Jump to content
Soundtrack Board

Eisselmann

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1.220
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

146 Excellent

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Eisselmann

  • Rang
    Registrierter Benutzer

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Kein Thin Red Line. Oh mann... [emoji849][emoji849][emoji849]
  2. Ich finde es sehr treibend und das neue BattleField Thema ist schön eingearbeitet. Fiel mir beim ersten Zocken im Hauptmenü direkt auf. Man muss ja sagen, dass BattleField seit Söderqvist und Andrén musikalisch noch ne Schippe draufgelegt hat. Ich warte ja noch auf eine VÖ von Turning Tides und Apocalypse. Ach ja, sollte mal jemand Lust auf ein gemeinsames Match haben und ZUFÄLLIG der PC Masterrace angehören: Man findet mich unter diesem Namen in Origin.
  3. Ja, Joel Eriksson hat das bekannte Battlefield Thema komponiert vor 16 Jahren. Nein, CDs kannste bei EA vergessen. Die haben mit LLL zwar mal großspurig was angekündigt in Zusammenhang mit Crysis 2, aber ich glaube das war nur wegen Zimmer und Balfe als Zugpferde.
  4. Lediglich „Electro War“ fehlt, alle anderen Stücke sind enthalten. Highlight is „Spitfires“.
  5. Nee. Die anderen Teile waren teils aus dem SP, teils aus dem MO. Ich vermute es war ein billigster Cashgrab... :/ Leider reingefallen. ^^
  6. Ach, btw: morgen wird wohl der "richtige" Soundtrack mit 16 oder 17 Tracks veröffentlicht. Nach dem, was ich im Spiel höre macht der ebensoviel her wie der Soundtrack von BF1.
  7. Und noch dazu fehlt eben extrem viel, alleine wenn man nur die Beta gespielt hat.
  8. Ja ich raff das auch nicht. Alleine dass sie so ewig brauchen um die Soundtracks der DLCs verfügbar zu machen.
  9. EA hat heute den Soundtrack von Johan Soderquist und Patrick Andren veröffentlicht. Der Umfang ist allerdings sehr mager: gerade einmal sieben Tracks mit insgesamt ca einer halben Stunde Laufzeit.
  10. Ich finde vor allem, dass die Rückkehr zu den Themen der alten Inkarnationen schlicht und ergreifend unpassend ist. Elfmans Batmanthema gehört zu den Keatonfilmen und der Zeichentrickserie, Williams‘ Supermanthema zu eben diesen Filmen. Das passt alles hinten und vorne nicht und weckt in meinen Augen vollkommen falsche Assoziationen.
  11. Danke. Ich mag diesen pseudoelitären Mist auch nicht.
  12. So. Ausgebuddelt. Wer interessiert ist: Ich fand es sehr interessant, ist ein recht neues Video. Und dann die Serie hiervon: Quasi so originalgetreu mit einem Fairlight II nachgespielt wie nur möglich... Es gibt echt Leute die entweder zu viel Zeit oder krasse Hobbies haben. [emoji23][emoji106]
  13. Eisselmann

    Wonder Woman 1984 - Hans Zimmer

    Jetzt geht im Netz sicher wieder dieses dämliche Gejammere los, eine Frau solle scoren...
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum