Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Auch neu von Intrada:

 

post-1622-0-35220900-1401222391.jpg

 

 

 

01. “Rude” Fantasy (0:51)
02. The Killing (2:02)
03. Main Title (1:19)
04. Decapitated? (0:26)
05. Police Briefing (1:59)
06. Wendy Views The Necklace (0:23)
07. Gryphon’s Playground Flashback (1:00)
08. Break In (1:25)
09. Gryphon Attacks Wendy (2:47)
10. Jennifer Death (2:50)
11. Recalling The Event (1:54)
12. The Shack No. 1 (0:48)
13. Wendy Rests In Police Station (0:35)
14. Killing Spree (4:39)
15. Transporting Wendy (5:41)
16. “Here We Go” (0:26)
17. Road To The Shack (1:02)

18. The Shack No. 2 (0:30)
19. Entering The Shack (0:31)
20. Wendy Grabs The Gun (1:54)
21. Searching The Apartment (1:02)
22. The Rape (3:58)
23. His Show Of Heads (1:56)
24. The Saw And Fight For Life (2:26)
25. Delgado Finds Wendy In Shack (0:48)
26. The Prison Bus Break (1:22)
27. The Office Massacre (4:50)
28. Wendy Approaches The Gryphon (0:51)
29. End Titles (Twilight Green) (3:33)
30. You Made Me Love You (2:27)
31. We’ll Always Have The Moon (3:05)
32. After You’ve Gone (3:32)
33. Poor Butterfly (3:30)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe keinerlei Verhältnis zu Band. Sollte ich das ändern müssen oder ist das doch eher en acquired taste?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von Band mag ich hauptsächlich seine älteren Sachen (MUTANT, RE-ANIMATOR, METALSTORM), da hatte er auch noch Geld für ein Orchester. ;) Seine neueren Sachen sind meist leider eher gesampelte Synthie-Scores, die zwar teilweise nett sind, aber für mich nicht an die alten Sachen herankommen. SHIVER scheint ja ein neuer Film zu sein, von daher tippe ich eher auf einen weiteren Sample-Synthie-Score. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe keinerlei Verhältnis zu Band. Sollte ich das ändern müssen oder ist das doch eher en acquired taste?

 

 

Mir geht es so mit Richard Band, dass ich manche Sachen von ihm richtig gut finde - dann gibt es so ein paar Scores wie "Shrunken Head" oder "Re-Animator" die man etwas zusammenkürzen muss, dann aber auch ganz gut anzuhören sind. Der Rest sind dann schon eine Menge an Band-Scores die höflich formuliert reine Geschmackssache sind - nicht aber meine (z. B. Puppet Master). "Shiver" werde ich wohl ebenfalls ignorieren (obwohl ich von band schon schlimmeres gehört habe).

 

Wer sich noch nicht mit Richard Band beschäftigt hat, dem möchte ich die folgenden vier CDs als Einstieg empfehlen - und das nicht nur, weil sie meine ganz persönlichen Favoriten von ihm sind ;)

 

1. RICHARD BAND - FILM MUSIC OVER THE YEARS

War damals meine erste eigene Richard Band CD und finde hier die Auswahl der Highlights aus den verschiedenen Filmen insgesamt ganz gut zusammen gestellt. Track-Liste findet sich übrigens auch auf der Seite des Komponisten, der die CD noch zum Verkauf anbietet (http://www.richardbandmusic.com/film_music-oty_CD.html). Band hat noch einen zweiten Sampler herausgebracht (Up and Down), dort gibt es sicherlich noch ein paar andere gute Tracks, aber die DoCD fließt bei weitem nicht so gut wie bei "Film Music over the Years".

 

 

 

2. THE RESURRECTED

Hat auch von der Kritik zumeist gute Kritiken bekommen, so hat bspw. sogar der alte Filmmusik-Dienst in den 90erJahren, der zuvor die meisten Band Scores zerrissen hat einiges an lobenden Worten ausgesprochen. Aus der Liste hier der düsterste Score, aber sehr wirkungsvoll und wesentlich origineller als bspw. "Pit and the Pendulum" - Musik hat aus meiner Sicht einen leichten Christopher Young Einschlag. Auf youtube habe ich leider keine Hörprobe gefunden, sondern nur den gesamten Film:

 

http://www.youtube.com/watch?v=Du5Chwu7yto

 

 

 

3. HOUSE ON SORORITY ROW / THE ALCHEMIST

Von "The Alchemist" gibt es zwei Intrada-Fassungen. Auf die Neuere gekoppelt mit "Zone Troopers" habe ich verzichtet, da mich Letzterer nicht ganz überzeugt hat (komischer Imperial-March Klon...). Die ältere Intrada CD aber war für mich immer eine runde Sache, insbesondere weil mir die beiden Hauptthemen aus den jeweiligen Filmen immer sehr gut gefallen haben und beide sich sehr gut ergänzen.  Deshalb möchte ich insbesondere die ältere Intrada-Fassung empfehlen:

 

 

 

 

4. GHOULIS

Wurde zusammen mit Re-Animator (= "Psycho light") bei Intrada veröffentlicht, aber Achtung von Re-Animator gibt es verschiedene VÖ.  Ghoulis ist jedenfalls mein persönlicher favorit dieser CD. Hier mal ein Track aus youtube:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Wenigkeit und Alex haben in den letzten Jahren hier sehr viele Tipps und Anti-Tipps zu Band geben. Wer sich dafür interessiert, den verweise ich auf die Boardsuche. Shiver würde ich für Band-Anfänger nicht wirklich empfehlen. Einen Teil der Musik gab es ja schon mit der Super-Duper-Edition der DVD.

 

http://richardbandmusic.com/shiver-combo-pack-rb.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mag manche Orchestersachen von ihm sehr, allerdings hat er auch einen Hang zum Ideenklau (Herrmanns PSYCHO und Goldsmiths FREUD in RE-ANIMATOR, BRAINSTORM-Anleihen in MUTANT) und Recyceln eigener Ideen. Die Themen von THE DAY TIME ENDED, THE HOUSE ON SORORITY ROW und MUTANT sind nahezu identisch und unterscheiden sich eigentlich nur in Taktart und Orchestrierung.


 


THE HOUSE ON SORORITY ROW ist trotzdem einer meiner Lieblinge und FROM BEYOND grosse Klasse!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum