Jump to content
Soundtrack Board

Jan T.

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    216
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Good

Über Jan T.

  • Rang
    Registrierter Benutzer

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.original-score.de

Soundtrack Board

  • Anzahl Soundtracks & Scores
    530
  1. Ja, die Adresse stimmt, bei mir wird das Bild auch angezeigt. Die Hauptseite nochmal zur Sicherheit: http://www.kaaschantepiaf.nl/
  2. Da stimme ich zu, obwohl ich nicht einschätzen kann, ob der Film bei Awards eine Chance hat. Genre und Stil der Musik würden ja passen. Dass die Musik klasse ist, hatte sich in Ghent schon angedeutet, als "Abdication" live gespielt wurde.
  3. Hier kann man den kompletten Score (soweit auf der Promo vertreten) bereits hören: http://twcguilds.com/film/we#score Klingt wunderbar auf den ersten Blick.
  4. Wie ein Shofar klingt es ehrlich gesagt nicht. Ich habe als Klangvergleich aber lediglich die "Story Of Ruth" CD von Waxman, wo viel dieser Widderhorn-Fanfaren vorkommen, und den Track "Shofar Call" aus "Ben Hur". In beiden Fällen klingt das Instrument einem normalen Horn deutlich ähnlicher als das Beispiel aus "Mephisto Waltz". Ich finde auch, dass es wie eine etwas verzerrte Stimme anhört. Wer weiß, was Goldsmith an analogen Effekten darauf angewandt hat.
  5. Goldenthal war schon sehr speziell. Auch sein Auftritt bei der Pressekonferenz war nicht ohne, er kam etwas zu spät und offenbar noch gejetlagt und leicht betrunken, mit dunkler Sonnenbrille und speziellem Humor ausgestattet Beim Interview (Grüße, Silas!) war er in Begleitung eines Glases Champagner. Dennoch konnte er sehr tiefsinnige Sachen erzählen, es war wirklich spannend.
  6. Bin jetzt zwei- dreimal komplett durch mit der CD und ich muss sagen, dass sie mir sehr gut gefällt. Es ist beileibe kein "Temple Of Doom" und kommt auch nicht ganz an die Vielfalt von "Azkaban" heran, ist aber durch und durch ein frischer Williams-Score. Besonders nett sind die jazzig-verspielten Einsprengsel in Snowys Theme und dem Hauptthema, den größeren Teil nehmen aber doch die "konventionellen" Williams-Vertonungsschemata ein. Die sind aber gewohnt kraftvoll, erstklassig instrumentiert und machen einfach Spaß. Ich hoffe, ich kann bis zum Filmstart noch einen Text dazu fertig machen. Wird ja auch mal wieder Zeit ....
  7. Volle Zustimmung, der Titel aus W.E. klang wirklich sehr bezaubernd. Die Rolle der Violine aus Single Man übernahm das Klavier, aber das minimalistisch soghafte, aber klangreiche hat Abel in seinen neuen Score rübergerettet. Bin gespannt auf die komplette Musik, denn er erzählte, dass Madonna eher wenig Variationen von den Themen wollte, sondern Wiederholungen.
  8. Ich finde es kling extrem vielversprechend, was die drei Clips uns ankündigen. Markant, sehr gewieft auskomponiert und effektiv. Mir scheint, dass alles was Beltrami derzeit anpackt zu Gold wird. Er hat ja schon immer sehr gute Scores komponiert (neben mittelmäßigen), jetzt scheint er aber auf dem Höhepunkt seiner Karriere zu sein. "Soul Surfer" war bereits großartig, "Don't Be Afraid ..." zumindest noch fast sehr gut, zuvor bereits Sachen wie "In the Electric Mist". Meinetwegen kann er genauso weitermachen und interessante Projekte an Land ziehen.
  9. http://www.fnac.be spuckt noch nichts aus, dort würde die CD aber bestimmt auftauchen, wenn sie wirklich schon draußen wäre ....
  10. Für alle, die es noch nicht gelesen haben: Hier ein längeres Interview, dass ich vor circa einem Monat mit Mark McKenzie geführt habe: http://www.original-score.de/index.php/site/interview/dances_with_notes_ein_interview_mit_mark_mckenzie/
  11. Beängstigend, mit welchem Tempo James Fitzpatrick diese aufwändigen CD-Produktionen managed. Ich bin gerade einmal mit Taras Bulba halbwegs durch und schon steht schon der nächste Koloss in der Tür und verlangt Einlass. Ein Muss in jedem Fall ...
  12. Im FSM-Forum angekündigt: Der Score zum Horrorfilm "Crawl" von Christopher Gordon soll in Kürze erscheinen, ob auf CD oder als Download steht offenbar noch nicht fest. Die Musik soll nur aus Streichern und Klavier bestehen. http://www.filmscoremonthly.com/board/posts.cfm?threadID=83024&forumID=1&archive=0 Bin mal gespannt. (Hat jemand den Link zu Gordons Facebook-Seite? Dort soll er diese Info gepostet haben, ich find aber nur andere Leute mit demselben Namen)
  13. Bin auch schon extrem gespannt auf diesen Score, Beltrami ist einer der erlesenen Handvoll Komponisten die aktuell für den Film arbeiten und bei denen man immer großartiges erwarten kann. Selten wird man enttäuscht, zuletzt war der Soul Surfer einfach super. Und nun ein Horror-Klassiker-Remake, das verspricht viel. Gibt es denn irgendwo schon einen Schnippsel Musik zu hören?
  14. The Black Hole scheint nicht limitiert zu sein, das freut mich sehr. Ich kenne die Musik nämlich gar nicht und muss mich erst in Ruhe davon überzeugen, dass der Hype gerechtfertigt ist. Von schnellen Ausverkäufen gehetzt klappt dies nicht wirklich
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum