Jump to content
Soundtrack Board
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Souchak

Die Soundtrack Board-Awards: 1984 (Runde Zwei)

Die Soundtrack Board-Awards: 1984 (Runde Zwo)  

17 Stimmen

  1. 1. Liebhaberstücke

    • MUTANT, Richard Band
    • SPLASH, Lee Holdridge
    • PARIS, TEXAS, Ry Cooder
    • THE ICE PIRATES, Bruce Broughton
    • FRIDAY THE 13TH - THE FINAL CHAPTER, Harry Manfredini
    • UNTIL SEPTEMBER, John Barry
    • ROMANCING THE STONE, Alan Silvestri
    • A PASSAGE TO INDIA, Maurice Jarre
    • THE KILLING FIELDS, Mike Oldfield
    • THE KARATE KID, Bill Conti
    • Ich wähle keinen Titel aus diesem Block.
  2. 2. Gut dabei...

    • 2010, David Shire
    • BEVERLY HILLS COP, Harold Faltermeyer
    • THE LAST STARFIGHTER, Craig Safan
    • NIGHTMARE ON ELM STREET, Charles Bernstein
    • STARMAN, Jack Nietzsche
    • UNDER THE VOLCANO, Alex North
    • THE TERMINATOR, Brad Fiedel
    • RED DAWN, Basil Poledouris
    • NAUSICAÄ OF THE VALLEY OF THE WND, Joe Hisaishi
    • THE NATURAL, Randy Newman
    • Ich wähle keinen Titel aus diesem Block.
  3. 3. Tendenz nach oben

    • THE COMPANY OF WOLVES, George Fenton
    • DUNE, Toto
    • DIE UNENDLICHE GESCHICHTE, Klaus Doldinger
    • POLICE ACADEMY, Robert Folk
    • GREYSTOKE - THE LEGEND OF TARZAN, LORD OF THE APES, John Scott
    • GHOSTBUSTERS, Elmer Bernstein
    • THE RIVER, John Williams
    • SUPERGIRL, JERRY GOLDSMITH
    • CONAN THE DESTROYER, Basil Poledouris
    • Ich wähle keinen Titel aus diesem Block.
      0
  4. 4. Konsens-Kandidaten

    • ONCE UPON A TIME IN AMERICA, Ennio Morricone
    • STAR TREK III - THE SEARCH FOR SPOCK, James Horner
    • GREMLINS, Jerry Goldsmith
    • INDIANA JONES AND THE TEMPLE OF DOOM, John Williams
    • Ich wähle keinen Titel aus diesem Block.
      0


Empfohlene Beiträge

Weiter mit dem Jahr 1984...

 

http://www.youtube.com/watch?v=DE-PG8d5gJQ

 

Das Feld ist schon ausgedünnt, auch wenn es hier wegen Punktegleichständen und einer Nach-Nominierung mehr als 30 Titel geworden sind.

 

Ohne Stimme blieben in der Vorrunde die Scores zu CITY HEAT, CRIMES OF PASSION, LA DIAGONALE DU FOU, ELECTRIC DREAMS, FALLING IN LOVE, FIRESTARTER, FLASHPOINT (wohl keine Tangerine Dream-Fans on Board...), HARRY & SON, HOUSE OF GOD, THE JESSE OWENS STORY, JOHNNY DANGEROUSLY, KAOS, KIDCO, LASSITER, THE LITTLE DRUMMER GIRL, MASS APPEAL, MIKE'S MURDER, A PRIVATE FUNCTION, LES RIPOUX, TIGHTROPE, UNFAITHFULLY YOURS und LES VOLEURS DE LA NUIT.

 

Für mich auffällig: INDY 2 scheint mit 24 von 24 Teilnehmer-Stimmen ein echter Board-Liebling zu sein; einige Titel sind deutlich schlechter platziert (A PASSAGE TO INDIA, KARATE KID), andere deutlich besser als erwartet (SUPERGIRL, CONAN THE DESTROYER). Man lernt hier eben doch noch was dazu...

 

In dieser Runde kann jeder Teilnehmer 12 Stimmen abgeben, die 12 am besten platzierten Titel kommen in die nächste Runde. Diese Umfrage wird am Sonntag, 8. Dezember, 2. Advent, um 23 Uhr geschlossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wegen Tangerine Dream - da gefällt mir aus dem '84er-Jahr eher "The Park is Mine"...

(Wollt aber nix sagen, denn den deswegen noch nachzunominieren zahlt sich garantiert nicht aus.)

 

Der allerbeste jedoch (für mich und da auch nur was ich halt von den Mandarinenträumern so kenne) kommt erst im Jahre 1987: "Near Dark".

So, jetzt aber auf zum Abstimmen! Das macht Spaß!! Danke Souchak! :)


P.S.: "Iceman" mit grademal 2 Stimmen und draußen... tz, tz, tz! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, jetzt aber auf zum Abstimmen! Das macht Spaß!! Danke Souchak! :)

 

Sehr gern geschehen!

 

Wegen Tangerine Dream - da gefällt mir aus dem '84er-Jahr eher "The Park is Mine"...

(Wollt aber nix sagen, denn den deswegen noch nachzunominieren zahlt sich garantiert nicht aus.)

 

Hatte ich aus dem Grund auch nicht nachziehen wollen. Ist außerdem 'n TV-Soundtrack, insofern...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also wenn man sich die Liste mal ansieht, dann bleiben am Ende auch nicht mehr "tolle Scores" über als heutzutage... da war auch ne Menge grässliches Zeug dabei haha... früher wars halt doch nicht unbedingt immer besser...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer mag denn auch ernsthaft behaupten, dass die ollen 80er so viel besser waren als heutzutage? (Tut mir leid, aber ich kann nie so recht nachvollziehen, was viele an den 80ern (abgesehen von einigen wenigen tollen Scores von Williams, Goldsmith, Horner und Silvestri) so pralle finden.)

 

In den 60ern und v.a. 70ern war der Schnitt aber schon noch deutlich besser als heute.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, das würd ich von den 60ern und 70ern aber auch nicht sagen, ausser man steht halt auf den 60ern und 70er "Pop" Sound, den die meisten dieser Scores ja hatten... (shaft oder sowas)... das hat dann weniger was mit tollem Score als mit eigener Vorliebe zu tun... ich find viele Scores von damals echt nervig, da sie eigentlich tierisch kommerziell waren und weniger den Film ernsthaft vertonten als halt wie ein Popalbum daherkamen, das auf den Film geklatscht wurde... na ein Glück hat dann Star Wars das Ruder rumgerissen...

 

so oder so, von jedem ach so hochgejubelten Jahr bleiben doch am Ende auch nicht mehr tolle Scores über wie heute... also ich komm für 2013 bestimmt auf 5-6 Scores, die ich wirklich super fand und auch noch in 10 Jahren spitze finde... mehr krieg ich von 1984 auch nicht zusammen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde die beste Zeit war in den 90ern :) ... Da gab es Jahre wo es in einem Jahr locker 15-20 fantastische Scores erschienen sind. Die Komponisten haben versucht sich gegenseitig zu übertrumpfen und das Beste aus sich zu holen, heute wird maximal versucht rechtzeitig irgendwas abzugeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jede Zeit hatte ihre Stilformen und Ansätzen, Licht und Schatten, Höhenflüge und Komplettreinfälle. Das war in den 60er und 70er und 80er und 90er und Nuller Jahren so, das ist heute genauso. Wer etwas anderes behauptet, kann da höchstens mit dem eigenen Geschmack und eigenen Vorlieben argumentieren, alles andere ist reiner Quatsch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum