Jump to content
Soundtrack Board

Eisselmann

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1.201
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

146 Excellent

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Eisselmann

  • Rang
    Registrierter Benutzer

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Oh, gute Frage. Das kann ich auch nicht sagen. Auf jeden Fall ist die Scheibe klasse! An „It‘s started“ kann ich mich gar nicht satthören.
  2. Der Soundtrack ist klasse! „Meet Han“ und „Corellia Chase“ machen richtig viel Spaß. Der Film ist solide, wirklich gebraucht hätte es ihn aber nicht. ich vermisse auf der CD das imperiale Thema aus der „Werbung“. Ist ne coole Variation vom imperialen Marsch.
  3. Wenn ich ehrlich bin verstehe ich das Bohei um Episode VII und VIII nicht. Episode VII hat mich im Kino hnd auch zuhause bisher immer verdammt gut unterhalten. Vor allem wenn man bedenkt, welche drei Filme wir zuvor htten. Episode VII hat das ursprüngliche Star Wars Feeling zumindest für mich gut eingefangen. Das wollte ich damals. Episode VIII war sehr unterhaltsam. Keine Minute Langeweile. Mich enttäuschte eher, dass so viele Dinge zu vage blieben: Snoke, Reys Eltern et cetera. Der Film macht so einiges anders als die bisherigen sieben Filme. Ist das schlecht? Nein, für mich nicht. ...naja, von der etwas übertriebenen Leia Szene und Canto Dingenskirchen abgesehen, das passte für mich entweder gar nicht zu Star Wars oder erinnerte an etwas, was ich nie mehr in Star Wars sehen möchte. ^^ Ich bin gespannt auf Episode IX.
  4. Sorry, kurzer Einschub bzw. Frage: Was mich ja seit 1997 wundert ist die Verwendung des Tracks „Wreckage and Rape“. 97 im Kino in „Batman Forever“ fiel mir der Track direkt auf. Ist dazu mal was bekannt eworden, weshalb der Track 1:1 übernommen wurde? Kenne das ansonsten eigentlich gar nicht...
  5. Hat von Euch schon jemand den Soundtrack gehört? Das Spiel ist zwar einmal mehr typische Stangenkost, der Soundtrack und vor allem das Hauptthema „A Brotherhood Of Heroes“ finde ich echt gut. Enjoy!
  6. Cool! Die Filme finde ich zwar grottenlangweiligst, aber die Musik reizt mich sehr!!!
  7. Ok, auch bei Apple Music, aber auch nur zum Streamen... [emoji849] Naja, zu den letzten Battlefields brachten sie nach dem Release aller DLCs auch immer einen neuen Soundtrack raus mit allen Stücken aus den DLCs.
  8. Ui, es gibt auch eins für „They Shall Not Pass“. Aber nicht bei iTunes und bei Amazon nur zum Streamen. Orrrrr.... [emoji849][emoji849][emoji849]
  9. Dito. Ich finde die CD bzw das Album klasse. Wie so oft bei Zimmer hätte ich gerne ein Album mit den Filmversionen, aber egal. Interstellar ist ein phänomenal guter Score, aber The Thin Red Line ist und bleibt sein für mich stimmigster Soundtrack. Auch dort fehlt ein Album mit den Filmversionen.
  10. Eisselmann

    STAR WARS EPISODE IX von J. J. Abrams

    Bist Du Dir da so sicher? So negativ...
×

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum