Jump to content
Soundtrack Board

Empfohlene Beiträge

Jackman macht auch den dritten Captain America

 

Directors Joe and Anthony Russo have confirmed in a recent interview with Comicbook.com that Henry Jackman will return to score Marvel Studios’ Captain America 3. Chris Evans is returning to star in the title role as Steve Roger in the currently untitled sequel. Christopher Markus & Stephen McFeely (The Chronicles of Narnia series, Thor: The Dark World) who penned the previous installment in the series are writing the screenplay. No plot details have been announced yet. Kevin Feige (The AvengersIron Man, Guardians of the Galaxy) is once again producing the project for Marvel. Jackman previously scored this year’s Captain America: The Winter Soldier for the Russo brothers while the first Captain America movie directed by Joe Johnston was scored by Alan Silvestri. Captain America 3 is set to be released on May 6, 2016 by Walt Disney Pictures.

Quelle: http://filmmusicreporter.com/2014/08/26/henry-jackman-to-return-for-marvels-captain-america-3/

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jackman deutet an, was man für eine Musik von ihm für den dritten Captain America erwarten kann.
 

 

It was announced pretty early on that Marvel and directors Joe & Anthony Russo will be re-teaming with Captain America: The Winter Soldier composer Henry Jackman for Captain America: Civil War. And while promoting the upcoming Pixels movie, which he also scored, Jackman had offered a clue to The Hollywood Reporter regarding what we should expect from his musical arrangement on the highly-anticipated threequel which will see Earth's Mightiest Heroes become divided next year.

There are no direct quotes from Henry Jackman, but the composer apparently told the trade source that we should listen to "The Winter Soldier" track from last year's Captain America sequel to get an idea of how the "industrial elements" of his Civil War score will sound. However, "he cautions it just a jumping off point since the Russos are looking for something new yet similar with a twist."

Quelle: http://www.comicbookmovie.com/fansites/MarvelFreshman/news/?a=123105

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Musik zu Avengers 3.. ähm Captain America 3 wird bei Hollywood Records rauskommen.

 

Hollywood Records will release the official soundtrack album for Marvel’s Captain America: Civil War. The album features the film’s original music composed by Henry Jackman (X-Men: First ClassBig Hero 6Wreck-It-RalphPuss in Boots) who previously scored the studio’s Captain America: The Winter Soldier. The soundtrack will be released on May 6, 2016 and is now available for pre-order on Amazon. Check back on this page for the full album details. Captain America: Civil War is directed by Anthony & Joe Russo and stars Chris Evans, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Sebastian Stan, Anthony Mackie, Paul Bettany, Jeremy Renner, Don Cheadle, Elizabeth Olsen and Paul Rudd. The comic book adaptation will be released nationwide on May 6 by Walt Disney Pictures. For updates on the film, visit the official movie website.

Quelle: http://filmmusicreporter.com/2016/03/12/hollywood-records-to-release-captain-america-civil-war-soundtrack/

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trackliste von hans-zimmer.com:

 

1. Siberian Overture (2:56)
2  Lagos (2:10)
3. Consequences (2:22)
4. Ancestral Call (2:37)
5. Zemo (3:09)
6. The Tunnel (3:51)
7. Celestial Bodies (1:44)
8. Boot Up (5:16)
9. New Recruit (1:47)
10. Empowered (1:59)
11. Standoff (4:01)
12. Civil War (4:26)
13. Larger Than Life (3:40)
14. Catastrophe (2:36)
15. Revealed (5:38)
16. Making Amends (1:34)

17. Fracture (4:00)
18. Clash (3:54)
19. Closure (5:32)
20. Cap's Promise (3:46)
21. Bonus: Adagio (2:18)

 

Laufzeit: 69:09

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Back to the Roots?

Die Suite klingt nicht übel. Jackman scheint sich wieder mehr dem klassischen Orchestersound orientiert zu haben. Da erinnert nicht selten an Silvestris Stil vom ersten Captain America. Wenn ich richtig zugehört habe, dann sind wohl auch Silvestris-Captain America und Avengers-Thema mit dabei.. bzw angedeutet. Also wenn die Suite den Stil des Scores widergibt, dann könnte der um Längen besser sein als das, was uns Jackman meiner Meinung nach für den Wintersoldaten komponiert hat. Der war schon hart an der Grenze des Erträglichen, wenigstens für mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

hier kann man sich ne 13 minuten suite anhören

 

http://www.hans-zimmer.com/index.php?rub=disco&id=1441

 

Gefällt mir ausgesprochen gut. Positiv fällt mir zumindest in der Suite auf, dass es nicht alleine ein zugepappter Orchesterklang ist und durchaus an einigen Stellen viel Dynamik auftritt. Gerade die habe ich beim Teil davor stark vermisst, auch wenn ich finde, dass der auch seine Stärken hat. Silvestri sticht tatsächlich an der ein oder anderen Stelle heraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

man is ja wirklich von dem Industrial Sound des zweiten Teils weggekommen... im Film gehts halt leider eher unter und bei der Fülle an Musik war viel Leerlauf... in den 69min des Albums sollte aber genug Gutes bei sein... mal anwerfen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist schön, dass Jackman sich entschlossen hat, hier den großorchestralen Weg zu gehen, was der Musik und auch dem Film durchaus gut tut, insgesamt definitiv eine starke Verbesserung gegenüber dem Vorgänger - aber das war ja auch nicht schwer... ;)

Ein paar nette Momente sind durchaus vorhanden, hängen bleibt aber trotzdem nichts, vor allem thematisch ist das Ganze unheimlich schwach, Zwar gibt es einige Themen, die aber eher Motive sind, die aber so undefinierbar und unausgearbeitet sind, dass man es schwer hat, sie überhaupt als solche zu identifizieren und später wahrzunehmen; ein starkes Thema, das im Ohr hängenbleibt, hatten ja bislang die meisten Komponisten noch hingekriegt, unbeachtet vom Rest ihrer Komposition.

Den Film unterstützt der Score durchaus gut und untermalt einige Szenen relativ gekonnt. Hätte man die bisherigen Themen aufgegriffen (Silvestris Cap/Avengers-Thema, Tylers Iron Man-Thema, Jackman's Falcon-Thema, Beck's Ant-Man-Thema...) und sie gekonnt eingebunden, wäre hier definitiv mehr drin gewesen...nach "Age of Ultron" und "Ant-Man" hatte ich ja die Hoffnung, dass man demnächst wieder auf thematische Kontinuität setzen könnte, aber wir wissen ja, wie wenig das Produzenten und einige Komponisten interessiert. Am besten, ich rege mich darüber gar nicht mehr auf. ;)

Insgesamt funktioniert's im Film gut, zu mehr reicht es dann aber auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

langsam würden's wohl zuviele Themen sein und das Avengers Thema geht wohl nicht, damit man nicht denkt man schaut Avengers 3... Silvestris Cap Thema wäre wohl noch am Angebrachtesten gewesen, aber Jackman zog da wohl sein "Motiv" vor...

 

finds schon erstaunlich wie man 2h solchen Krach schreiben kann ohne dass auch nur irgendwas Interessantes dabei rumkommt...

 

na freuen wir uns auf X6, da gibts nen sehr eingängiges Thema für Apocalypse...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

finds schon erstaunlich wie man 2h solchen Krach schreiben kann ohne dass auch nur irgendwas Interessantes dabei rumkommt...

 

na freuen wir uns auf X6, da gibts nen sehr eingängiges Thema für Apocalypse...

 

Du hast es auf den Punkt gebracht. Die Elektronik größtenteils wegzulassen reicht nun mal nicht... ;)

Aber immerhin freu' ich mich jetzt auf Ottmans "Apocalypse".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe ja nur, dass nicht wieder in anderthalb Jahren ein Roguecut oder sowas mit erweitertem Score rauskommt...

Das war iwie doof.

@Topic:

Ich habe CACW noch nicht gehört, bin nun aber durchaus gespannt.

Mir waren große Teile von CAWS zu elektronisch, aber das Lemurian Star "Motiv" hat mir ganz gut gefallen.

Wurde das denn nochmal aufgegriffen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nee nen ROGUE Cut oder DC wirds nicht geben... :-)

 

Ich meine das LEMURIAN STAR Motiv kam nicht mehr vor... aber ehrlich gesagt, einmal angehört und schon gelöscht aus Spotify

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man hatte das Gefühl, es wurde vereinzelt eingearbeitet - aber seeehr subtil, von daher kann ich mich auch täuschen; in solchem Ausmaß wie im Vorgänger-Film aber definitiv nicht.

 

Hier übrigens ein Interview von Burlingame mit Jackman über seine Arbeit an dem Film:

 

http://soundworkscollection.com/videos/the-music-of-captain-america--civil-war-with-composer-henry-jackman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir den Score nun einmal komplett angehört. Im Gegensatz zu den anderen Marvel Scores ist dieser mal angenehm ruhig. Allerdings zu ruhig. Da pennt man ja nebenbei ein und ein wirklich einprägsames Thema konnte ich auch nicht hören. Die Musik duldet einfach vor sich hin. Langweilig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum