Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Wir haben schon wieder ein neues Interview an Land gezogen. ;)

Diesmal handelt es sich um Atli Örvarsson,

bekannt für "Vantage Point" oder auch "The Eagle".

Nun kommen wir zu euch:

Habt ihr Fragen an ihm?

Dann schreibt sie hier rein.

Anne wird versuchen, sie im Interview unterzubringen.

PS:Anne wird es via Skype führen. Tag steht noch nicht fest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Och, schreib einfach. Wir können ja dann "aussieben" ;). Oder umschreiben :D

Übrigens...... Das Interview ist am Donnerstag irgendwann am Morgen zu seiner Zeit (Los Angeles) ....

Update: 10am (PST) wird es stattfinden. Also nach MESZ: 19 Uhr

Also habt ihr bis Mittwoch Abend Zeit zum Fragen stellen.

Und ja, das geht mir auch fast etwas zu schnell.... :D:(

*panisch im Kreis renn*

bearbeitet von Laubwoelfin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaub mir ... das wäre keine Fan-Frage und Ihr würdet es Euch nur mit ihm verscherzen, also lieber keine Frage meinerseits ;) ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Felaróf

Ich glaube, mir fällt nur wieder eine äußerst unkreative Frage ein:

Könnt ihn ja fragen, inwieweit er sich bei The Eagle von seiner Heimat hat inspirieren lassen. Island und die Highlands sind ja jetzt nicht sooooo verschieden und sprachlich sind das auch alte Bekannte ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Frage, Sebastian. Aber ich fürchte, wenn ich ihm die stelle, wird das Gespräch vorbei sein und die Cinema World kann es vergessen, weiterhin von ihm zu hören, geschweige denn weiterhin Komponisten aus der RCP-Schmiede zu interviewen....

Das wäre also arg kontraproduktiv. Meinst du nicht auch?

Außerdem... wie käme das denn an, wenn wir ihm solche Fragen stellen? Da würde er doch bestimmt denken "Klingt so, als mögen die mich gar nicht. Warum wollen die mich denn dann interviewen?"

Oder etwas weiter gedacht. Wenn sich das rumsprechen sollte, dass wir hier solche Fragen stellen, würde das doch ein schlechtes Licht auf mich und meinen Interviewstil werfen und ich könnte gleich bei der BILD anheuern ;)

Bei aller "Feindschaft" gegenüber RCP und der Musik.... Hoffe ich doch auf Respekt vor den einzelnen Musikern. Und wenn ihr mit der Musik nichts anfangen könnt. In Ordnung. Zwingt euch ja auch keiner, sie zu hören. Und wenn euch keine richtigen und ernstgemeinten Fragen einfallen... Dann lasst es bitte bleiben. Schließlich fragen wir hier nach Fragen von Fans und nicht nach Fragen von Gegnern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag seine Musik auch nicht, jedoch freue ich mich, dass er zugesagt hat. Das ist eine weitere richtig grandiose Sache für die "Cinema World" und Grund, Anne dafür zu beglückwunschen.

So ich hoffe andere haben noch richtige respektvolle Fragen an ihm. Bisher zähle ich hier nur eine und das ist mir ehrlich gesagt zu wenig ;)

bearbeitet von horner1980

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde es mal interessieren, wann und wie er zu RC und Zimmer das erste Mal Kontakt aufgenommen hat und ob ihm die Arbeit dort Spaß macht. Bzw. wie sein typischer Arbeitstag dort aussieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei aller "Feindschaft" gegenüber RCP und der Musik.... Hoffe ich doch auf Respekt vor den einzelnen Musikern. Und wenn ihr mit der Musik nichts anfangen könnt. In Ordnung. Zwingt euch ja auch keiner, sie zu hören. Und wenn euch keine richtigen und ernstgemeinten Fragen einfallen... Dann lasst es bitte bleiben. Schließlich fragen wir hier nach Fragen von Fans und nicht nach Fragen von Gegnern.

sehe ich ebenso. was hier diese witz- und respektlosen sprüche wieder sollen ist mir unbegreiflich. wenn ihr mit seiner musik nichts anfangen könnt haltet euch einfach raus.

bezüglich fragen:

- würde er gerne mal reine orchesterfilmmusik komponieren

- wird der einsatz von elektronik von ihm ständig verlangt oder nutzt er sie, weil sie zum teil natürlich auch ein hilfsmittel ist?

- inwieweit gibt es stilvorgaben für den score? (Season Of The Witch klingt recht modern), (The Eagle dafür schon etwas traditioneller)

- im booklet stehen oft noch andere isländische namen unter den solisten, gehören die zu seiner verwandtschaft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bitte nicht alles immer so bierernst nehmen - mir ist schon klar, dass ihr diese Frage nicht stellen könnt. ;)

sorry sebastian, aber würde es um john williams, james horner oder danny elfman gehen, hätte NIEMAND auch nur annähernd solche sprüche abgelassen. naja mit den unbeliebten komponisten kann mans ja machen, egal obs nun ein interview, einer neuer score oder ne auszeichnung ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, nicht aufregen. Denke es war wirklich nicht böse gemeint - war halt ein Scherz, der nicht soo gut ankam. Schwamm drüber und gut. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, gepaart mit unseren Standardfragen wird es reichen. ;)

Also heute um 19 Uhr alle Daumen drücken, dass Anne es wieder mal meistert :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheinbar hab ich mich nicht ganz so schlimm angestellt, da er zustimmte, ein weiteres Mal mit mir reden zu wollen... ;)

 

Nächsten Dienstag (29.), 20 Uhr MEZ, diesmal über seine aktuellen Projekte und die der letzten beiden Jahre (holla, wie die Zeit vergeht). 

Wenn euch also noch Fragen einfallen, oder ihr bestimmte Dinge/Details wissen wollt, über "Colette" oder "Hänsel & Gretel", dann nur her damit! :)

 

Bis Montag, dem 28. habt ihr Zeit. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielleicht kann er ja erzählen, weshalb es mit der vertonung von Karate Kid letztendliich doch nicht klappte. war es eine produzenentscheidung oder vielleicht zeitliche gründe? denn bei The Mortal Instruments hat er ja wieder mit Howard Zwart gearbeitet, somit ist es ja eher unwahrscheinlich, dass er ihn bei Karate Kid "rausgeschmissen" hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Frage, Lars! 

Danke, dafür :)

 

Werde ich ihm stellen. Und merkte: die Mortal Instruments hab ich ja fast vergessen. Habe ich aber die letzten Tage nachgeholt zu hören und werde ihm dazu auch noch die ein oder andere Frage stellen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum