Jump to content
Soundtrack Board
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Jack Bauer

Lieferzeiten USA

Empfohlene Beiträge

Nach 10 Wochen erhielt ich eine Sendung von LaLaLand und durfte zum Zollamt.

Aber das interessante war eine Auskunft, die Laufzeit der Sendungen, die ich unabhängig von 2 Zollleuten erhielt: Das Problem sei dem Zoll bekannt und die lange Laufzeit läge NICHT an der amerikanischen Post! Vermutlich an dem hin und her zwischen Paket- und Briefpost, die ja unabhängig von einander arbeiten.

Und auf dem Kuvert sind auch die Vermerke von beiden drauf!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich vermute auch, dass das ein deutsches Problem ist. Wenn Sendungen für mich (am mittleren Westrand unserer Republik) zuerst nach Dresden geschickt werden.... ;)

Woran erkennst Du, das die Lieferung über Dresden geleitet wurde? Könnte es auch über Leipzig gewesen sein? Der Leipziger Flughafen ist das Drehkreuz der DHL in Europa. Zuständig ist dort das Hauptzollamt Dresden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Woran erkennst Du, das die Lieferung über Dresden geleitet wurde? Könnte es auch über Leipzig gewesen sein? Der Leipziger Flughafen ist das Drehkreuz der DHL in Europa. Zuständig ist dort das Hauptzollamt Dresden.

Bei einer Sendung hatte ich einen Zollzettel aus der Rhön!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach 10 Wochen erhielt ich eine Sendung von LaLaLand und durfte zum Zollamt.

Aber das interessante war eine Auskunft, die Laufzeit der Sendungen, die ich unabhängig von 2 Zollleuten erhielt: Das Problem sei dem Zoll bekannt und die lange Laufzeit läge NICHT an der amerikanischen Post! Vermutlich an dem hin und her zwischen Paket- und Briefpost, die ja unabhängig von einander arbeiten.

Und auf dem Kuvert sind auch die Vermerke von beiden drauf!

Ja, ich vermute auch, dass das ein deutsches Problem ist. Wenn Sendungen für mich (am mittleren Westrand unserer Republik) zuerst nach Dresden geschickt werden.... ;)

Es scheint doch kein rein deutsches Problem zu sein!

Bestellt man über amazon.de bei einem US-Händler wird mittlerweile eine Lieferfrist von 6 bis 8 Wochen angegeben!

Bei http://www.ebay.de/itm/Bernard-Herrmann-at-20th-Century-Fox-Varese-Sarabande-/200687107872?pt=Music_CDs&hash=item2eb9e23f20 schreibt der Anbieter u. a.: Delivery can take up to two months (that is the post office speaking, not me).

Das Problem scheint eher beim USPS zu liegen!

bearbeitet von Bastet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warte immer noch auf mein Exemplar von "The Core". Erschienen Ende Oktober, sofort bestellt und auch sofort rausgeschickt. Wie lange soll man warten, bis man sich meldet? Immerhin habe ich spätere Intrada-Bestellungen deutlich schneller bekommen... Wie läuft das bei Verlust des Päckchens, muss ich neu ordern oder bekomme ich Ersatz???? Habe irgendwie das Gefühl, dass es diesmal wirklich verschütt gegangen ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So nach zwei Monaten könnte man schon anfangen sich Sorgen zu machen. ;) Allerdings liegt nun auch die Weihnachtszeit dazwischen, was das Ganze noch mal verlangsamt. Dass spätere Bestellungen früher ankommen ist auch keine Seltenheit. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Lieferungen, egal, von wem, die über die Hauptzollstelle in Frankfurt abgefertigt werden, spätestens nach drei Wochen da sind. Alle Lieferungen, die ich bisher hatte, die länger unterwegs waren (auch schon mal zweieinhalb Monate), hatten alle einen grünen Aufkleber der Zollstelle in Leipzig auf dem Umschlag. Es wurde hier ja schon mal die Vermutung geäussert, dass manche Päckchen schlicht und ergreifend per Schiff und nicht per Flugzeug transportiert werden, was die Lieferzeit natürlich nochmal verlängert. Ob die Päckchen dann schon vom Versender falsch zugeordnet werden oder erst bei der Post statt ins Flugzeug ins Schiff geworfen werden, kann ich nicht sagen.

Intrada schickt normalerweise problemlos Ersatz, wenn man sich dort meldet. Allerdings kann ich nicht sagen, wie oft, denn SAE beispielsweise macht das nur einmal und danach hast du eben Pech gehabt, wenn es nochmal passieren sollte. Auf der anderen Seite ist das natürlich auch verständlich, da sonst ja jeder Übersee-Empfänger bei jeder zweiten Lieferung einen Ersatz wegen verschollener Ware beantragen könnte, die Labels können das ja nicht nachprüfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine Einschätzung, Alex! Dann warte ich jetzt noch ein bisschen. Hatte ja im Sommer auch öfter Lieferungen, die knapp drei Monate unterwegs waren. Es ist nur so, dass ich auf "Core" besonders gewaret habe. Schließlich wäre es ja blöd, wenn ich jetzt Bescheid gebe, ein Ersatzexemplar kommt und dies gar nicht nötig gewesen wäre...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte. :) Ich kenne das auch, wenn man auf eine CD sehnsüchtig wartet und ausgerechnet die kommt einfach nicht. Bisher sind bei mir aber die wenigsten Auslandslieferungen (bisher drei) wirklich nie wieder aufgetaucht, was aber insgesamt kaum ins Gewicht fällt, da es über einen Zeitraum von mehreren Jahren passiert ist. Von daher: einfach weiter in Geduld üben, auch wenn es schwer fällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

hab gerade endlich zwei Bestellungen aus des USA bekommen auf die ich 2 1/2 Wochen gewartet habe:

Wolfen/Horner

Vamp/Elias

Children of the Corn 25 years Edition

alle drei zu einem absoluten spott Preis von weniger als 47 Eur.

Hatt sich gelohnt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, wie ich hier schon einmal schrieb, bietet Amazon.com unverständlicherweise CD-Rs aller limitierten Carpenter-Scores an, die bei BSX erschienen und dort auch immer noch erhältlich sind. Größter Fauxpas ist dabei, dass sie von "Prince of Darkness" auch nur eine CD-R gemacht haben, obwohl das eine Doppel-CD ist, sie wird auch mit diesem Backcover ausgeliefert, aber es ist nur eine CD enthalten. Ganz lustig, die Amazon-Kundenbewertungen dazu zu lesen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als der Christian Krohn mir Newbie das erzählte, wollte ich das erst nicht glauben - also diese CD-R-Geschichte. Ich halte solche Angebote nicht für seriös, ob nun limitierte Vorlagen existieren oder nicht. Wenn ich eine CD kaufe, will ich eine "CD" und keine "CD-R".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im deutschen Amazon-Shop werden ja CD-Rs vergriffener Varese-CDs angeboten, wie beispielsweise Jerrys "Chinatown" oder "Psycho 2". Vielleicht ist das einfach nur eine Art Trostpflaster für diejenigen, die die CDs verpasst haben, aber keinen Download haben wollen. Und CD-Rs auf Anfrage zu produzieren ist sicherlich günstiger, als nochmal einen Schwung davon pressen zu lassen, Varese wird daran sicherlich auch verdienen, ohne deren Einwiligung dürften die das wohl auch nicht machen.

Bei Amazon.com ist die Geschichte aber schon heikler, da es sich hier nicht um vergriffene Alben handelt, die nie in limitierter Auflage erschienen sind, sondern hier geht es um limitierte CDs, die sogar noch als reguläre Pressung erhältlich sind. Von daher erschliesst sich der Sinn eines CD-R-Angebots nicht wirklich, ausser, dass ich als Käufer 8 Dollar sparen kann, aber dafür eine CD-R bekomme. Und der "Limited to 1000 copies"-Aufdruck auf der regulären CD wird wieder mal ad absurdum geführt, wobei ich mir ziemlich sicher bin, dass auf den CD-Rs das auch steht, wird sicherlich eine 1:1-Kopie des Covers sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verstehe ich nicht. Amazon.com bietet von Jennifer 8 nur das alte Milan-Album an ($24.99 original/$14.98 CD-R). Von Halloween 3 finde ich dort auch nur eine CD-R für $12.00.

Na, hab mich falsch ausgedrückt: Jennifer hab ich bei LaLa Land bestellt, den Carpenter bei einem Marketplace-Anbieter. Versandbestätigung kam von Amazon am nächsten Tag!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Leute.

Kurze Frage, evtl hat jemand von Euch das auch schonmal gehabt:

Habe mir The Flash bei LLL bestellt, CD wurde am 26.04. versandt.

Avengers, was Intrada einen Tag später versandte ist schon ne Woche da.

MV meinte dann, ich soll mal bei der Post anfragen ob der rote Blitz noch beim Zoll rumlümmelt.

Kann ich das denn?

Ich meine, LLL versendet in Luftpolsterumschlägen ohne Sendungsnummer....

Hat jemand von Euch sowas schonmal gehabt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versand aus den Staaten kann gut und gerne auch mal sechs Wochen dauern ( war bei Hook der Fall)

Don' t Panic und freu dich auf die CD. Beim Zoll selbst anzufragen dürfte sinnlos sein bei der Vielzahl an Postsendungen die zu bearbeiten sind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum