gonna do tonight...
  7. Stolzes Alter, aber das hat mich gestern doch sehr traurig gemacht. Nach Jerry Lewis einer der wenigen letzten "Großen" aus der Zeit, in der ich am liebsten aufgewachsen wäre. Was der Mann mit 90 noch an verbalem Schmiss hatte - herrlich!
  8. Irgendwie passt mir wortwörtlich ihre Nase nicht in Rogue One... aber ansonsten nach wie vor top! Toller Zusammenschnitt.
  9. Dat die Taylor immer so weirdes Zeug machen muss... Klingt wirklich nach typischem Goldenthal - das Saxophon wahrscheinlich auch wieder sehr präsent. Bin sehr gespannt!
  10. Ich fand' die Idee interessant, die B3 in die Mitte des Raumes zu setzen, mit den Blechbläsern drum herum. Coole Idee! Mal schauen, ob im Film wenigstens etwas davon durchschimmert.
  11. Ha! Ich hab den Artikel auch vor Kurzem gelesen und kann die Kritik verstehen - würde der Film nicht so dermaßen hochgelobt werden,...
  12. Klingt ähnlich hybrid wie Jackman es angekündigt hat. Orchester kommt auf keinen Fall zu kurz. Und der Regisseur hat seine E-Gitarren bekommen... Ich mag seine Musik nach wie vor wenn es in diese Richtung geht - da höre ich persönlich mehr Input bzw. Freude beim Komponieren heraus als bei anderen, die solche Blockbuster vertonen. Hier sind jetzt entweder die Soundbeispiele unglücklich gewählt oder es gibt wirklich ne lange Flaute zwischendrin, aber ich habe immer noch mehr Lust mir diese Art von "Blockbuster-Score" anzuhören als den Rest.
  13. Cover: Tracklist: 1. South Pacific (0:35) 2. The Beach (1:27) 3. Project Monarch (2:02) 4. Packard’s Blues (1:14) 5. Assembling the Team (1:48) 6. Into the Storm (2:44) 7. The Island (1:16) 8. Kong the Destroyer (3:43) 9. Monsters Exist (2:27) 10. Spider Attack (1:39) 11. Dominant Species (2:00) 12. The Temple (5:47) 13. Grey Fox (2:33) 14. Kong the Protector (1:49) 15. Marlow’s Farewell (2:37) 16. Lost (1:27) 17. The Boneyard (1:52) 18. Ambushed (2:21) 19. The Heart of Kong (2:11) 20. Man vs. Beast (2:31) 21. Creature from the Deep (2:44) 22. The Battle of Skull Island (5:46) 23. King Kong (2:42) 24. Monster Mash (Bonus Track) (1:27)
  14. Sehr schöne Suite aus drei Stücken um einen Eindruck zu bekommen