Jump to content
Soundtrack Board

Grubdo

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    3301
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Grubdo

  1. der score hat mir im film gut gefallen,aber die letzten 20min sind echt spitze.davon war nur der anfang in dem katzenstream.
  2. auf marvel entertainment youtubekanal.goose the cat die katze von captain marvel/carol danvers .und ist nicht wirklich eine katze ;-) in den comics heißt sie chewie haha
  3. 52min können in einem livestream mit der katze aus dem film angehört werden.ganz nett aber das gewisse etwas fehlt.hat aber highlights.gegen ende des streams baut sich die musk ordentlich auf.modern mit klassischen orchestralen parts gemischt,space synth musik und lethal weapon gitarrenzeugs.thema ist nett.
  4. also ihr titans score ist entweger lärm,atmosphärische batmanmusik oder typisches von mansell.
  5. ich hab grad exact das eingegeben und es sofort gefunden
  6. Enthiran-A.R.Rahman spotify lange verlangt und nun veröffentlich.spritziger ungewöhnlicher superheldenactionscore für einen der durchgeknalltesten filme aller zeiten.heroisch und bombastisch aber doch irgendwie anders.
  7. Tempest to Tranquility Spotify Ein Album voller orchestraler und choraler produktionmusik,bis auf 2 tracks ohne moderne elemente.sehr schön.
  8. Mathieu Lamboley Minuscule-Mandibles from Far Away Spotify Der erste Anwärter auf bester Score 2019.Klassisch-Vollorchestral-choral mit schönen themen,tollen action und suspensepassagen und spritziger mickeymousingfreier comedymusik.purer spass!
  9. Paul McCartney Standing Stone Spotify London Symphony Orchestra und Chor....Ein MEISTERWERK!!!
  10. wieso hat das hier noch niemand erwähnt? ein name den ich hier nie im leben vermutet hätte... Paul McCartney Oceans Kingdom Spotify Eine vierteilige klassische Symphonie, schon sehr nah dran an Filmmusik.Eine Stunde purer Hörspass mit einem GRANDIOSEN Finale.Und da ist noch mehr... ebenso Eric Whitacre Deep Sphere Spotify Im Prinzip 23min spannende klassisch- orchestrale Space Exploration Musik. Equu Ein 9min Badass Orchesterfeuerwerk von Whitacre.Das Album heisst water music oder so ähnlich
  11. auf spotify angehört.die erste neue dr.who cd die nicht gekauft wird.viel zu modern und teils nur sounddesign.die wenigen interessanten momente sind im vergleich zu den alten scores nicht der rede wert.
  12. japan-import.bin mir nicht sicher ob alles cds sind.1-3 ja,dann das spinoff glaub ich auch aber 4 sind sowohl neue tracks als auch remastered aus 1 und 2.ihr wollt gar nicht wissen wieviel geniale musik nur in asien erhältlich ist. unfassbar viel.wie gesagt,vinphonics youtube kanal hat hunderte stunden in langen suiten und selbst das ist nur ein sandkorn in einer wüste aus tollen scores.
  13. sein soundcloud hat eine kommentarfreie version gott sei dank
  14. ist nett.schönes thema,unterhaltsame militärische teile (die mir persönlich zu sehr nach goldsmiths the sum of all fears klingen) aber die actionmusik ist blass und uninteressant.wird dem hype nicht gerecht.
  15. naotora schon gehört?hab ne 32min suite vor einigen wochen im ich höre gerade folgendes album thread gepostet.mein lieblingsscore dieses jahrzehnts.
  16. such nach wael binali.works for qatar ist das einzige was es auf spotify gibt.generell scheints nur ca eine stunde musik von ihm zu geben.der beste track auf youtube auch noch kommentar von den beteiligten.der ist so gut und bei der einzigen erhältlichen version labern die rein.naja heißt the onyx and the unicorn.
  17. wael binali works for qasar part1 spotify eine kollektion von klassischen werken die sehr filmscoreartig sind.vor allem die beiden letzten sind wie die beliebte altes ägypten musik.olive moon hingegen ist traumhaft schön.herr binali wird jetzt mal genauer unters hörgerät genommen.
  18. clone wars anfänglich ja.rebels war dann richtig star warsig und endete mit kiners besten score für das finale,vollorchestral,schon filmqualität.das sollte man veröffentlichen aber so wie er tracks davon auf seiner website postet hab ich da keine hoffnung.vielleicht sind dort mal alle zumindest,im moment etwa 15min von gut 40. und live action ist da wo die meiste aufmerksamkeit liegt.da gehen die keine risiken ein.
  19. vermutlich kein hybrid score wie sonst und den star wars klang wird man wohl auch pflegen.riesenpotential.wenn die orchestralen parts aus den creeds und black panther ein hinweis darauf geben wirds spitze.
  20. hab alles von ihm angehört jetzt.alles vor 1960 ist wie oben im zitat.darunter 4 symphonien und einiges mehr voller cineastischer 80/90er jahre passagen.nach 1960 klingts eher wie 70er sci fi horror von williams,nur experimenteler.pre 60er war genau mein ding.genial!!!
  21. joly braga santos symphony 4 spotify klassisch,straight-forward,wunderschön,dramatisch,majestätisch...und alles davon im unglaublichen vierten movement.wahnsinn.
  22. veigar margeirsson raetur saxophone concerto spotify ein sechsteiliges werk basierend auf isländischer folklore.im prinzip klassischer filmscore mit extra saxophon wo normal keines ist.exzellent!
  23. hier stimmt das aber.avatar,return of the king und star wars gleichzeitig unter wasser in einem kunterbunten phantasievollen inferno.da wird geklotzt nicht geckleckert.hat was von stephen sommers.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum