Jump to content
Soundtrack Board
Alexander Grodzinski

Dragon's Domain: THE MARK SNOW COLLECTION: VOLUME 2 - FEMME FATALES - Music from CAROLINE AT MIDNIGHT and SEDUCED AND BETRAYED

Empfohlene Beiträge

Das ging schnell:

Zitat

Mark_Snow_Cover_V10_1024x1024.jpg?v=1524

Dragon’s Domain Records, to be distributed through   buysoundtrax.com,  presents THE MARK SNOW COLLECTION, VOLUME 2, featuring two consummate scores composed by Mark Snow (THE X FILES, SMALLVILLE, GHOST WHISPERER) for select television movies from the 1990s while Snow was working on THE X FILES. Both films have a common theme, each is driven by the actions of a femme fatale, women using any means available to get what they want from their unsuspecting partners. The first, CAROLINE AT MIDNIGHT, begins with the end of Caroline, killed by her friend Victoria who is now trying to lure in an unsuspecting crime reporter to take the fall for her; the second, SEDUCED AND BETRAYED, details the lengths a beautiful but equally deadly widower will go to as she draws a dedicated family man into her web, threatening to destroy his life in the process of getting what she wants.

CAROLINE AT MIDNIGHT is a 1994 feature film released straight-to-video via Roger Corman’s New Horizons production company. It’s a convoluted potboiler disguised as an erotic film noir, starring Caroline Barclay, Mia Sara, Clayton Rohner and Tim Daly. Mark Snow’s theme for CAROLINE AT MIDNIGHT is an ominous mix of tenuous piano and pulsing violin, counterpointed against jagged strings, which opens into a sultry, teasing figure for mute trumpet that is a musical celebration of the femme fatale. Snow’s score accompanies the story with a variety of sensual atmospheres, menacing sonic voicings, and aggressive tonalities. Some of those are similar to the suspenseful Synclavier impressions that he began doing the previous year on THE X FILES and would hone dexterously throughout its eleven seasons (to date). 

SEDUCED AND BETRAYED is a 1995 TV movie directed by Felix Enriquez Alcala, a prolific director of mostly episodic TV, with director credits on some seven dozen shows, and a fistful of TV movies including the TV remake of THE TAKING OF PELHAM ONE TWO THREE. The film stars Susan Lucci as a classic femme fatale consumed by using any means to get what she wants. Here, she manipulates a married man (David Charvet) into a world of deceit, betrayal, and a liaison he can’t manage to break out of. When it came to the music, the filmmakers wanted something like BASIC INSTINCT by way of FATAL ATTRACTION, which Snow accommodated by composing a similarly flavored underscore favoring piano, but with a much different melodic structure; adding an equally menacing atmospheric Herrmannesque influence throughout.

Mark Snow is primarily known for his work in the medium of television, including many seasons of music scoring for shows such as THE X-FILES, MILLENNIUM, SMALLVILLE, GHOST WHISPERER, BLUE BLOODS, NOWHERE MAN and many others. In 1993, composer Mark Snow began a fruitful creative collaboration with producer Chris Carter on THE X-FILES, which culminated in a unique marriage of music and macabre storytelling. Snow’s work on THE X-FILES put him on the Hollywood scoring map, offering up a unique mix of atmospheric sound design and affecting layers of ambient melody on a weekly basis and this sound became very much in demand in the industry. Mark is considered one of television’s most capable composers. The large percentage of his musical output has centered around the subjects of the supernatural, the macabre and outright science fiction or dark fantasy but there have been occasions for him to break out and work on other projects, such as PRIVATE FEARS IN PUBLIC PLACES and WILD GRASS for Alain Resnais, the legendary French director.

Mark Snow has worked on more than two hundred television movies and series, PC games and feature films including THE X-FILES, MILLENNIUM, SMALLVILLE, GHOST WHISPERER, BLUE BLOODS, and NOWHERE MAN, among others, returning to THE X FILES recently when the series made its triumphant return to television in 2016. Mark has been nominated for 14 Primetime Emmy awards since 1984 and won at least 19 ASCAP awards. The composer is also a founding member of the legendary New York Rock'n'Roll ensemble, along with fellow composer Michael Kamen. The band was signed to Atlantic Records and Mark toured and recorded with them for 5 years before turning his focus to writing music for film and television.

Both CAROLINE AT MIDNIGHT and SEDUCED AND BETRAYED are very interesting works, provided here in their entirety for the first time on CD. They are mostly synthetically achieved but with an inventive use of piano and sampled strings. Portions of both scores show the composer employing the kind of striking Mahleresque suspense figures and brooding creepiness that he was experimenting with in THE X FILES and finding them useful in musically sculpting the debased madness of the femme fatale.

Dragon’s Domain Records, to be distributed through buysoundtrax.com, presents THE MARK SNOW COLLECTION, VOLUME 2, featuring the original television soundtracks to CAROLINE AT MIDNIGHT and SEDUCED AND BETRAYED, featuring music composed by Mark Snow. THE MARK SNOW COLLECTION, VOLUME 2 is a limited edition release of 2000 units. The first 50 units sold through the website will include a booklet autographed by the composer.

THE MARK SNOW COLLECTION, VOLUME 2 is now available for pre-orders through buysoundtrax.com and starts shipping on May 7, 2018.

CAROLINE AT MIDNIGHT (1994)
(Original Score)
01. Main Title (3:38)
02. Phil Checks Out/Memories of Caroline/Graveyard (4:03)
03. The Accident / Accident Report (2:17)
04. Joey’s End / The Morning After (1:59)
05. Nightmare (1:12)
06. Victoria’s Story (3:11)
07. Evidence / Phone Call (3:20)
08. Interlude (2:54)
09. Bathroom Fun / Burning Cop Car / Ray’s Return (4:38)
10. Time to Say Goodbye (1:33)
11. The End of Ray (4:05)
12. Victoria’s Confession / End Credits (7:29)


SEDUCED AND BETRAYED (1995)
(Original Score)
13. Main Title (2:31)
14. Lucky Me / Back Home (3:10)
15. By The Pool / Want to Take a Shower? (2:51)
16. Ice Cubes / Dan to the Rescue (2:25)
17. The Necklace / The Dark House (3:02)
18. The Seduction (2:34)
19. Failing The Exam / Seduced Again (3:46)
20. Searching the House (2:00)
21. Child Protective Services / Missing Children / Victoria’s Fatal Attaction (2:35)
22. Hit and Run / No One Ever Leaves Me (2:08)
23. Victoria’s Madness (5:35)
24. The End Of Victoria / End Credits (2:41)
Total Time: 76:39

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klasse! Werde ich mir auf jeden Fall zulegen. Kann ruhig noch ein paar Volumes geben.

Caroline at Midnight ist nahe an die X-Files Kompositionen angelehnt und die Main Title werden ja fast 1:1 (nur mit Piano anstatt Saxophon für die Melodie) in dem Akte X Score zur Episode "3" verwendet.

Die Hörproben von Seduced and Betrayed klingen auch vielversprechend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb TempeltonPeck:

Ich habe mir schon so oft vor genommen Snows nicht X-Arbeiten mal genauer an zu hören aber ich komme einfach nicht dazu. Trotz Alex sehr informativen Thread.

Danke für die Blumen. :) Aber einfacher kannst du es doch gar nicht haben, auch andere Musik von Mark zu entdecken. :D Zumal einiges davon im Stile der X-Akten gehalten ist. Aber Scores wie PRIVATE FEARS IN PUBLIC PLACES, LES HERBES FOLLES und DISTURBING BEHAVIOUR solltest du mal eine Chance geben. Besonders letzterer hat die düsteren Klangflächen der X-Akten zu bieten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Nightwalker:

Stimmt, mich hätten sie zuerst irgendwie ein wenig an Mimic von Beltrami erinnert. Aber du hast natürlich vollkommen Recht. ☺️

MIMIC kam erst später und war vielleicht ja auch von BASIC INSTINCT "inspiriert". ;) Im Booklet zur Volume 2 steht aber auch, dass Snows Musik von BASIC INSTINCT beeinflusst war, weil die Produzenten das so wollten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Veröffentlichung gibt es als CD plus kostenloses 24/44.1KHZ/MP3 und digitales Booklet Bundle.

https://buysoundtrax.myshopify.com/collections/new-releases-home/products/mark-snow-collection-the-volume-2-music-from-carline-at-midnight-and-seduced-and-betrayed

Habe die CD gerade geordert und lade gerade das dazugehörige Digital-Release! Das wird noch ein toller Wochenendabschluss ;)

Zudem hat Ford A. Thaxton noch einmal den "Werbetext" korrigiert. Laut folgendem Artikel ist die Veröffentlichung auf 500 Exemplare limitiert (im Gegensatz zu der falschen Angabe von 2000 Exemplaren im Text).

http://filmscoremonthly.com/board/posts.cfm?threadID=126725&forumID=1&archive=0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Nightwalker:

Die Veröffentlichung gibt es als CD plus kostenloses 24/44.1KHZ/MP3 und digitales Booklet Bundle.

https://buysoundtrax.myshopify.com/collections/new-releases-home/products/mark-snow-collection-the-volume-2-music-from-carline-at-midnight-and-seduced-and-betrayed

Habe die CD gerade geordert und lade gerade das dazugehörige Digital-Release! Das wird noch ein toller Wochenendabschluss ;)

Zudem hat Ford A. Thaxton noch einmal den "Werbetext" korrigiert. Laut folgendem Artikel ist die Veröffentlichung auf 500 Exemplare limitiert (im Gegensatz zu der falschen Angabe von 2000 Exemplaren im Text).

http://filmscoremonthly.com/board/posts.cfm?threadID=126725&forumID=1&archive=0

Das hatte mich auch schon gewundert. 2000 Stück wäre doch schon ungewöhnlich hoch für zwei Scores zu obskuren TV-Filmen von Mark Snow, die heute wohl kaum einer noch kennt. Selbst die populären X-Akten verkaufen nicht mal eben 3000 Stück von einer Veröffentlichung. Aber gut, dann ist die CD auf ebenso viele Exemplare limitiert wie Volume One.

Ich habe natürlich gleich nach der Ankündigung bestellt und runtergeladen. Aber ich kam noch nicht zum Hören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe jetzt "Caroline at Midnight" durchgehört. Gefällt mir wirklich gut. Hat immer wieder Anklänge von den X-Akten aber vor allem die Verwendung des Saxofon, lässt richtig wohlige Film-Noir Stimmung aufkommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man sich so ansieht, was von BSX/Dragon's Domain in diesen Volumes veröffentlicht wird, dann arbeiten die scheinbar den Sampler "The Snow Files" ab. "Conundrum" und "20.000 Leagues under the sea" gibt es ja schon als Einzelveröffentlichung, ebenso wie "Oldest Living Confederate Widow Tells All" und "Disturbing Behaviour". Die Akte-X-Sachen wurden von LLL abgedeckt. Bleiben also noch ein paar TV-Musiken übrig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann den schon jemand von euch den Eingang der Lieferung bestätigen? Sind ja nun schon 6 Wochen. Ich habe seit meiner Bestellung und dem digitalen Download nichts mehr gehört. Weder von buysoundtrax noch vom Zoll oder sonstwem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine CD ist schon vor drei Wochen gekommen. Allerdings auch nur, weil ich bei BSX nachgefragt habe. Das Tracking hat nämlich angezeigt, dass zwar ein "shipping label" erstellt wurde, aber danach ging es nicht weiter. Und tatsächlich hat BSX vergessen, die CD auch zu verschicken. Aber ich habe Mark Banning persönlich angeschrieben und schon am nächsten Tag ging die CD raus und war eine Woche später da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Alexander Grodzinski:

Meine CD ist schon vor drei Wochen gekommen. Allerdings auch nur, weil ich bei BSX nachgefragt habe. Das Tracking hat nämlich angezeigt, dass zwar ein "shipping label" erstellt wurde, aber danach ging es nicht weiter. Und tatsächlich hat BSX vergessen, die CD auch zu verschicken. Aber ich habe Mark Banning persönlich angeschrieben und schon am nächsten Tag ging die CD raus und war eine Woche später da.

Bei BSX bestellt noch jemand!? :D

Die Herrschafften anmailen und dann von Banning oder Thaxton Antwort bekommen, das Spielchen kenne ich von früher her leider nur viel zu gut. Daher....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb Trekfan:

Bei BSX bestellt noch jemand!? :D

Die Herrschafften anmailen und dann von Banning oder Thaxton Antwort bekommen, das Spielchen kenne ich von früher her leider nur viel zu gut. Daher....

Tatsächlich habe ich in den letzten Jahren wieder öfter dort bestellt und bisher lief auch immer alles glatt. Das mit der Snow-CD war tatsächlich der erste Fauxpas von BSX nach vielen Jahren, zumindest bei mir. Ich bestelle dort auch nur, wenn es da was signiert gibt, wie eben hier. Gut, durch die lange Verzögerung mit der Auslieferung habe ich leider kein signiertes Booklet mehr bekommen, aber Snows Unterschrift habe ich ja schon auf diversen anderen Scores. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30. April 2018 um 01:18 schrieb Alexander Grodzinski:

Wenn man sich so ansieht, was von BSX/Dragon's Domain in diesen Volumes veröffentlicht wird, dann arbeiten die scheinbar den Sampler "The Snow Files" ab. "Conundrum" und "20.000 Leagues under the sea" gibt es ja schon als Einzelveröffentlichung, ebenso wie "Oldest Living Confederate Widow Tells All" und "Disturbing Behaviour". Die Akte-X-Sachen wurden von LLL abgedeckt. Bleiben also noch ein paar TV-Musiken übrig. 

 

OLDEST LIVING CONFEDERATE WIDOW TELLS ALL ist aber ganz schön in die Höhe geschossen, da würde mich eine Neuauflage ja freuen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb Max Liebermann:

 

OLDEST LIVING CONFEDERATE WIDOW TELLS ALL ist aber ganz schön in die Höhe geschossen, da würde mich eine Neuauflage ja freuen.

 

Bei Discogs gibt es ein Exemplar aus den USA für 1,70 Euro. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe jetzt mal bei BSX nachgefragt - danke für eure Rückmeldungen :)

Ich muss zugeben, ich hatte bisher bei den handvoll Bestellungen direkt bei BSX nie Probleme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum