Jump to content
Soundtrack Board
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Jack Bauer

Lieferzeiten USA

Empfohlene Beiträge

Ich weiß, vielleicht nerve ich...und ich habe auch schon einen ähnlichen Beitrag in einem anderen Thread geschrieben, aber was sind eure Lieferzeiten derzeit von SAE und Intrada?

Ich warte auf meine Shoot to kill schon seit dem 01.07. und auf meine letzte SAE-Bestellung seit dem 27.06.2011!!!!:cool::)

Kann man bei den Laufzeiten schon sagen, daß sie gar nicht mehr ankommen oder bin ich einfach zu ungeduldig?

Liegt es Zoll oder wird die Ware per Schiff versendet (womöglich noch per Segelschiff)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich warte auf meine Shoot to kill schon seit dem 01.07. und auf meine letzte SAE-Bestellung seit dem 27.06.2011!!!!:cool::)

Kann man bei den Laufzeiten schon sagen, daß sie gar nicht mehr ankommen

Nein.

oder bin ich einfach zu ungeduldig?
Ja. :(

Ich hab's Dir schon in dem anderen Thread geschrieben: selbst nach 10 Wochen kam noch was an. Bei mir ist immer noch eine Lieferung seit dem 15.6. unterwegs. Also: abwarten. Scheiß Situation, aber nicht zu ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht kommt das Päckchen dann irgendwann mit handschriftlichem Vermerk (Edding):

"Hab's mir angehört, taugt nix, seine Arbeiten für Jacques Cousteau waren da noch von anderem Kaliber. Nix für ungut, dein Zöllner."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir gibt's eine ähnliche Situation.

Ich hab bei Varese Sarabande den Soundtrack zu TV Serie Game of Thrones am 24.6. bestellt (wurde auch zwei Tage später verschickt) und warte seit dem darauf.

LLL Records CDs kommen nach 2 Wochen an aber vielleicht liegts an der Adressbeschriftung - anstatt PLZ Ort wurde Ort Bundesland PLZ drauf geschrieben, was für Sendungen nach D eher ungewöhnlich ist.

Nach Rücksprache mit Varese Sarabande wurde mir mitgeteilt, dass das Paket vermutlich verloren gegangen ist :cool: (es gab auch nur einen Tracking Eintrag) und es wird nun Ersatz geschickt. Auch die Deutsche Post konnte nichts machen, sie waren der Meinung das die Sendung bereits in der Annahmestelle in den Staaten verschütt ging.

Vielleicht bringt es etwas, wenn du dich an Intrada und SAE wendest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht bringt es etwas, wenn du dich an Intrada und SAE wendest.

Das bringt auf jeden Fall was, ich würde aber vorsichtig damit sein. Auch bei mir kam eine Intrada-Lieferung mal nach über 10 Wochen noch an. Sowohl Intrada, als auch SAE, senden auf Wunsch eine Ersatzlieferung, aber bei SAE weiss ich, dass die das nur einmal machen. Solltest du also jetzt bei SAE ein Ersatzexemplar anfordern und deine erste Bestellung doch noch ankommen, hast du quasi Pech gehabt, denn wenn zukünftig nochmal so was passiert und eine Lieferung nicht kommt, dann schickt SAE keinen kostenlosen Ersatz mehr. Das muss dann jeder selber wissen, ob er sich auch weiterhin in Geduld übt oder doch die einmalige Chance ergreift.

Ob Intrada das auch so macht, kann ich nicht sagen, aber es macht ja auch Sinn, denn ansonsten könnte ein ausländischer Kunde ja jede zweite Lieferung als nicht angekommen deklarieren, vom Händler kostenlosen Ersatz fordern und die dann nochmal eintreffende CD einfach zum Neupreis verkaufen. Das Tracking ist auch nicht wirklich hilfreich, da es nur die Stationen erfasst, die innerhalb der USA liegen. Sobald also dein Päckchen die USA verlässt wird es auch vom Tracking nicht mehr erfasst und ist quasi auf sich allein gestellt. Ein globales Tracking wäre wohl entsprechend teurer, weshalb es die Labels warscheinlich nur auf ausdrücklichen Wunsch und Aufpreis machen, zumindest könnte ich mir das vorstellen, habe aber deswegen noch nie nachgefragt, aber daher hat dein Tracking beispielsweise nur einen Eintrag, eben den aus den USA, ist bei meinen SAE-Bestellungen auch so. Selbst, wenn das Päckchen bei mir schon angekommen ist, steht da nichts weiter im Tracking als das Datum, an dem es zum letzten Mal in den USA bearbeitet wurde.

bearbeitet von Alexander Grodzinski

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Status (lt. USPS.com) von meiner Bestellung lautet "Electronic Shipping Info Received" - was immer das bedeutet.

Detailiert heisst es: "The U.S. Postal Service was electronically notified by the shipper on June 25, 2011 to expect your package for mailing. This does not indicate receipt by the USPS or the actual mailing date. Delivery status information will be provided if / when available. Please be advised tracking is not available for this product. No further information is available for this item."

Falls meine erste Lieferung doch noch ankommt, soll ich diese dann zurückschicken - wobei ich nicht weiß ob ich die Portokosten selber aufbringen muss... :cool:

Ein Tracking war leider auch für die neue Sendung nicht möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, wie gesagt, das Tracking funktioniert nur innerhalb der USA. Diese Angabe heisst nichts anderes wie, dass deine Lieferung am 25. Juni aufgegeben wurde. Mehr wird im Tracking auch nicht passieren, ist bei mir auch so, manchmal steht noch ein zweiter Punkt da, wenn die Lieferung an ein weiteres Postamt übergeben wurde zum Auslandsversand, aber das war es dann auch, wo das Päckchen hinging, als es das Postamt verlassen hat, wird schon nicht mehr erfasst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier mal meine Erfahrung von diesem Jahr:Ich lasse den Lieferungen 6 Wochen Zeit bis ich mich mal melde. Bei einer SAE-Bestellung ist das nun eingetroffen. Ich habe dann eine e-mail an SAE versendet mit der folgenden Antwort das sie nichts für mich tun könnten und ich noch etwas warte solle. Vielleicht taucht das Päckchen ja noch auf. Naja, etwas unbefriedigt war ich schon mit dieser Antwort. Im Geiste habe ich mir die CDs nochmal neu bestellt. Ich habe das zum Glück nicht getan, denn 2 Wochen später habe ich eine e-mail von SAE bekommen. Das Päckchen wurde vom Zoll (der Zoll sagt die Post war das), wieder in die USA zurück geschickt. Wieso auch immer. Egal, ich war froh das die CDs nicht verloren gegangen sind. Die Versandkosten mußte ich zwar nochmal zahlen, aber nach weiteren 3 Wochen waren die CDs dann doch endlich da.Also wie schon öfters hier erwähnt, einfach Geduld haben. : )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schau an. Heute Brief vom Zoll erhalten. Eben angerufen, Rechnung hingefaxt und somit dürfte meine seit acht Wochen auf dem Weg befindliche CD dann in den nächsten Tagen hier eintrudeln. Zoll zahlen muss ich übrigens nicht.

Vielleicht ist das ein neuer Trend: Sendungen mit nur einer CD sind verdächtig. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eben gerade mein SAE Paket bekommen, welches schon seit Ende Juni (auch laut Poststempel) unterwegs ist. Jetzt hoffe ich nur noch auf mein Intrada Päckchen...

Aber 1,5 Monate ist schon ein Hammer.

Bei SAE war ich deshalb auch etwas mißtrauisch, weil meine Star Trek II letztes Jahr überhaupt nicht ankam, so daß man mir ein Ersatzexemplar zubilligte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vielleicht wunderte sich der Zollbeamte ja nur, was um alles in der Welt man denn für Experimente mit Frischkäse machen kann.

Das sogenannten Philadelphia-Experiment diente dazu, mittels einer Zeitreise auf das abgelaufene Haltbarkeitsdatum eines Frischkäses zu reagieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eben gerade mein SAE Paket bekommen, welches schon seit Ende Juni (auch laut Poststempel) unterwegs ist. Jetzt hoffe ich nur noch auf mein Intrada Päckchen...

Aber 1,5 Monate ist schon ein Hammer.

Bei SAE war ich deshalb auch etwas mißtrauisch, weil meine Star Trek II letztes Jahr überhaupt nicht ankam, so daß man mir ein Ersatzexemplar zubilligte...

Gestern kam bei mir ein Paket von LLL an, war gemütliche 14 Wochen unterwegs ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...Das Päckchen wurde vom Zoll (der Zoll sagt die Post war das), wieder in die USA zurück geschickt. Wieso auch immer. ... Die Versandkosten mußte ich zwar nochmal zahlen,... )

Was? ;)

Warum mußtest Du die Versandkosten noch einmal bezahlen??? Das war doch nicht Dein Fehler! Das finde ich seitens SAE nicht OK! 2 Monate Warten und auch noch einmal Transportspesen zahlen ist alles andere als "Kundenservice"!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei LLL, Varese, Intrada & co läuft beim Versand wohl generell was schief: Am 20. Juni bestellt, am 21.Juni Poststempel USA und am 13. August ist es geliefert worden... Auf dem Päckchen ist Fett "First Class" und "Air Mail" gestempelt. ;)

Der Zoll Aufkleber weist Hamburg aus - und das bedeutet das es per Schiff geliefert wurde.

Luftfracht war bisher immer vom Frankfurter Zoll bearbeitet worden (zumindest was meine Bestellungen betrifft).

Vieleicht wissen die auch gar nicht das Ihre Sachen per Schiff statt per Flugzeug auf den Weg gehen...

Vieleicht beschränkt sich dieser "Air Mail" Stempel nur auf den USA Inland Transport und die Labels haben keinen Einfluss mehr darauf wie das Paket weiter nach Euroland geleitet wird...

Von den verlangten Porto Kosten her betrachtet, schenken sich LLL, Varese & co nämlich nichts im Vergleich zu SAE oder Amazon USA. Jedoch sind meine Bestellungen von denen bisher immer innerhalb von 3 Wochen per "Air Mail" bei mir angekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe "offiziell" geschrieben. :( Eventuell, wenn ein Container dann doch nicht mehr in den Flieger passt und ein Schiff mit Kapazität im Hafen liegt... Ist aber eine Mutmaßung. ;) Bei mir wurden zwei der Langläufer statt über Frankfurt über Dresden geroutet - einmal quer rüber über die BRD (ich wohne ganz im Westen, nähe Belgien). Dresden wird allerdings auch recht selten von großen Containerschiffen angesteuert. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na gut, der Punkt mit den Containerschiffen & Dresden geht an Dich. (Aber nur weil die dort noch keiner entdeckt hat... :()

Und für die Monty Python Fans:

"Das Päckchen nimmt die Route über die beiden Alpen, vorbei an den beiden Eifeltürmen, durch beide Brandenburger Tore, biegt links ab um dann eine Schleife durch beide Hamburg's zu ziehen. Um letztendlich bei den beiden Empfängern einzutreffen." Alles klar? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum