Jump to content
Soundtrack Board

Eisselmann

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1.175
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

141 Excellent

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Eisselmann

  • Rang
    Registrierter Benutzer

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling
  1. Seh es positiv: Wenn Du die CD verkaufst kriegste theoretisch ordentlich Zaster für.
  2. Ja, ich vermute auch, dass MESA eine Art Thema sein soll, da es sich am ehesten mit Vangelis‘ Opening Theme der Hades Landschaft vergleichen lässt. Also nach mehrmaligem Durchhören dieses Albums muss ich sagen, dass „Joi“ noch der angenehmste Titel ist...
  3. Also ich war ja gespannt, wie die Musik im Film kommt. Sorry, die Musik ist im Film gebauso beschissen wie auf CD. Passt für meinen Geschmack so gar nicht... :/
  4. Das 3CD Album finde ich nach wie vor wie ein ganz mieses Release. Der bereits erhältliche 94er „Soundtrack“, eine CD mit Tracks, die nicht wirklich außergewöhnlich sind (da sollte man mal drüber diskutieren, inwieweit Vangelis tatsächlich irgendwelche Themen verwendete...) und eine CD mit langweiligen, nichtssagenden Tracks, die mit dem Film abgesehen von einigen Textpassagen rein gar nix zu tun haben. Kein komplettes Intro (der vor zwo Jahren auf dem Best Of Album releasete Track zählt nicht weil nur an den altbekannten Eröffnungstrack angeflanscht), keine Filmversion der End Credits... meh. Nach wie vor bleibt da wirklich nur Rothermichcs Neueinspielung, die allerdings nicht halb so cool klingt wie die Originaltracks von Vangelis.
  5. Nu ma ruhig Brauner! Hast gar keinen Grund, hier so pissig zu wern. Etwas Selbstironie sollte man schon mitbringen gell!?! [emoji6] Und zum Score: Ich werde sicher keine „Analyse“ schreiben, da ich reiner Musikkonsument bin und handwerklich/fachlich davon nicht viel verstehe.
  6. Ja das stimmt, für die Verpackungsfetischisten - also eigentlich auch mich - ist die Schallplatte in Relation zur CD eine Wohltat. Aber auch ich habe keinen Plattenspieler mehr und stehe eher auf ne CD und finde es schade, wenn man sich mit nem popeligen Download zufrieden geben soll.
  7. Ja, ich finde das auch schade. Jetzt hab ich quasi alle MCU CDs im Regal und das Dingen kommt nu nicht... [emoji849]
  8. „The full details of the soundtrack album for the sci-fi thriller Blade Runner 2049 have been revealed. The album features the film’s original music composed by Hans Zimmer (Inception, The Dark Knight, Gladiator, The Lion King) and Benjamin Wallfisch (It, Annabelle Creation, Hidden Figures). Also included is the original song Almost Human by Lauren Daigle, as well as classic tracks by Frank Sinatra and Elvis Presley. The soundtrack will be released digitally on October 5. he download link will be added to this article later this week. A limited edition 2-CD is available to order by clicking here. Blade Runner 2049 is directed by Denis Villeneuve and stars Ryan Gosling, Harrison Ford, Ana de Armas, Sylvia Hoeks, Robin Wright, Mackenzie Davis, Carla Juri, Lennie James, Dave Bautista and Jared Leto. The movie takes place thirty years after the events of the original film and follows a new blade runner who unearths a long-buried secret that has the potential to plunge what’s left of society into chaos. The film will be released on October 6, 2017 by Warner Bros. Pictures. Visit the official movie website for more information. Here’s the album track list: 1. 2049 2. Sapper’s Tree 3. Flight to LAPD 4. Summer Wind – Frank Sinatra 5. Rain 6. Wallace 7. Memory 8. Mesa 9. Orphanage 10. Furnace 11. Someone Lived This 12. Joi 13. Pilot 14. Suspicious Minds – Elvis Presley 15. Can’t Help Falling In Love – Elvis Presley 16. One For My Baby (And One More For The Road) – Frank Sinatra 17. Hijack 18. That’s Why We Believe 19. Here Eyes Were Green 20. Sea Wall 21. All The Best Memories Are Hers 22. Tears In The Rain 23. Blade Runner 24. Almost Human – Lauren Daigle“
×