Jump to content
Soundtrack Board
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
horner1980

Nicholas Britell - Cruella

Empfohlene Beiträge

Für mich eine sehr gute Wahl für die Vorgeschichte von Cruella
 

Zitat

 

Nicholas Britell (Moonlight, If Beale Street Could Talk, Succession, The Big Short, Vice) has recently been scoring Disney’s upcoming family comedy drama Cruella. The film is directed by Craig Gillespie (I, Tonya, Lars and the Real Girl, Million Dollar Arm) and stars Emma Stone, Emma Thompson, Joel Fry, Paul Walter Hauser and Mark Strong. The movie based on the character from Disney’s 101 Dalmations is set in 1970s London and centers on young fashion designer Cruella de Vil as she becomes obsessed with dogs’ skins, especially Dalmatians, until she eventually becomes a ruthless and terrifying legend. Dana Fox (How to Be Single, Couples Retreat) & Tony McNamara (The Favourite, The Great) wrote the screenplay based on a story by Aline Brosh McKenna (The Devil Wears Prada) and Kelly Marcel (Saving Mr. Banks, Venom) & Steve Zissis (Togetherness). Kristin Burr (Christopher Robin, Dora and the Lost City of Gold), Andrew Gunn (Freaky Friday, Sky High) and Marc Platt (La La Land, Bridge of Spies) are producing the project. Cruella is set to be released in theaters on May 28, 2021 by Walt Disney Pictures and will also be available to purchase as a Premiere Access title on Disney+ on the same day.

 

As previously reported, Britell also has Adam McKay’s feature Don’t Look Up, Barry Jenkins’ Amazon limited series The Underground Railroad, Benjamin Millepied’s Carmen, the third season of HBO’s Succession and HBO’s currently untitled LA Lakers drama coming up. The composer is also set to write music for Disney’s The Lion King prequel directed by Jenkins.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seine Soundtracks bekommen durchweg immer sehr positive Kritiken. Ich selbst habe noch keinen Ton von ihm gehört. Mal schauen, wann das erste mal ist, dass ein Album in die Sammlung wandert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mag seinen Battle of the Sexes recht gerne.. auch ein Film mit Emma Stone. Der zeigt auch seine Vielfalt gut, meiner Meinung nach. Daher kann ich mir schon sehr gut vorstellen, dass er hier einen passenden Score komponieren wird.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über Formulare zu. Zu unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung/Impressum