Jump to content
Soundtrack Board
horner1980

Raya and the Last Dragon von James Newton Howard

Empfohlene Beiträge

Das könnte ja mal wieder ein toller JNH-Score werden, da er mich bisher nie bei seinen Scores für Animationsfilmen enttäuscht hat.
 

Zitat

 

James Newton Howard (The Hunger GamesKing Kong, The Sixth Sense, Fantastic Beasts and Where to Find ThemSignsMaleficent) has recently been scoring the upcoming animated feature Raya and the Last Dragon. The film is directed by Don Hall (Big Hero 6, Winnie the Pooh) & Carlos López Estrada (Blindspotting) and stars Kelly Marie Tran and Awkwafina. The movie tells the story of a fearless warrior as she seeks a water dragon who can transform into a human being to save the realm from evil forces. Adele Lim (Crazy Rich Asians) and Qui Nguyen wrote the screenplay. Osnat Shurer (Moana) and Peter Del Vecho (Frozen, The Princess and the Frog) are producing the Walt Disney Animation Studios production. Howard has previously composed the music for several movies for Disney Animation, including Dinosaur, Atlantis: The Lost Empire and Treasure Planet. Raya and the Last Dragon is currently scheduled to be released in theaters nationwide on March 12, 2021 by Walt Disney Pictures.

 


 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt ein paar nette Momente und kurze Highlights. Die Musik ist zwar sehr abwechslungsreich, aber mir fehlt ein roter Faden. Außerdem ist das Album viel zu lang und beinhaltet viele Füller.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

als reines höralbum find ich den score jetzt auch nicht so überzeugend. hier und da durchaus einige nette passagen (ausschließlich die orchestralen) und typische james newton howard momente gibt es genügend, aber es nicht ein einziger titel dabei, bei dem ich auf replay drücken würde, schon gar nicht mehrmals. die elektronik völlig beliebig und austauschbar. wirklich nichts was mich aufhorchen lässt. selbst ein Lorne Balfe bekommt in seinen ödesten scores wenigstens noch einen elektronik titel hin, der cool ist und aufhorchen lässt (z.Bsp. Shao Industries aus Pacific Rim Uprising oder Welcome To Florence aus 6 Underground). aber hier....nix. linkes ohr rein...rechtes wieder raus. im film mag das jedoch anders rüberkommen (hoffentlich besser).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe den Film nun gesehen und leider ist neben den furchtbar auf hip getrimmten Dialogen auch der Score ein großer Schwachpunkt. Völlig beliebig und austauschbar. Die Elektronik in den Actionszenen fand ich furchtbar, die Orchester Momente funktional, aber generisch. Thematisch ist die Musik ein Totalausfall. Trotz Asia Einschlag trägt die Musik nur sehr selten zur Atmosphäre bei. Zwischdrinne gibt es 1-2 musikalisch gelungene Szenen und auch im Finale funktioniert der Score immerhin gut. Insgesamt aber ein schwacher Animationsfilm Score von Howard.....leider. Der Film hätte was eindringlicheres verdient und gebraucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum