Jump to content
Soundtrack Board

Max Liebermann

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    614
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

214 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Max Liebermann

  • Rang
    Alter Forumshase

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Villa Wannseegarten

Letzte Besucher des Profils

1.468 Profilaufrufe
  1. Max Liebermann

    Osteuropäische Filmmusik

    Die Zulawski-Filme sind alle recht manisch und in ihrer unreflektierten Art oft zu prätenziös, um wirklich in die Tiefe zu gehen. Wobei sich da POSSESSION schon ganz gut abhebt, das war eigentlich Zulawski auf seinem Zenit.
  2. Ach herrje. War das nicht ein Ami-Remake dieser französischen Komödie mit Pierre Richard? Wahnsinn, ist wohl 20 Jahre her, dass mir diese Filme das letzte Mal in den Sinn gekommen sind.
  3. Wobei Barry auch nicht immer die sprudelnde Innovations-Quelle war. *schnell verkriech*
  4. OLDEST LIVING CONFEDERATE WIDOW TELLS ALL ist aber ganz schön in die Höhe geschossen, da würde mich eine Neuauflage ja freuen.
  5. Fand die Musik gerade in Verbindung mit den kargen Winterbildern sehr passend. Film selber halte ich für einen wunderbaren Genre-Vertreter, nicht mehr, aber auf keinen Fall weniger.
  6. Und "Lando's Closet" ist doch wirklich wunderschön, kaum zu glauben, dass das aus einem aktuellen Film stammt.
  7. Wobei ich ja bei UNLAWFUL ENTRY zeitweise ganz gerne reinhöre. Da passt zumindest noch die Atmosphäre: Das minimalistische Klavier, das kalte Digital-Saxophon, die maschinellen Ambosse usw. fügen sich gut ins Thriller-Genre ein. Bei JACK THE BEAR ist der digitale Klang total daneben und funktioniert nicht einmal als Filmuntermalung.
  8. Einer seiner schlechtesten Scores... Wäre mit einem realen Ensemble vielleicht reizvoll gewesen, aber in der Synthie-Ausstattung wirklich unerträglich. Lag vielleicht auch am unausgegorenen Film.
  9. Film lief Anfang der 90er mal im Ersten, um 20.15 Uhr, mit Ansagerin davor. Kurz danach kam JURASSIC PARK in die Kinos.
  10. Max Liebermann

    Was ist eigentlich... #4: Kontrapunkt?

    Ich finds auch angemessen erklärt. Schöne Beispiele auch, bin ja bei den RAMBO-Musiken gar nicht so bewandert.
  11. Max Liebermann

    James Horner

    Wusste ich bisher noch nicht: Zu einigen THX-Trailern hatte Horner kurze Musik-Schnipsel beigesteuert.
  12. Da schlägt das Cineasten-Herz höher! Tolle Musik, vor allem in der Original-Einspielung (Ricardo Muti ist da mit seiner Interpretation nicht mal ansatzweise rangekommen). Allerdings gibts auch viel Source-Musik, Walzer und so, der überlangen Ballnacht im Film geschuldet.
  13. Für sich mag ich die Musik ja auch, aber den Film hat sie eigentlich ruiniert. Da wäre ab und zu mal Stille angebracht gewesen.
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum